Haupt Adoption & PflegeBewältigung beim Versuch, schwanger zu werden, überfordert Sie

Bewältigung beim Versuch, schwanger zu werden, überfordert Sie

Adoption & Pflege : Bewältigung beim Versuch, schwanger zu werden, überfordert Sie

Bewältigung beim Versuch, schwanger zu werden, überfordert Sie

Von Rachel Gurevich Aktualisiert am 20. März 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Simon Lekias / Photodisc / Getty Images

Mehr in Fruchtbarkeitsproblemen

  • Bewältigen und vorankommen
    • Ursachen und Bedenken
    • Diagnose & Prüfung
    • Behandlung

    Der Versuch, schwanger zu werden, kann schnell Ihr Leben in Anspruch nehmen, besonders wenn es länger dauert, als Sie zunächst erwartet hatten. Unfruchtbarkeit ist emotional äußerst schwierig. Die geforderte Fruchtbarkeit kann in einen Strudel von Traurigkeit und Besessenheit geraten, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen, die eine Schwangerschaft planen (TTC), sogar depressiv werden.

    Leider können wir unsere Umstände nicht immer ändern. Was wir jedoch kontrollieren können, ist, wie wir mit den Herausforderungen umgehen, denen wir uns stellen müssen. Mit so etwas Herzzerreißendem wie dem Versuch, schwanger zu werden, ist dies sicherlich nicht einfach, und wir werden die Herausforderung nicht leicht nehmen. Sie müssen immer noch Ihre Trauer loslassen und Ihre Frustration ausdrücken. Das heißt, hier sind 12 Ideen, die Ihnen helfen, mit Unfruchtbarkeit umzugehen und sie davon abzuhalten, Ihr Leben zu übernehmen.

    1. Lassen Sie die zweiwöchige Wartezeit nicht übernehmen

    Das zweiwöchige Warten ist eine Zeit mit hohem Stress für die meisten Frauen, die versuchen zu empfangen. Jeder Tag zwischen dem Eisprung und Ihrer bevorstehenden nächsten Periode kann sich wie ein Jahr anfühlen, und Sie können sich ständig ängstlich fühlen.

    Wenn Sie aufhören möchten, das zweiwöchige Warten Ihr Leben zu übernehmen, kann es hilfreich sein, sich in dieser Zeit auf andere Dinge und Menschen zu konzentrieren.

    Dies ist die Zeit, um ...

    • Planen Sie einen Termin mit Ihrem Partner
    • Machen Sie mit Ihren Freunden einen Girls-Night-Out
    • Sehen Sie sich den Film an, den Sie schon immer sehen wollten
    • Beginnen Sie mit einem Heim- oder Handwerksprojekt

    Ihre zweiwöchige Wartezeit mag immer noch im Hinterkopf verweilen, aber das ist viel besser, als sie auf dem Vordersitz sitzen zu lassen. Wenn Sie diese zwei Wochen für fast unerträglich halten, können Sie sich weitere Ideen überlegen, wie Sie das zweiwöchige Warten überstehen können.

    2. Legen Sie die Schwangerschaftstests ab

    Wenn Sie sich vorstellen wollen, wird die Durchführung von Schwangerschaftstests zu einer Wissenschaft, bei der die eigentliche Wissenschaft, die hinter den Tests steht, ignoriert wird. Aber eine Wissenschaft!

    Wie ein Laborwissenschaftler haben Sie Ihre Vorräte. (Dieser Vorrat an billigen Schwangerschaftstests in Ihrem Badezimmerschrank.) Sie können experimentieren, indem Sie die Tests früher und früher durchführen. Sie könnten Ihre Tests ins Sonnenlicht, in den dunklen Schrank, unter eine Taschenlampe, was auch immer, auf der Suche nach der zweiten rosa Linie, die einfach nicht auftaucht.

