Haupt BabynahrungCremes und Feuchtigkeitscremes zur Behandlung von wunden Brustwarzen

Cremes und Feuchtigkeitscremes zur Behandlung von wunden Brustwarzen

Babynahrung : Cremes und Feuchtigkeitscremes zur Behandlung von wunden Brustwarzen

Cremes und Feuchtigkeitscremes zur Behandlung von wunden Brustwarzen

Von Donna Murray, RN, BSN Aktualisiert am 06. November 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Michael Goldman / Getty Images

Mehr in Babys

  • Stillen
    • Für Mama
    • Wenn das Baby wächst
    • Herausforderungen
    • Pumpen & Speichern
  • Babys erstes Jahr
  • Wachstumsentwicklung
  • Gesundheit & Sicherheit
  • Alltagspflege
  • Formel
  • Babynahrung
  • Frühchen
  • Pflege nach der Geburt
  • Ausrüstung und Produkte
Alle ansehen

Wunde Brustwarzen sind ein häufiges Problem beim Stillen. Sie sind oft das Ergebnis einer schlechten Verriegelung. Sie können aber auch aus anderen Gründen wie Soor, Mastitis, Bläschen, Dermatitis, einer neuen Schwangerschaft, Vasospasmen oder sogar durch falsche Verwendung einer Milchpumpe auftreten. Abhängig von der Ursache des Schmerzes kann eine Nippelcreme oder eine Feuchtigkeitscreme helfen. Einige rezeptfreie Produkte wirken beruhigend und sicher, andere können jedoch noch mehr Probleme verursachen. In manchen Situationen kann nur ein Rezept Abhilfe schaffen. Wenn Ihre Brustwarzen wund sind, überprüfen und korrigieren Sie zuerst die Verriegelung Ihres Babys. Sprechen Sie dann mit Ihrem Arzt, um herauszufinden, was die Schmerzen verursacht und wie Sie sie behandeln können.

Wenn Sie ein verschreibungspflichtiges Medikament benötigen

Wenn Ihre schmerzenden Brustwarzen von einem medizinischen Problem stammen, benötigen Sie möglicherweise verschreibungspflichtige Medikamente. Soor ist eine Hefeinfektion, die an Ihren Brustwarzen und im Mund Ihres Babys auftritt. Doctor's Treat Soor mit einem Antimykotikum. Wenn Sie eine Art von Brustinfektion entwickeln, die Mastitis genannt wird, benötigen Sie möglicherweise ein Antibiotikum oder auch nicht. Dermatitis oder andere Hauterkrankungen der Brust werden mit Steroidcremes oder -salben behandelt.

Ein beliebtes Mittel gegen wunde Brustwarzen ist die Allzweck-Brustwarzensalbe von Dr. Jack Newman. Dr. Newmans APNO ist verschreibungspflichtig und wird in einer Apotheke hergestellt. Es deckt eine Vielzahl von Themen ab, da es antibakterielle und antimykotische Wirkstoffe zur Behandlung von Infektionen sowie ein Steroid zur Reduzierung von Schwellungen enthält.

Sichere und beruhigende Nippellösungen, die kein Rezept erfordern

Wunde, rissige, blutende Brustwarzen, die auf ein trockenes Klima oder einen schlechten Verschluss zurückzuführen sind, erfordern möglicherweise nicht die Verwendung eines verschreibungspflichtigen Medikaments zur Heilung. Eine rezeptfreie Brustwarzencreme, -salbe oder -lotion für stillende Mütter kann hilfreich sein. Sie sollten jedoch immer Ihren Arzt konsultieren, um die bestmöglichen Behandlungsmöglichkeiten für Ihre individuelle Situation zu finden. Ihr Arzt kann Ihnen eine der folgenden beruhigenden Feuchtigkeitscremes empfehlen. Diese Produkte können sicher dazu beitragen, schmerzende, rissige und blutende Brustwarzen zu heilen.

