Haupt Adoption & PflegeStoffwindeln 101: Was Sie wissen müssen

Stoffwindeln 101: Was Sie wissen müssen

Adoption & Pflege : Stoffwindeln 101: Was Sie wissen müssen

Stoffwindeln 101: Was Sie wissen müssen

Von Jaime Rochelle Herndon, MS, MPH Aktualisiert am 26. Juli 2019

Mehr in Babys

  • Alltagspflege
    • Babys erstes Jahr
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Formel
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Frühchen
    • Pflege nach der Geburt
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Arten von Stoffwindeln
    • Wo soll ich anfangen?
    • Reinigungstuchwindeln
    • Kosten
    • Leistungen
    Alle anzeigen Nach oben

    Es besteht kein Zweifel: Das Wickeln eines Babys kann teuer werden. Durchschnittlich machen die Eltern etwa 60 Windeln pro Woche durch - noch mehr für Neugeborene und kleine Babys. Im Durchschnitt kann dies bei Wegwerfwindeln bis zu 60 US-Dollar pro Monat kosten, abhängig von der Marke und der Menge, in der Sie sie kaufen (kleine Packungen im Vergleich zu großen Kisten).

    Dies kann sich schnell über die Zeit summieren, die Ihr Kind in Windeln verbringt. Stoffwindeln können eine viel wirtschaftlichere Alternative zu Wegwerfwindeln sein. Es ist möglich, einen Windelvorrat zu kaufen, der zwischen 100 und 300 US-Dollar kostet und den Sie für die gesamte Zeit verwenden können, in der Ihr Kind Windeln trägt - und den Sie auch für Ihr nächstes Kind verwenden können.

    Stoffwindeln gibt es in verschiedenen Ausführungen, sie sind günstiger als Wegwerfwindeln und bis zu einem gewissen Grad sparen sie Abfall. Während Wegwerfwindeln zu Mülldeponien und festen Abfällen beitragen, verbrauchen Stoffwindeln mehr Wasser und Energie zum Waschen und / oder Trocknen. Letztendlich ist es eine persönliche Entscheidung, welche Art von Windel Sie wählen.

    Stoffwindeln

    • Billiger als Einwegartikel

    • Reduziert Deponiemüll

    • Hilft Kindern mit empfindlicher Haut

    • Abfall ist besser enthalten

    • Zeitaufwendiges Waschen (verwendet Energie und Wasser zum Reinigen)

    • Müssen Sie sich bewusst sein, sich regelmäßig zu ändern

    Einwegwindeln

    • Höhere Kosten im Laufe der Zeit

    • Fügt Deponiemüll hinzu

    • Einige Chemikalien / Inhaltsstoffe können empfindliche Haut reizen

    • Undichtigkeiten sind häufig

    • Keine Wäsche beteiligt

    • Bequem und einfach zu bedienen

    Arten von Stoffwindeln

    Moderne Stoffwindeln erfordern keine Sicherheitsnadeln oder Kunststoffabdeckungen, da herkömmlichere Stoffwindeln erforderlich sind. Es stehen verschiedene Arten zur Auswahl, und einige sind so einfach zu bedienen wie Einwegartikel. Stoffwindeln können in Bezug auf Kosten und Benutzerfreundlichkeit variieren, so dass viele Menschen mehrere Arten an verschiedenen Stellen ihrer Stoffwindel verwenden.

    Prefold Stoffwindeln

    Diese ähneln den altmodischen Stoffwindeln. Sie sind am kostenbewusstesten, wenn auch etwas umständlicher zu bedienen. Da die Vorfalten rechteckig sind, müssen Sie sie falten, mit einer Windelklemme befestigen und eine Abdeckung darüber anbringen, da sie nicht wasserdicht sind. Wenn die Windel verschmutzt ist, können Sie eine neue Vorfalte in den gleichen Bezug legen, wenn der Bezug noch sauber ist.