    Sie werden diesen Vorschlag nicht mögen, aber ... Sie müssen diese Schwangerschaftstests ablegen.

    Wirf dein Versteck raus. (Oder geben Sie sie zumindest einem Freund, an dem Sie sich festhalten können.) Widerstehen Sie dem Testen, bis Ihre Periode mindestens einen Tag zu spät ist. Wenn Sie denken, dass Sie dies einfach nicht können, möchten Sie vielleicht einige andere Gründe kennen, warum Sie keinen frühen Schwangerschaftstest machen sollten. Solange sich Ihr Leben um Schwangerschaftstests dreht, werden Sie kämpfen.

    3. Lassen Sie sich nicht tagelang von der Ankunft Ihrer Periode herunterziehen

    Die meisten Frauen sind nicht begeistert, wenn ihre monatliche Periode kommt. Aber wenn Sie versuchen zu empfangen, fühlen Sie sich wahrscheinlich verärgert. Das Erhalten Ihrer Periode ist ein ziemlich definitives Zeichen dafür, dass dieser Monat ein weiterer Misserfolg war. Was auch immer Sie hoffen, dass diese Zeit zur Arbeit gehen würde, ist zermalmt.

    Wenn Sie Fehlgeburten erlebt haben, kann Ihre Regel nicht nur ein erneutes Fehlschlagen des Zyklus bedeuten, sondern Sie auch an frühere Verluste erinnern. Für einige Frauen können Perioden, bis sie eine Menge Heilung und Zeit durchlaufen haben, eine intensive Erinnerung an ihre Unfähigkeit sein, nicht nur schwanger zu werden, sondern auch schwanger zu bleiben .

    Niemand erwartet von Ihnen, dass Sie am ersten Tag Ihres Zyklus fröhlich sind - aber lassen Sie sich nicht tagelang oder wochenlang von ihm herunterziehen. Sie fühlen sich in der ersten Woche Ihres Zyklus deprimiert, ambivalent oder besessen vom Eisprung in der nächsten Woche Ihres Zyklus und sind dann in den letzten zwei Wochen Ihres Zyklus besorgt. So kann man nicht leben! Es gibt eine Reihe von Dingen, die Ihnen helfen können, mit der Ankunft Ihrer Periode umzugehen, von einem Moment der Trauer über sich selbst zu sorgen bis hin zu Gesprächen mit einem vertrauten Freund.

    4. Erinnere dich an das, was du geliebt hast, und fordere es zurück

    Der Stress der Unfruchtbarkeit kann dazu führen, dass wir uns so sehr darauf konzentrieren, schwanger zu werden, dass wir vergessen, was wir früher zum Spaß gemacht haben.

    Besorgen Sie sich Papier und einen Stift und erstellen Sie eine Liste. Schreiben Sie alles auf, was Ihnen einfällt, was Sie einmal gerne gemacht haben. Fühlen Sie sich frei aufzuschreiben, was Sie als Kind zum Lachen gebracht hat - warum nicht ">

    Wenn Sie Probleme haben, rufen Sie einen Freund an oder lassen Sie sich von Ihrem Partner helfen. Fragen Sie sie direkt, woran sie sich erinnern, als sie mit Ihnen zusammengearbeitet haben, was Sie zum Lächeln gebracht hat. Sehen Sie, wie viele Elemente Sie der Liste hinzufügen können. Streben Sie 50 an!

    Stellen Sie dann Ihre Liste dort auf, wo Sie sie täglich sehen. Hoffentlich werden Sie an den Tagen, an denen Sie sich wirklich schlecht fühlen, die Liste sehen und Maßnahmen in Bezug auf etwas ergreifen, das Sie geschrieben haben.

    Wenn Sie immer noch Probleme haben, überlegen Sie, wie Sie Ihre Unabhängigkeit von Unfruchtbarkeit erklären können. Das kann bedeuten, sich zu weigern, als dieser "unfruchtbare Freund" bekannt zu werden, langfristige Pläne zu schmieden, die nicht mit Babys zu tun haben, oder sogar Ihre Erfolge aufzulisten.

