Haupt aktives SpielVorstellbares Wunder oder Fruchtbarkeitsbetrug? Wie man einen Betrug entdeckt

Vorstellbares Wunder oder Fruchtbarkeitsbetrug? Wie man einen Betrug entdeckt

aktives Spiel : Vorstellbares Wunder oder Fruchtbarkeitsbetrug?  Wie man einen Betrug entdeckt

Vorstellbares Wunder oder Fruchtbarkeitsbetrug? Wie man einen Betrug entdeckt

Schützen Sie Ihre Gesundheit, Ihr Geld und Ihre Hoffnung vor schattigen Websites und Betrügern

Von Rachel Gurevich Aktualisiert am 12. August 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Peter Dazeley / Getty Images

Mehr in Fruchtbarkeitsproblemen

  • Behandlung
    • Clomid
    • IVF
  • Ursachen und Bedenken
  • Diagnose & Prüfung
  • Bewältigen und vorankommen

Kaufen Sie Ihre IVF Medikamente günstig online! Nehmen Sie diese natürliche Ergänzung und konzipieren Sie diese Woche! Lesen Sie dieses Buch und Sie werden ein Schwangerschaftswunder erleben! Auf dieser Website finden Sie günstige Fruchtbarkeitsmedikamente - kein Rezept erforderlich!

Sehen Sie immer Anzeigen wie diese ">

Was auch immer Sie tun, so verlockend es auch ist, schauen Sie nicht einmal hin .

Sie können fast sicher sein, dass sie für einen Betrug werben.

Bestenfalls sind sie über die Vermarktung eines durchschnittlichen Produkts oder einer durchschnittlichen Dienstleistung hinaus.

Im schlimmsten Fall fischen sie nach persönlichen Informationen, verkaufen ein gefährliches Produkt oder versuchen, Ihr Geld zu stehlen - zusammen mit Ihrer Hoffnung.

Wie die Fruchtbarkeitsbetrüger hoffen, zu Ihnen zu kommen

Die gute Nachricht ist, dass die Anzahl der Betrüger der Welt bei den ehrlichen Menschen in der Überzahl liegt.

Die schlechte Nachricht ist, dass es eine Reihe böser, unehrlicher Leute gibt, die versuchen, Geld mit Ihrem Wunsch nach einem Baby zu verdienen.

Unfruchtbarkeit kann dazu führen, dass Sie sich hilflos fühlen. Sie sind verzweifelt nach einer einfachen Lösung. Die Kosten der Unfruchtbarkeit können Sie wünschen, es gäbe billigere Möglichkeiten, um Ihre Familie aufzubauen.

All dies macht Sie anfälliger für falsche Versprechungen.

Die Bösen wissen es.

Wer würde nicht lieber 150 US-Dollar für ein Paket mit „natürlichen“ Fruchtbarkeitsergänzungsmitteln ausgeben als Hunderte oder Tausende von US-Dollar für Fruchtbarkeitsbehandlungen?

Wer möchte nicht, dass ein sofort herunterladbares eBook für 75 US-Dollar tatsächlich alle Geheimnisse der Schwangerschaft birgt?

(Geheimnisse, die Ihr Arzt Ihnen nicht verraten hat ... seitdem Ärzte so etwas tun ... halten Sie Informationen zurück, die Ihnen helfen könnten. Nicht wahr?)

Um die Situation noch schwieriger zu gestalten, ist nicht jedes fragwürdige Produkt, jede fragwürdige Person oder Website in ihrem Vertriebsansatz so offensichtlich.

Es gibt sogar Fruchtbarkeitskliniken, Ärzte und Anwälte, die an illegalen oder fragwürdigen Praktiken teilnehmen können.

Dann gibt es Unternehmen mit guten Absichten, die ihr Produkt möglicherweise überbieten. Es sieht also aus wie ein Betrug, aber es ist wirklich nur schlechtes Marketing.

Es gibt auch Leute, die wirklich glauben, dass sie Gutes tun, auch wenn sie dies auf fragwürdige Weise tun.