    Angepasste Stoffwindeln

    Dies sind Windeln aus saugfähigem Material mit elastischem Bein- und Rückenteil und Druckknöpfen oder Klettverschlüssen. Sie haben keine wasserdichte Außenseite, daher benötigen Sie eine Abdeckung über ihnen. Sie sind in mehreren Größen erhältlich. Wenn Ihr Baby also wächst, müssen Sie die entsprechende Größe kaufen. Wenn der Bezug noch sauber ist, können Sie ihn wie beim Vorfalten wiederverwenden und die angepasste Stoffwindel nur beim Wechseln ersetzen.

    Taschenwindeln

    Dies ist eines der ersten neuen Designs für moderne Stoffwindeln. Es hat eine wasserdichte Schicht (es ist keine Abdeckung erforderlich) und es sieht aus wie eine Wegwerfwindel. Innen hat es ein trockenes Innenfutter mit einer Tasche, in die Sie einen Windeleinsatz oder eine Vorfalte für mehr Saugfähigkeit legen.

    Nachdem die Windel verschmutzt ist, muss man natürlich die Füllung aus der Tasche nehmen. Im Gegensatz zu den zuvor aufgelisteten Windeln muss eine verschmutzte Taschenwindel komplett durch eine neue Windel ersetzt werden.

    All-in-One-Stoffwindeln (AIOs)

    AIOs ähneln Einwegartikeln, bestehen jedoch aus Stoff. Wie die Taschenwindel haben sie eine wasserdichte Außenseite und mehrere absorbierende Innenschichten, die Sie bei Bedarf zusammenfalten können, um die Saugfähigkeit zu erhöhen. Wenn Sie mehr Saugfähigkeit benötigen, gibt es Booster, die Sie auch auf die Schichten kleben können. Diese Booster können mit einem Klettverschluss (Klettverschluss) oder einem Druckknopf versehen sein. Wie die Taschenwindel werden AIOs einmal verwendet und müssen dann durch eine neue ersetzt werden.

    Hybride Stoffwindeln oder All-in-Two-Stoffwindeln (AI2s)

    Hybriden werden auch All-in-Twos (AI2s) genannt. Sie ähneln AIOs, aber AI2-Windeln weisen häufig abnehmbare Saugfähigkeitsschichten auf, mit denen Sie die Saugfähigkeit effizienter anpassen können. Auf diese Weise können Sie auch einen verschmutzten Einsatz entfernen und einen neuen, sauberen einrasten lassen - solange der Rest der Windel sauber ist. Es gibt auch Booster und Nachteinsätze, die Sie für die Verwendung über Nacht als Stoffwindel hinzufügen können.

    Wo soll ich anfangen?

    Wenn Sie noch nicht Stoffwindeln versucht haben, kann es ein einschüchternder Prozess sein. Sobald Sie jedoch die für Sie geeignete Stoffwindel gefunden haben, ist sie eine recht einfache Alternative zu Wegwerfwindeln. Die Stoffwindel-Community und viele Händler für natürliche Babypflege sprechen gerne mit Ihnen, beantworten Ihre Fragen und helfen Ihnen sogar bei der Fehlersuche, wenn Sie Schwierigkeiten mit der Verwendung der Windeln haben.

    Es gibt Dutzende von Social-Media-Gruppen zu Stoffwindeln, und viele Einzelhändler haben Chat-Gruppen auf Facebook, in denen Eltern über verschiedene Produkte, Elternfragen und Stoffwindelfragen sprechen.

    Reinigungstuchwindeln

    Einmal verschmutzt, können Sie die Stoffwindel sofort unter warmem Wasser abspülen. Wenn Ihr Baby jedoch noch keine festen Nahrung zu sich nimmt, ist dies nicht erforderlich. Sie können die schmutzige Windel in einen Stoffwindelbeutel oder einen Windeleimer (mit einer Einlage darin) legen. Wenn Ihr Baby oder Kind feste Nahrung zu sich nimmt, spülen Sie festen Abfall in die Toilette und legen Sie die schmutzige Windel in den Beutel oder Eimer.