    5. Verbringen Sie mehr romantische Zeit mit Ihrem Partner

    Unfruchtbarkeit ist dafür berüchtigt, Sex zu einer lästigen Pflicht zu machen. Von Frustration über Scham bis hin zu einer geringeren Libido kann der Versuch, schwanger zu werden, Ihr Sexualleben beeinträchtigen.

    Früher war es eine leidenschaftliche Zeit, sich eng mit Ihrem Partner zu verbinden, jetzt mag es sich wie eine Aufgabe anfühlen - eine mit einem scheinbar unerreichbaren Ziel. Wenn die sexuelle Beziehung zusammenbricht, können die alltäglichen Teile Ihrer Beziehung bald folgen.

    Es ist wichtig, auf die Beziehung zu Ihrem Partner zu achten. Nehmen Sie sich Zeit, um miteinander darüber zu sprechen, wie sich Unfruchtbarkeit auf Ihre Beziehung auswirkt und was Sie beide brauchen, um sich verbundener zu fühlen.

    Erinnern Sie sich an die Liste der lustigen Dinge, die wir Sie gebeten haben? Es ist wahrscheinlich, dass es sich bei mehreren um Aktivitäten handelt, die Sie mit anderen ausführen. Vielleicht möchten Sie sogar eine neue Liste mit den Aktivitäten zusammenstellen, die Sie als Paar ausführen möchten.

    Sex ist mehr als eine Konzeptionsmaschine. Wenn Sie in diesem Bereich wirklich Probleme haben, können Sie einige Ideen lesen, wie Sie Ihr Sexualleben verbessern können, während Sie versuchen, schwanger zu werden.

    6. Nehmen Sie sich Zeit für Entspannung und Selbstpflege

    Auf sich selbst aufzupassen bedeutet nicht nur, richtig zu essen und Ihren Arzt zu konsultieren. Es bedeutet auch, sich Zeit für Entspannung zu nehmen.

    Entspannung kann bedeuten, ein langes Schaumbad zu nehmen, oder es kann bedeuten, dass Sie die Musik aufdrehen und sich in Ihrem Wohnzimmer albern tanzen. Entspannung kann Meditation, Yoga oder Kunstunterricht sein. Viele dieser Praktiken können dazu beitragen, Ihren inneren Dialog über Ihre Unfruchtbarkeit zu ändern, indem sie Sie auf dem Laufenden halten. Wenn Sie im Moment sind, ist es schwieriger, über frühere Fruchtbarkeitsstörungen oder zukünftige Fruchtbarkeitsängste zu eitern.

    Es gibt verschiedene Mind-Body-Therapien gegen Unfruchtbarkeit, die Ihnen helfen können, sich zu entspannen, und es hat sich gezeigt, dass einige die Schwangerschaftsraten verbessern. Sie sind einen Versuch wert!

    7. Nehmen Sie sich Zeit, um die schwierigen Gefühle anzuerkennen

    Wenn Sie sich das Leben von Unfruchtbarkeit zurückerobern, bedeutet dies nicht, dass das Vorgeben von Unfruchtbarkeit keinen starken Einfluss auf Ihre Emotionen hat. Wenn Sie sich Zeit nehmen, um die schwierigen Gefühle anzuerkennen, können Sie sich freier und entspannter fühlen. Es ist wichtig, einen sicheren Ort und eine sichere Zeit zu finden, um Ihre Tränen der Unfruchtbarkeit zu vergießen.

    Eine Möglichkeit, sich auszudrücken, ist das Schreiben. Schreiben kann heilen und die Fruchtbarkeitsgemeinschaft hat eine wunderbare Bloggemeinschaft.