Woher weißt du, wem du vertrauen kannst?

Untersuchen Sie Behauptungen, die von der Forschung gestützt werden

"Forschung nachgewiesene Ergänzung wird Sie ohne Nebenwirkungen schwanger!"

Sagt wer?

Jeder kann diese Wörter auf seine Website schreiben. Sie können nicht einmal lügen.

Wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung behauptet, durch Forschung gestützt zu sein, kann dies bedeuten, dass ...

  • Komponenten ihres Produkts wurden auf irgendeine Weise untersucht. Untersuchungen zeigen beispielsweise, dass Folsäure die Fruchtbarkeit von Männern und Frauen verbessern kann. Sie können jeder Nahrungsergänzung eine Grunddosis Folsäure hinzufügen, und jetzt ist es eine Art „bewährter Fruchtbarkeitsverstärker“.
  • Ihre eigene Forschung hat herausgefunden, dass ihr Produkt nützlich ist. Sofern die Studie nicht in einem von Fachleuten geprüften Journal veröffentlicht wurde (und selbst das macht die Ergebnisse nicht absolut umsetzbar), sollten Sie die Grundlage ihrer Behauptungen in Frage stellen. Ein Unternehmen, das beweist, dass sein eigenes Produkt funktioniert, beweist nicht viel außer dem Wunsch, an sein eigenes Produkt zu glauben.
  • Ihr Produkt oder ihre Dienstleistung wurde gründlich recherchiert und es wurde gezeigt, dass sie möglicherweise die Fruchtbarkeit verbessern. Abhängig von den Patentbestimmungen können Sie möglicherweise die gleichen Ergebnisse mit den Produkten oder Dienstleistungen einer anderen Person erzielen, möglicherweise für weniger Geld.

Wenn eine Website behauptet, dass ihr Produkt von Nachforschungen gestützt wird, lohnt es sich, diese Nachforschungen zu lesen.

Können Sie die Referenzen auf ihrer Website nicht leicht finden? Es ist gut möglich, dass sie unehrlich sind.

Die meisten seriösen Unternehmen listen die relevanten Forschungsergebnisse auf ihrer Website auf.

Es sollte leicht zu finden sein. Sie sollten diese Studien immer auf einer nicht verbundenen Site (wie PubMed.com) suchen, um zu bestätigen, dass sie tatsächlich existieren.

Denken Sie auch daran, dass PubMed Studien auflistet, die in Zeitschriften mit fragwürdiger Integrität veröffentlicht wurden.

Aufdringliche Verkaufsgespräche sind oft ein Warnzeichen

Wenn eine Website nach aufdringlichen Verkäufen stinkt, sehen Sie sich möglicherweise einen Betrug an.

Das stimmt nicht immer. Es könnte sein, dass das Unternehmen im Marketing nicht großartig ist.

Geh mit deinem Bauch.

Fühlt sich diese Seite besonders aufdringlich an? Fühlen Sie sich versucht, ihr Produkt zu kaufen, obwohl Sie sich nicht sicher sind, warum, abgesehen von der Hoffnung, dass ihre Versprechen wahr werden?

Dann geh einfach weg.

Unglaubliche Ergebnisse sollten nicht geglaubt werden

"Garantierte Schwangerschaft in 30 Tagen oder Geld zurück!"

"Ich wurde mit 49 ohne Fruchtbarkeitsbehandlung schwanger, dank dieser Fruchtbarkeitsdiät mit Tomaten und Chili, und das kannst du auch !!"

Wenn die Versprechen unverschämt sind, sollten Sie ihnen wahrscheinlich nicht vertrauen.

Niemand - nicht einmal die beste Fruchtbarkeitsklinik der Welt mit der besten Technologie und unbegrenzt viel Geld - kann garantieren, dass Sie schwanger werden.

Viele dieser Websites bieten eine Geld-zurück-Garantie, wenn Sie mit ihrem Produkt nicht „zufrieden“ sind.