    Wenn Sie Einwegliner verwenden, entsorgen Sie diese in einem Mülleimer oder spülen Sie sie in der Toilette aus (Hinweis auf der Verpackung, wenn das Produkt spülbar ist). Die meisten Windelmarken empfehlen, dass Sie alle zwei bis drei Tage Windeln waschen.

    Das Waschen von Stoffwindeln ist einfach: Befolgen Sie die Richtlinien der Windelhersteller. Verwenden Sie viel Waschmittel und führen Sie einen zusätzlichen Spülgang durch, um sicherzustellen, dass das gesamte Waschmittel von den Windeln abgespült wird, um Hautirritationen zu vermeiden. Halten Sie es einfach und lassen Sie Extras wie das Hinzufügen von Weichspüler aus.

    Kosten

    Sie könnten skeptisch sein, Geld zu sparen, wenn Sie sich einige der teureren Stoffwindeln online ansehen. Einige Stoffwindeln kosten bis zu 40 USD pro Stück, andere sind sogar noch teurer. Es gibt jedoch viele Buy / Sell / Trade (BST) Stoffwindelgruppen, die Ihnen helfen, Ihren Windelvorrat zu einem reduzierten Preis aufzubauen.

    Obwohl Sie möglicherweise mehr Geld für 30-40 Stoffwindeln ausgeben, können Sie diese während der gesamten Windelreise Ihres Kindes verwenden und so langfristig Geld sparen. Wenn Ihr Kind mit dem Stoffwindeln fertig ist und Ihre Windeln noch in gutem Zustand sind, können Sie sie sogar an eine BST-Gruppe zurückverkaufen.

    Leistungen

    Windelpräferenzen sind eine sehr persönliche Wahl, und es gibt nicht unbedingt spezifische gesundheitliche Vorteile für jede Wahl. Es sind jedoch gesundheitliche Aspekte zu beachten. Wenn Sie eine Stoffwindel tragen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Windeln regelmäßig wechseln, um Scheuern und Windelausschlag zu vermeiden, da der Stoff keine Feuchtigkeit von der Haut wegzieht, wie dies bei Einwegartikeln der Fall ist.

    Sie können den Windeln Vlieseinlagen hinzufügen, die dabei helfen. Es ist jedoch wichtig, die Stoffwindeln regelmäßig und nach jeder Benetzung oder Verschmutzung zu wechseln, um Hautirritationen zu vermeiden.

    Außerdem können Wegwerfwindeln manchmal Inhaltsstoffe oder Chemikalien enthalten, die möglicherweise die empfindliche Haut Ihres Babys reizen können. Achten Sie darauf, Anzeichen von Hautreizungen zu überwachen. Wenn Sie Rötungen oder andere Anzeichen von Unwohlsein bemerken, ist es möglicherweise an der Zeit, auf Stoffwindeln umzusteigen, um festzustellen, ob dies eine bessere Option für Ihr Baby ist.

    Ein Wort von Verywell

    Denken Sie daran, dass Stoffwindeln zusätzlich zu Wegwerfwindeln verwendet werden kann. Beispielsweise können Sie zu Hause Stoffwindeln und Einwegartikel verwenden, wenn Sie nicht zu Hause sind. Sie können tagsüber ein Tuch und nachts Einwegartikel oder eine Kombination verwenden, die zu Ihrem Lebensstil passt. Es gibt keine falschen Kombinationen. Wenn Sie verschiedene Methoden ausprobieren, werden Sie schnell feststellen, dass das Wickeln mit Stoff Ihr Wickelerlebnis für Sie und Ihr Kind verbessern kann.

    So waschen Sie Stoffwindeln auf einfache Weise
    Kategorie:
    Wie neue Eltern sich eine Kinderbetreuung leisten können
    Stoff gegen Wegwerfwindeln für Zwillinge