Haupt Adoption & PflegeÜberprüfung chemikalienfreier Wassertücher

Überprüfung chemikalienfreier Wassertücher

Adoption & Pflege : Überprüfung chemikalienfreier Wassertücher

Überprüfung chemikalienfreier Wassertücher

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 21. Juli 2019

Wasser-Tücher

Mehr in Kindererziehung

  • Ausrüstung und Produkte
    • Aktivitäten
    • Feierlichkeiten
    • Technologie

    WaterWipes sind eine neue Art von Windel- oder Babywischtüchern. Es soll natürlich und sanft auf der Haut Ihres Babys sein. Diese einzigartigen Tücher können auch bei Neugeborenen verwendet werden.

    Was sie so besonders macht, ist, dass sie aus sanften Inhaltsstoffen bestehen, die dazu beitragen, die Haut Ihres Babys zu pflegen und zu schützen, ohne sie mit aggressiven Chemikalien zu zersetzen. Tatsächlich werden die Tücher mit 99, 9% gereinigtem Wasser angefeuchtet. Die restlichen 0, 1% sind eigentlich Fruchtextrakt. Grapefruitsamenextrakt um genau zu sein. Dies wirkt als natürliche Feuchtigkeitscreme sowie als antimikrobielles Mittel.

    Warum sollten Sie WaterWipes verwenden, um die Windel zu wechseln? Normalerweise benötigen Sie mindestens zwei Tücher, manchmal mehr. Das ist eine Menge Reibung auf der empfindlichen Babyhaut Ihres Neugeborenen.

    Während Sie diese von Geburt an problemlos verwenden können, suchen einige Eltern erst nach Alternativen zu Chemikalien, nachdem ihr Baby an Windelausschlag gelitten hat. Aufgrund des Mangels an Chemikalien in diesen Tüchern besteht ein geringeres Risiko für Windelausschläge, was sie für Eltern attraktiver macht, die ein Kind haben, das zuvor an bösen Ausschlägen gelitten hat.

    WaterWipes sehen aus und fühlen sich an wie andere Windeltücher. Sie werden in einer praktischen Plastikverpackung mit wiederverschließbarem Deckel geliefert. Dadurch bleiben die Tücher gesättigt und einsatzbereit. Einige Benutzer haben jedoch festgestellt, dass sich die Tücher etwas trocken anfühlen können. Das Unternehmen empfiehlt, die Verpackung einfach zu verschließen und zu massieren. Dabei ist zu beachten, dass sich das Wasser aufgrund des Mangels an Chemikalien manchmal am Boden der Verpackung absetzt. Ich habe dies bei der Verwendung der WaterWipes bemerkt, aber es war eine einfache und einfache Lösung, die meiner Routine jede Woche vielleicht fünf Sekunden hinzufügte.

    Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

    Eines der Dinge, die ich an den WaterWipes wirklich mochte, ist nicht ihre Verwendung im Windelbereich, sondern die Fähigkeit, sie für andere Dinge zu verwenden. Ich bin auf jeden Fall schuld daran, regelmäßig Babytücher zu verwenden, um klebrige Hände zu waschen oder Schmutz von Gesichtern zu entfernen. Das Problem ist, dass sich das Baby durch die Chemikalien in den Tüchern oft leicht klebrig fühlt. Mit Water Wipes konnte ich es auf das Gesicht und die Hände des Babys auftragen, ohne mich schuldig zu fühlen. Es war mir eigentlich gar nicht in den Sinn gekommen, bis mein Mann mich daran gehindert hatte, ein normales Babytuch auf dem Autositz zu reiben, um einen Fleck zu beseitigen. Er befürchtete, es würde die Farbe entfernen. Das war ein augenöffnender Moment.

    Die WaterWipes eignen sich auch gut für ältere Kinder. Meine älteren Kinder haben sie benutzt, als sie eine Sportaktivität beendet haben, um aufzuräumen. Sie würden abwischen, bevor sie ins Auto stiegen, um etwas Schweiß zu entfernen. Es war auf jeden Fall eine weniger stinkende Autofahrt nach Hause, und sie mochten das frische Gefühl. In der Vergangenheit haben sie mich gebeten, zu diesem Zweck Spezialtücher zu kaufen. Es ist viel einfacher, billiger und speicherfreundlich, einen Mehrzweckartikel im Auto zu haben.

    WaterWipes sind nicht spülbar, seien Sie daher vorsichtig. Das Wischtuch besteht aus 20% Viskose und 80% Polyester. Somit ist es nur zu 20% biologisch abbaubar.

    Ich würde Sie ermutigen, eine Packung WaterWipes zu probieren. Sie sind stark genug, um große Verschmutzungen ohne chemische Rückstände zu bewältigen. Der Preis stimmt mit anderen Tüchern auf dem sensiblen Markt überein. Und sie haben vielfältige Verwendungsmöglichkeiten für viele Altersgruppen.

    Kategorie:
    Ethnische Namen für Großmütter in anderen Ländern
    5 Tipps zur Vorbereitung auf ein erfolgreiches Hören zur Unterstützung von Kindern