Haupt Pflege leistenKann ein Fieber eine Fehlgeburt verursachen?

Kann ein Fieber eine Fehlgeburt verursachen?

Pflege leisten : Kann ein Fieber eine Fehlgeburt verursachen?

Kann ein Fieber eine Fehlgeburt verursachen?

Von Krissi Danielsson Aktualisiert am 22. September 2019
Universal Images Group / Getty Images

Mehr in Schwangerschaftsverlust

  • Ursachen und Risikofaktoren
    • Symptome und Diagnose
    • Deine Optionen
    • Körperliche Erholung
    • Bewältigen und vorankommen

    Fieber während der Schwangerschaft, insbesondere im ersten Trimester, kann für ein sich entwickelndes Baby zu Problemen führen. Ob Fieber in der Frühschwangerschaft tatsächlich zu einer Fehlgeburt führen kann, wissen die Forscher jedoch noch nicht. Es ist normalerweise langanhaltendes, hohes Fieber, von dem angenommen wird, dass es Probleme verursacht.

    Fehlgeburten sind häufig und zwischen 15 und 20 Prozent aller Schwangerschaften führen zu Fehlgeburten. Wir haben keine Ahnung, was genau die meisten Fehlgeburten verursacht. Mögliche Ursachen für eine Fehlgeburt sind jedoch:

    • Anormale Gebärmuttererkrankungen wie Myome
    • Schweres Trauma
    • Infektionen
    • Fetale Chromosomenanomalien
    • Schlecht kontrollierter Diabetes

    Einige der oben genannten Bedingungen, die eine Person prädisponieren, sind vermeidbar. Zum Beispiel ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Diabetes während der Schwangerschaft richtig behandelt wird. Einige der oben genannten Zustände liegen jedoch außerhalb Ihrer Kontrolle, z. B. Myome oder fetale Chromosomenanomalien.

    Risiko von Neuralrohrdefekten

    In einigen Studien wird Hyperthermie oder ungewöhnlich hohe Körpertemperatur mit dem Risiko von Neuralrohrdefekten und möglicherweise Fehlgeburten in Verbindung gebracht. Eine Studie aus dem Jahr 2003 untersuchte die Verwendung von Whirlpools und fand schwache Hinweise auf einen Zusammenhang zwischen Whirlpools und Fehlgeburten. Darüber hinaus raten Ärzte schwangeren Frauen routinemäßig, nicht längere Zeit in heißen Bädern zu baden, um auf der sicheren Seite zu sein.

    Untersuchungen, die sich speziell mit Fieber bei Müttern befassten, haben ergeben, dass Fieber das Risiko von Neuralrohrdefekten zu erhöhen scheint. (Die schwersten Neuralrohrdefekte wie Anenzephalie können für das Baby tödlich sein und somit einen Schwangerschaftsverlust verursachen.) Fieber können auch das Risiko für andere Entwicklungsprobleme wie Herzfehler erhöhen.

    Die Forschungsergebnisse waren weniger schlüssig, ob Fieber eine Fehlgeburt im ersten Trimester verursacht. Eine große Studie aus dem Jahr 2002 in The Lancet ergab keine Hinweise auf einen Zusammenhang, obwohl eine Fall-Kontroll-Studie von 1985 von Forschern der Johns Hopkins University auf einen Zusammenhang zwischen Fieber und Fehlgeburten hinwies.

    Wegen des möglichen Risikos von Entwicklungsproblemen raten Ärzte schwangeren Frauen häufig, sich zu melden, wenn sie Fieber über 21 Grad Celsius haben. Denken Sie daran, Ihren Arzt anzurufen, wenn Sie jemals über eine Krankheit oder andere Symptome während der Schwangerschaft besorgt sind.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    10 Dinge, die Sie über Fehlgeburten nicht wussten
    Dinge, die Sie schon immer über Zwillinge gewundert haben