    Wenn Sie noch kein Blog haben, sollten Sie ein eigenes Fruchtbarkeitsblog eröffnen. Wenn Sie eine haben, engagieren Sie sich mehr bei den Fruchtbarkeits-Bloggern. Melissa in Stirrup Queens und Sperm Palace Jesters können Ihr Blog ankündigen, Sie zu anderen Blogs führen und Sie mit anderen in Verbindung bringen, die ähnlichen Herausforderungen gegenüberstehen.

    8. Treten Sie einer Support-Gruppe bei

    Viele Paare mit Unfruchtbarkeit fühlen sich isoliert. Es scheint, als würden all ihre Freunde und Familienmitglieder schwanger werden, Kinder großziehen und in die nächste Phase ihres Lebens übergehen.

    In der Zwischenzeit bist du alleine, versuchst schwanger zu werden und fühlst dich wie das einzige kinderlose Paar (oder nur ein Paar, das keine Kinder mehr hat).

    So kann eine Selbsthilfegruppe helfen. Du wirst mit anderen Paaren zusammen sein, die es wirklich verstehen.

    Um eine Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe zu finden, wenden Sie sich an Ihre Fruchtbarkeitsklinik oder sehen Sie auf der Karte nach, ob es in Ihrer Nähe eine RESOLVE-Selbsthilfegruppe für Unfruchtbarkeit gibt.

    9. Schämen Sie sich nicht, professionelle Hilfe zu suchen

    Selbsthilfegruppen sind ein guter Ort, um mit anderen in Kontakt zu treten, aber manchmal benötigen Sie mehr persönliche Aufmerksamkeit.

    Depressionen, Angstzustände und Panikattacken sind bei Unfruchtbarkeitspatienten häufig. Wenn Sie Anzeichen dafür sehen, dass Unfruchtbarkeit Ihr Leben gekapert hat, ist es jetzt an der Zeit. Doch selbst wenn Sie das Gefühl haben, ausreichend zurechtzukommen, kann es von unschätzbarem Wert sein, einen Fruchtbarkeitstherapeuten zu finden. Beratung kann Ihnen helfen, die schwierigen Emotionen, die Unfruchtbarkeit mit sich bringt, zu bewältigen.

    Einige Therapeuten verfügen über eine spezielle Ausbildung oder Erfahrung mit Unfruchtbarkeit und können Ihnen auch dabei helfen, fundierte Entscheidungen in Bezug auf die Behandlung zu treffen und Fortschritte zu erzielen. Die Therapie kann auch einem Paar helfen, dessen Beziehung zu kämpfen hat. Oder ein Therapeut kann einem Paar helfen, das sich nicht einigen kann, was als nächstes zu tun ist. Manchmal zögern Männer, einen Berater zu sehen, aber es können die Männer sein, die - weil sie dazu neigen, weniger zu sprechen als Frauen - am meisten von der Möglichkeit profitieren, offen über die Herausforderung der Unfruchtbarkeit zu sprechen.

    10. Lassen Sie sich von Ihren Freunden unterstützen

    Manchmal sind wir so damit beschäftigt, uns vor unseren familienorientierten Freunden zu schützen, dass wir vergessen, dass es immer noch dieselben Menschen sind, die vor nicht allzu langer Zeit unsere kinderlosen besten Freunde waren.

    Freunde und Familie wollen dich oft unterstützen, wissen aber nicht wie. Sie haben Angst, das Falsche zu sagen ... oder nicht das Richtige zu sagen. Warten Sie nicht, bis sie Ihre Gedanken gelesen haben.

    Beschwert sich deine Schwester zu oft über ihre morgendliche Übelkeit? Fragen Sie sie, ob sie nicht so viel über ihre Schwangerschaft erzählen könne. Sagen Sie ihr, dass Sie sich gerne über neue Filme oder ein Buch unterhalten möchten, das Sie beide gelesen haben.

    Lassen Sie Freunde und Familie wissen, wann Sie nur eine Schulter zum Weinen brauchen.