Warum sollten sie die Garantie geben, wenn sie wissen, dass es nicht passieren kann?

Sie setzen darauf, dass Sie die Garantie nicht in Anspruch nehmen.

Sie hoffen, dass Sie vergessen werden, dass Sie bis dahin den Kauf getätigt haben. Sie hoffen, dass Sie sich selbst die Schuld dafür geben, dass Sie nicht empfangen haben (vielleicht haben Sie ihre unmöglich zu befolgende Diät nicht perfekt befolgt), anstatt ihr Produkt.

Unglaubliche Preise sollten auch Ihr Misstrauen wecken

Zwei der teuersten Möglichkeiten, Ihre Familie aufzubauen, sind Eizellenspender-IVF und Leihmutterschaft. Sie sind nicht nur teuer, sondern können auch rechtlich schwierig einzurichten sein.

Dies ist nicht die Zeit, um mit fragwürdigen, billigeren Lösungen Geld zu sparen.

Paare haben aufgrund von Leihmutterschaft und Eizellspenderbetrug Zehntausende Dollar verloren - und große emotionale Schmerzen erlitten.

Es ist möglicherweise nicht einfach, einen Eizellspender zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie jemanden mit einer bestimmten ethnischen Zugehörigkeit wünschen.

Auch die Leihmutterschaftsgesetze variieren von Land zu Land und von Staat zu Staat. Dies erhöht sowohl die Risiken als auch die Kosten.

Das Angebot einer „kostengünstigen und einfacheren Lösung“ für Eizellspender-IVF oder Leihmutterschaft kann ansprechend klingen. Aber es ist wahrscheinlich ein Betrug.

Um ganz sicher zu sein, ist es am besten, Eizellenspender oder Leihmutterschaften über bekannte und angesehene Fruchtbarkeitskliniken oder -agenturen zu vermitteln.

Auch wenn das bedeutet, dass Sie reisen oder mehr Geld ausgeben müssen.

Verwenden Sie unter keinen Umständen Websites wie Craigslist oder Websites mit persönlichen Anzeigen, um einen Eizellenspender, Samenspender oder Ersatz zu finden! Es gab mehrere Nachrichten, in denen Menschen betrogen wurden (oder schlimmeres), als sie dies versuchten.

Wenn Sie keinen bekannten Spender oder Ersatz verwenden (das ist jemand, den Sie persönlich kennen), wenden Sie sich an eine Klinik oder Agentur.

Stellen Sie außerdem immer sicher, dass Sie Ihren eigenen Anwalt haben. Wählen Sie jemanden, der nicht mit der Klinik oder Agentur verbunden ist, mit der Sie zusammenarbeiten.

Eine Klinik oder eine Agentur bietet möglicherweise an, ihren Anwalt für eine niedrigere Gebühr zu "teilen", als Sie für Ihren eigenen bezahlen würden. Aber Sie wollen jemanden, der Ihre Seite absolut und ohne Vorurteile repräsentiert.

Trotzdem Referenzen überprüfen! Grabe, grabe, grabe, um sicherzugehen, dass jeder, mit dem du arbeitest, im Aufwind ist.

Jeder kann sich selbst als "der Beste" oder "der Vertrauenswürdigste" bezeichnen. Sie müssen mit anderen Menschen sprechen, die überprüfen können, ob sie der sind, für den sie sich ausgeben.

Überprüfen Sie immer Verweise oder Vermerke

Wenn Sie von Referenzen und Vermerken sprechen, überprüfen Sie immer, ob sie legitim sind.

Wenn eine Website besagt, dass sie von führenden Ärzten empfohlen werden, finden Sie heraus, wer diese Ärzte sind. Ist ihre Unterstützung viel wert?

Sie können sich auch an einen PR-Vertreter eines bestimmten Arztes oder einer Klinik wenden, um zu bestätigen, ob er dieses Produkt oder diese Dienstleistung wirklich befürwortet.