  1. Ihre Muttermilch: Ihre Muttermilch ist eine sichere und leicht verfügbare Feuchtigkeitscreme, mit der Sie Ihre Brustwarzen beruhigen können. Alles, was Sie tun müssen, ist sanft ein wenig Muttermilch um Ihre Brustwarzen zu reiben und an der Luft trocknen zu lassen.
  2. Lansinohs HPA Lanolin: Lansinohs Lanolinprodukt enthält nur 100% reines raffiniertes Lanolin. HPA Lanolin kann verwendet werden, um Schmerzen und Beschwerden zu lindern, die durch trockene, wunde, rissige Brustwarzen verursacht werden. Es ist nicht erforderlich, dieses Lanolin vor dem Stillen von Ihren Brüsten zu waschen, da es hypoallergen und sicher für Ihr Baby ist.
  3. Medela PureLan 100 oder Tender Care Lanolin: PurLan und Tender Care sind ebenfalls 100% reine Lanolinprodukte. Sie sind alle natürlich, hypoallergen und enthalten keine künstlichen Zusätze oder Konservierungsmittel. Jede dieser Lanolin-Cremes kann verwendet werden, um schmerzende, trockene oder empfindliche Brustwarzen zu heilen und zu schützen. Sie müssen nicht abgewaschen werden, bevor Sie Ihr Baby stillen.
  4. Motherlove Brustwarzencreme: Motherlove Brustwarzencreme ist kein Lanolin-Produkt. Es ist Lanolin-frei. Stattdessen enthält es alle natürlichen pflanzlichen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau, um schmerzende Brustwarzen zu lindern und zu heilen. Diese Creme enthält natives Olivenöl extra, Bienenwachs, Sheabutter, Eibischwurzel und Ringelblumenblüte. Es ist ungiftig und ungefährlich für Ihr Baby. Sie müssen es also nicht abwaschen, bevor Sie stillen.
  1. Natural Nipple Butter von Earth Mama : Natural Nipple Butter von Earth Mama ist ein weiteres natürliches, ungiftiges Produkt, das kein Lanolin enthält. Es besteht aus allen zertifizierten Bio-Zutaten wie Olivenöl, Kakaobutter, Sheabutter, Candelillawachs, Mangobutter und Ringelblumenextrakt. Es kann zur Beruhigung und Heilung trockener, rissiger Brustwarzen verwendet werden und muss vor dem Stillen nicht abgewaschen werden.

Die Cremes und Salben zu vermeiden

Es gibt viele andere Arten von Cremes, Salben und Lotionen, die in Apotheken, Supermärkten, Schönheitsgeschäften und im Internet erhältlich sind. Die meisten dieser Produkte sind jedoch nicht hilfreich, und Sie sollten sie vermeiden. Einige Cremes können für Ihr Baby gefährlich sein, andere können die Schmerzen in der Brustwarze oder die Reizung verschlimmern. Hier sind fünf Produkte, die Sie nicht zur Behandlung von wunden Brustwarzen verwenden sollten.

  • Betäubungscremes: Wenn Ihre Brustwarzen wund sind, versuchen Sie nicht, dann zu betäuben. Beruhigungscremes können Ihren Entspannungsreflex beeinträchtigen und den Mund Ihres Babys betäuben.
  • Nicht gereinigtes Lanolin: Lanolin, das nicht gereinigt wurde, kann allergische Reaktionen hervorrufen, insbesondere bei Menschen, die gegen Wolle allergisch sind.
  • Vitamin E-Cremes: Sofern von Ihrem Arzt nicht anders verordnet, sollten Sie niemals Vitamin E-Cremes auf Ihre Brüste auftragen. Dies kann für Ihr Baby sehr gefährlich sein.
  • Mineralölerzeugnisse: Salben auf Mineralölbasis wie Vasolin lassen keine Luft auf Ihre Haut strömen. Sie können auch die Montgomery-Drüsen verstopfen, die sich auf Ihrer Brust befinden.
  • Alles, was mit Alkohol in Berührung kommt: Mit Alkohol hergestellte Hautprodukte können zu einem weiteren Austrocknen und Rissigwerden Ihrer Brustwarzen führen.

Ein Wort von Verywell

Wunde Brustwarzen können aus verschiedenen Gründen auftreten, und es ist wichtig, sowohl die Ursache als auch die Symptome zu behandeln. Over-the-Counter-Nippel-Cremes und Feuchtigkeitscremes können hilfreich sein, aber sie können auch die Situation verschlimmern. Es hängt alles vom Thema ab, und möglicherweise benötigen Sie sogar ein Rezept.

Bevor Sie Produkte auf Ihre Brüste und Brustwarzen auftragen, sollten Sie sich von Ihrem Arzt untersuchen lassen. Fragen Sie am besten Ihren Arzt nach einer Empfehlung oder halten Sie sich an die oben aufgeführten sicheren Entscheidungen. Und wenn Sie während der Anwendung eines Produkts allergische Reaktionen haben, stellen Sie die Anwendung sofort ein und wenden Sie sich an Ihren Arzt.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Wie man sanfte Disziplintechniken anwendet
Vorsätze für alle, die schwanger werden wollen