Haupt BabynahrungHäufige Verhaltensweisen, die Sie in jedem Teenager-Jahr sehen werden

Häufige Verhaltensweisen, die Sie in jedem Teenager-Jahr sehen werden

Babynahrung : Häufige Verhaltensweisen, die Sie in jedem Teenager-Jahr sehen werden

Häufige Verhaltensweisen, die Sie in jedem Teenager-Jahr sehen werden

Von Amy Morin, LCSW Aktualisiert am 28. Januar 2019

Mehr in Teens

  • Verhalten & Emotionen
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Jugendliches Leben
    • Dating & Sexualität

    Es gibt eine drastische Veränderung zwischen dem Verhalten von Teenagern im Alter von 13 Jahren und dem von 18 Jahren. Es geschieht jedoch so allmählich, dass Sie möglicherweise nicht einmal bemerken, dass sich Ihr Teenager direkt vor Ihren Augen in einen Erwachsenen verwandelt.

    Es ist wichtig zu wissen, was Sie in jedem Jugendjahr von Ihrem Teenager erwarten können. Während alle Teenager unterschiedlich wachsen und sich entwickeln, ist es wichtig zu wissen, was Ihr Teenager auf dem Weg zum Erwachsenenalter erlebt.

    1

    13 Jahre alt

    Cultura / Frank und Helena / Riser / Getty Images

    13-jährige Jugendliche beenden eine Lebensphase, lassen die Kindheit hinter sich und treten in eine andere ein und werden Teenager. Erwarten Sie also, dass Ihr Teen mehr Unabhängigkeit sucht, wenn es versucht, schneller erwachsen zu werden, als es verträgt. Sie können gegen die Schlafenszeitregeln rebellieren und Sie müssen sie ihre eigenen Essenswahlen treffen lassen. Sie können viel Stress haben und brauchen entspannende Aktivitäten.

    2

    14 Jahre alt

    Vierzehn markiert oft den Beginn der High School. Und für viele Teenager diese aufregende und dennoch beängstigende Zeit. Es ist wichtig, dass Sie Ihrem 14-Jährigen viele Anweisungen geben, um zu verhindern, dass er den falschen Weg einschlägt. Es wird viele Möglichkeiten für Aktivitäten nach der Schule geben, um ihren Geist und Körper herauszufordern. Mit den neuen Schulroutinen müssen Sie Ihrem Teenager helfen, gute Essgewohnheiten zu entwickeln und gute Schlafgewohnheiten beizubehalten.

    3

    15-jährige

    Ihr 15-jähriger Teenager wird ihre eigenen Entscheidungen treffen wollen. Und oft müssen in diesem Alter viele Entscheidungen getroffen werden. In dieser Phase des Jugendalters wird oft alles von der Datierung bis zur Hausarbeit zum Thema.

    Fünfzehn ist eine Zeit, in der einige Teenager wirklich anfangen zu blühen. Und für diejenigen, die zurückbleiben, wird ihre Unreife besonders deutlich. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Regeln und Konsequenzen darauf stützen, wie viel Verantwortung Ihr 15-Jähriger zeigt, dass er in der Lage ist, damit umzugehen.

    4

    16 Jahre alt

    Inzwischen haben Sie nur noch zwei Jahre Zeit, bis Ihr Kind legal erwachsen wird. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, die Fähigkeitsdefizite Ihres Teenagers zu untersuchen, damit Sie sicherstellen können, dass es für die reale Welt gerüstet ist.

    Viele 16-jährige Jugendliche bekommen ihre ersten Jobs, erhalten ihren Führerschein und beginnen, mehr mit größeren Aufgaben zu experimentieren. Es ist eine großartige Zeit, um zuzulassen, dass dein Teen ab und zu versagt, nur um ihr zu zeigen, dass sie zurückspringen kann. Aber geben Sie viel Orientierung, da sie neue Aufgaben übernimmt.

    5

    17 Jahre alt

    Mit 17 sollte Ihre Rolle eher ein Führer als ein Disziplinarist sein. Ihr Teenager kann jedoch manchmal noch Konsequenzen haben, und es ist wichtig, dieses Jahr zu nutzen, um wirklich sicherzustellen, dass die Fehler Ihres Teenagers zu Lernmöglichkeiten werden, bevor er in die reale Welt eintritt. Wenn Ihr 17-jähriger Teenager schon immer im organisierten Sport war, ist es eine gute Zeit für ihn, sich zu überlegen, was er für die Freizeit tun wird, wenn er seinen Schulsport abgeschlossen hat.

    6

    18 Jahre alt

    Die achtzehnjährigen Teenager beginnen eine sehr aufregende Zeit in ihrem Leben, eine Zeit von mehr Freiheit und viel mehr Verantwortung. Wenn Ihr Teenager noch in der Highschool ist, ist es wichtig, seine Aktivitäten weiter zu überwachen.

    Erinnern Sie sie daran, dass sie, solange sie in Ihrem Haus lebt, Ihre Regeln befolgen muss, auch wenn sie 18 Jahre alt ist. Aber hoffentlich können Sie sich in diesem Alter ein wenig leichter ausruhen, wenn Sie wissen, dass Sie alles getan haben, um sie auszurüsten für das Leben nach der High School.

    Kategorie:
    8 Dinge, die Ihnen niemand über die Empfängnis nach Unfruchtbarkeit sagt
    So verbessern Sie die psychische Gesundheit von Kindern