Fragen Sie immer nach Referenzen, wenn Sie sich an eine Fruchtbarkeitsklinik oder einen Arzt wenden. Rufen Sie diese Leute an und fragen Sie sie nach ihren Erfahrungen.

Gleiches gilt für Agenturen oder Anwälte. Der zusätzliche Aufwand, um ein paar Anrufe zu tätigen, lohnt sich!

Sie können auch Ihren Gynäkologen, einen Resolve-Ansprechpartner vor Ort, Ihren Therapeuten oder jemanden aus einer Gruppe zur Unterstützung der Unfruchtbarkeit fragen.

Seien Sie müde von übermäßig begeisterten Forenbeiträgen

Einige meiner engsten Fruchtbarkeitskollegen sind Menschen, die ich online in Fruchtbarkeitsforen, in sozialen Medien oder in der Fruchtbarkeitsblogosphäre getroffen habe.

Vor diesem Hintergrund können Sie nicht allem vertrauen, was Sie in einem Forum sehen.

Es ist bekannt, dass Fruchtbarkeitskliniken und Unternehmen, die Fruchtbarkeitsprodukte oder -dienstleistungen verkaufen, Mitarbeiter einstellen, um positive Kommentare online zu veröffentlichen und ihre Geschäfte zu loben.

Die weniger als legitimen Plakate sind oft leicht zu erkennen. Ihre Beiträge dienen nur der Unterstützung eines bestimmten Produkts oder Geschäfts.

Oder sie tauchen plötzlich in einem Forum auf und veröffentlichen Verweislinks, aber sonst nicht viel.

In einem Forum veröffentlichte Vermerke sollten mit einer gesunden Dosis Skepsis betrachtet werden.

Fruchtbarkeitsdrogen sollten nur aus einer zuverlässigen Quelle bezogen werden

Kaufen Sie niemals Fruchtbarkeitsdrogen über ein Message Board oder über eine Website wie Craigslist.

Ich kenne; es kann verlockend sein.

Eine andere Person mit eingeschränkter Fruchtbarkeit hat zu viele Durchstechflaschen mit einem sehr teuren Fruchtbarkeitsmedikament gekauft. Durch den Verkauf ihrer Extras an Sie kann es sich wie eine Win-Win-Situation anfühlen. Sie bekommen Ihre Medikamente für weniger, und sie macht einen Teil ihrer Ausgaben wieder gut.

Tu es nicht.

Erstens ist es illegal.

Zweitens können Sie nicht wissen, wie mit diesen Medikamenten umgegangen wurde.

Vielleicht mussten sie immer gekühlt werden, und das taten sie nicht. Oder sie hat sie aus zweiter Hand von jemand anderem gekauft und sie sind abgelaufen.

Drittens und vielleicht am wichtigsten ist, dass Sie nicht wissen können, ob die Medikamente das sind, was sie sagen. Sie können gefälschte Medikamente sein.

Sie können Ihr Leben riskieren, indem Sie sie nehmen.

Zumindest riskieren Sie Ihren Zyklus.

Sie sollten auch wissen, dass es für jemanden illegal ist, seine nicht verwendeten Medikamente über einen Dritten, wie eine Fruchtbarkeitsklinik, an andere weiterzugeben.

Wenn Ihre Fruchtbarkeitsklinik Medikamentenreste von einem anderen Patienten verkauft oder sogar verschenkt, suchen Sie eine andere Fruchtbarkeitsklinik.

Wenn Sie Fruchtbarkeitsmedikamente online kaufen möchten, stellen Sie unbedingt sicher, dass sie aus einer legitimen Apotheke stammen.

Überprüfen Sie die Website der National Associations of Boards of Pharmacy und bestätigen Sie, dass es sich um eine geprüfte Website für Apotheken im Internet (VIPPS) handelt.

  • Liste der empfohlenen Online-Apotheken der National Association of Boards of Pharmacy
Kategorie:
Stillen Verwenden der C-Hold- und V-Hold-Handpositionen
Meilensteine ​​der 13-jährigen Kinderentwicklung