Haupt aktives SpielKönnen positive Affirmationen Ihnen helfen, ein Baby zu empfangen?

Können positive Affirmationen Ihnen helfen, ein Baby zu empfangen?

aktives Spiel : Können positive Affirmationen Ihnen helfen, ein Baby zu empfangen?

Können positive Affirmationen Ihnen helfen, ein Baby zu empfangen?

Positives Denken und Bestätigungen für die Konzeption und darüber hinaus

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 04. August 2019
SolStock / E + / Getty Images

Mehr in Schwanger werden

  • Versuchen zu begreifen
    • Fruchtbarkeitsprobleme
    • Sind Sie schwanger ">

    Die Entscheidung, ein Baby zu bekommen, ist ein großer Schritt. Sobald Sie sich entschlossen haben, schwanger zu werden, neigen Sie dazu, über die physische Seite des Prozesses nachzudenken. Sie können beispielsweise Ihren Menstruationszyklus verfolgen. Sie werden wahrscheinlich an gesunden Gewohnheiten wie guter Ernährung und (körperlicher) Bewegung arbeiten. Nur wenige Menschen denken darüber nach, sich durch geistige oder spirituelle Übungen auf eine Schwangerschaft vorzubereiten.

    Können mir Affirmationen wirklich helfen, etwas zu begreifen?

    Affirmationen können dazu beitragen, den Geist und damit den Körper auf einige wichtige Arten vorzubereiten. Eine Bestätigungspraxis kann Stress und Ängste abbauen, die beide das körperliche Wohlbefinden beeinträchtigen können. Affirmationen können das Schlafen und Essen erleichtern, und natürlich sind regelmäßiger Schlaf und gute Ernährung wichtig für die Empfängnis. Die Verwendung positiver Affirmationen kann dazu beitragen, Ängste vor einer Schwangerschaft abzubauen und den Geist auf eine Schwangerschaft vorzubereiten.

    Da Affirmationen einfache Schritte sind, die angehende Eltern bei der Empfängnis unternehmen können, kann es sicherlich nicht schaden, positiv zu denken, auch wenn es schwierig ist, schwanger zu werden.

    Verwendung positiver Bestätigungen für die Empfängnis

    Um positive Affirmationen zu verwenden, können Sie einfach einen Satz oder eine Phrase, die für Sie von Bedeutung ist, nehmen und diese oft wiederholen. Einige Leute haben sich dafür entschieden, sie im Haus und auf ihren Kalendern zu posten oder sie sich sogar per E-Mail schicken zu lassen. Sie sagen die Bestätigung laut und versuchen, einige Sekunden lang über ihre Bedeutung nachzudenken. Die tatsächliche Bestätigung kann beliebig oft geändert werden. Hier sind einige Beispiele, die Sie verwenden können:

    • Ich passe auf meinen Körper und Geist auf, um ein Baby willkommen zu heißen.
    • Mein Körper ist auf Empfängnis ausgelegt.
    • Mein Körper arbeitet gut, um schwanger zu werden.
    • Geduld und Sorgfalt helfen meinem Körper, sich auf die Schwangerschaft vorzubereiten.
    • Mein Mutterleib ist offen für neues Leben.

    Eine Bestätigung sollte genau zu dem passen, was Sie benötigen, um bestimmte Bedenken oder Sorgen auszuräumen, die Sie möglicherweise haben. Erwägen Sie, Ihre eigenen Aussagen zu machen. Beginnen Sie mit einer aktiven Anweisung wie:

    • ich bin
    • Mein Geist ist offen für
    • Mein Körper ist offen für
    • Mein Baby ist
    • Ich kenne
    • Mein Körper weiß es

    Positive Bestätigungen für eine gesunde Schwangerschaft

    Sobald Sie schwanger werden, wird sich Ihr Verstand einer ganzen Reihe von Fragen, Sorgen und Ängsten zuwenden. Wird das Baby gesund? Kann ich meinen Job während der Schwangerschaft erledigen? Wie schmerzhaft ist der Geburtsvorgang? Werde ich eine gute Mutter sein? Was ist mit dem Stillen?

    Positive Affirmationen können während und nach der Schwangerschaft einen Unterschied machen, wenn Sie sie ernst nehmen und regelmäßig üben. Sie können Ihnen nicht dabei helfen, eine perfekte Schwangerschaft oder Entbindung zu gewährleisten, aber sie können Angstzustände und Stress abbauen, was die morgendliche Übelkeit und andere Schmerzen lindern kann.

    Affirmationen können auch ein Gefühl der Verbundenheit mit Ihrem ungeborenen Kind fördern, Ihre körperliche und geistige Gesundheit während Ihrer Schwangerschaft unterstützen und es Ihnen erleichtern, Ihre Schwangerschaft zu genießen. Sie können auch Affirmationen verwenden, um den Geburtsprozess zu steuern und die Angst zu verringern, die Sie möglicherweise über Ihre Fähigkeit haben, die Mutterschaft zu steuern. Stellen Sie sich eine Schwangerschaftsbestätigung wie die folgenden vor oder entwickeln Sie eine eigene.

    • Mein Körper weiß genau, wie er sich um mein wachsendes Baby kümmert.
    • Mein Körper wurde gemacht, um ein Baby zu nähren.
    • Ich bin der beste Elternteil für mein Baby.
    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    5 Tipps, um wählerische Esser zum Essen zu bringen
    Ein Zeitplan für die Entwicklung der grobmotorischen Fähigkeiten