    Manchmal können dich Freunde und Familie nicht unterstützen, weil du ihnen keine Chance gegeben hast - du hast es ihnen nie gesagt! Das Teilen Ihrer Unfruchtbarkeit hat sowohl Vorteile als auch Gefahren, und Sie müssen Ihre Probleme nicht an die Welt weitergeben. In dieser Arena sind nicht alle Menschen gleich taktvoll. Aber es besteht die Möglichkeit, dass Sie mindestens ein paar Freunde und Familienmitglieder haben, die eine großartige Unterstützung darstellen.

    Wenn es Ihr Freund ist, der mit Unfruchtbarkeit fertig wird, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu erfahren, was NICHT zu tun ist, wenn Sie einen unfruchtbaren Freund unterstützen.

    Wenn Sie mit Unfruchtbarkeit fertig werden, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu überlegen, wie Sie die gefürchtete Frage beantworten können: "Wann planen Sie Kinder zu haben?"

    11. Hab keine Angst, eine Pause zu machen

    Wenn der Versuch, schwanger zu werden, wirklich Ihr Leben in Anspruch genommen hat und alle Ihre Bemühungen, Dinge zurückzunehmen, nicht funktionieren, ist es möglicherweise an der Zeit, für eine Weile zurückzutreten.

    Wenn Sie eine Pause einlegen, bevor Sie versuchen zu empfangen, können Sie Ihr normales Leben in den Griff bekommen.

    Sie sollten jedoch mit Ihrem Arzt über die Dauer Ihrer Pause sprechen. Wenn Sie über 35 sind, kann die Zeit ein Faktor sein. Aber viele Menschen sollten mindestens ein paar Monate frei haben, um sich neu zu gruppieren.

    12. Übe das Auffrischen

    Eine einfache Stressbewältigungstechnik hilft Ihnen möglicherweise nicht nur bei der Bewältigung Ihrer aktuellen Herausforderung, sondern kann während Ihres gesamten Lebens von unschätzbarem Wert sein. Dies ist die Kunst der Umgestaltung. Bei der Neuformulierung ändert sich Ihre Situation nicht. Stattdessen ändern Sie - umgestalten - Ihre Sichtweise. Ein Beispiel für eine Auffrischung wäre, dass sich eine Frau, die eine Chemotherapie gegen Brustkrebs durchführt, nicht darauf konzentriert, das Haar auf dem Kopf zu verlieren, sondern auf den "Vorteil", dass sie sich mehrere Monate lang die Beine nicht rasieren muss. Wir verwenden dieses Beispiel, um zu betonen, dass es manchmal nicht einfach ist, eine Neuformulierung vorzunehmen. Möglicherweise müssen Sie noch etwas üben und üben. das sprichwörtliche "fälschen Sie es, bis Sie es machen" Art der Sache.

    Vielleicht können Sie, wenn Sie Ihre Periode haben, ein festliches Glas Wein trinken (etwas, das Sie nicht tun könnten, wenn Sie schwanger wären). Es kann ein wenig Brainstorming erfordern, aber unser Verstand ist ruhiger. Mit ein wenig "Übung" kann eine kleine Umgestaltung oft Wunder für unsere Sichtweise bewirken.

    Ein Wort von Verywell

    Der Versuch, schwanger zu werden, kann enorme emotionale Auswirkungen haben und jeden Aspekt Ihres Lebens betreffen. Das heißt, es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, wenn Sie den Stress überwältigen. Das Wichtigste ist, dass Sie aufhören, sich selbst die Schuld zu geben. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um einige andere Dinge herauszufinden, die Sie nicht mehr tun müssen, wenn Sie eine Fruchtbarkeitsstörung haben.

    Kategorie:
    Richten Sie ein E-Mail-Konto für Ihr Kind ein, das Sie überwachen können
    Wenn Sie sich depressiv fühlen und zu begreifen versuchen