Haupt Adoption & PflegeKann eine Familie zu nah sein?

Kann eine Familie zu nah sein?

Adoption & Pflege : Kann eine Familie zu nah sein?

Kann eine Familie zu nah sein?

Verstrickte Familien können andere Beziehungen beeinträchtigen

Von Susan Adcox Aktualisiert 9. Juli 2019
Tim Macpherson / Getty Images

Mehr in Elternschaft

  • Herausforderungen
    • Kindererziehung
    • Disziplin
    • Tyrannisieren
    • Kinderbetreuung
    • Schule
    • Besondere Bedürfnisse
    • Begabte Kinder
    • Für Großeltern
    • Alleinerziehende Kinder
    • Adoption & Pflege
    Alle ansehen

    Die Gewohnheiten anderer Familien können faszinierend sein, aber im Allgemeinen ist alles in Ordnung, was für eine bestimmte Familie funktioniert. Es ist egal, was der Rest der Welt denkt. Manchmal führen natürlich familiäre Gewohnheiten zu Funktionsstörungen. Verrückte Familien sind wirklich traurig. Aber die verstrickten Familien am anderen Ende des Spektrums beweisen, dass Familien wirklich zu eng sein können.

    Die Vorteile der Nähe

    Viele Studien haben gezeigt, dass der familiäre Zusammenhalt den Stress von außen reduziert. Es wurde sogar gezeigt, dass es die Heilung von körperlichen Rückschlägen beschleunigt. Zum Beispiel sind hispanische Familien traditionell eng miteinander verbunden, und diese Nähe kann zu einer längeren Lebenserwartung der hispanischen Amerikaner beitragen.

    Die meisten von uns haben jedoch erhebliche Unterschiede in ihren Familien, und Probleme können auftreten, wenn Familien die Mitglieder nicht erkennen, die leicht von der Familienaktion ausgeschlossen werden möchten. Die geselligeren Familienmitglieder bestehen auf häufigen Kontakten, schmollen, wenn sie keine Anrufe erhalten, und melden sich zu Anlässen ohne Einladung an - alles zum Entsetzen der privateren Familienmitglieder.

    Für die meisten Familien ist es das Ziel, in Kontakt zu bleiben, ohne anspruchsvoll oder aufdringlich zu sein. Durch die elektronische Kommunikation ist dieses Ziel viel leichter zu erreichen. Großeltern können einem Kind eine Textnachricht senden, ein Enkelkind in einem Facebook-Post oder einem Tweet markieren oder herausfinden, ob ein Enkelkind etwas auf Instagram gepostet hat, ohne dass dies besondere Aufmerksamkeit erfordert.

    Natürlich ist elektronische Kommunikation kein Ersatz für persönliche Kontakte und Telefonzeiten. Es gibt Situationen, in denen Sie nur die Stimme eines Familienmitglieds hören möchten und einfach den Hörer abheben sollten. Oder Skype oder FaceTime und Sie können auch die Gesichter Ihrer Lieben sehen.

    Dysfunktionale verflochtene Familien

    Wenn es so etwas wie zu nahe ist, findet es in den Psychologen statt, die manchmal "verflochtene" Familien nennen. In solchen Familien haben familiäre Beziehungen andere normale Beziehungen verdrängt. Von Familienmitgliedern wird erwartet, dass sie in der Familie nach Zufriedenheit und Unterstützung suchen, anstatt sich der größeren Welt zuzuwenden. Diese Angewohnheit kann ihr Wachstum als Individuum hemmen.

    In einer verstrickten Familie kann beispielsweise die Entscheidung eines Familienmitglieds, in einer fernen Stadt eine Arbeit aufzunehmen, große Bestürzung hervorrufen. Das Gefühl ist, dass die Familie betrogen und verlassen wird. In einer gesunden Familie kann diese Entscheidung Schmerzen verursachen, wird jedoch nicht als Verrat an der Familie angesehen.

    In einer verstrickten Familie fühlen sich Mitglieder schuldig, wenn sie nicht genug besuchen oder anrufen oder wenn sie Familienereignisse verpassen. In einer gesunden Familie sind solche Mitglieder zwar Empfänger von Beschwerden oder Scherzen, aber sie fühlen sich nicht schuldig.

    Haben Sie jemals jemanden gehört, der sich über das "Drama" in seiner Familie beschwert?

    Eine andere Art von dysfunktionellem Verhalten, das in verstrickten Familien beobachtet wird, besteht darin, dass Allianzen innerhalb der Familie ständig gebildet, gebrochen und neu gebildet werden, hauptsächlich, weil von Familienmitgliedern erwartet wird, dass sie sich in jeder Angelegenheit für eine Seite entscheiden. Mitzuhalten, wer auf wessen Seite ist, verursacht in der Familie viel Stress.

    Einige wirklich enge Familien

    Hier einige Beispiele für Verhaltensweisen in verstrickten Familien.

    • Anne flog früh von einem Karibikurlaub nach Hause, um an der Beerdigung einer Großtante teilzunehmen. Ihre Familie ist groß, und sie war dieser Tante nicht besonders nahe, aber es wäre ein Verstoß gegen die familiäre Etikette gewesen, nicht dort zu sein.
    • George lernt eine junge Frau anderen Glaubens kennen und erwägt, sich zu bekehren. Seine Eltern sind entsetzt über die Vorstellung, dass er die Religion seiner Familie aufgeben würde.
    • Wenn ihre erwachsenen Kinder unterwegs sein werden, überprüft Marie den Verkehr und den Straßenzustand und ruft sie an, um ihnen Ratschläge zu Routen und häufige Aktualisierungen zu geben.
    • John sucht nach einem guten Gebrauchtwagen. Es wird erwartet, dass er es vom Autopark seines Cousins ​​kauft, auch wenn er dem automobilen Know-how seines Cousins ​​nicht vertraut.
    • Melissa hat ein neues Baby. Ihre Mutter kommt jeden Tag vorbei, um angeblich zu helfen, aber sie verbringt meistens ein paar Stunden damit, mit dem Baby zu reden und zu spielen.
    • Joan ist im Haus ihrer Mutter. Sie bemerkt, dass ihre Mutter zusätzliche Klammern in ihrer Speisekammer hat, also hilft sie sich.
    • Ralph hat die Chance auf einen beruflichen Aufstieg, aber es wird mehr Reisen und fehlende Familienzusammenkünfte bedeuten. Er fürchtet es, mit seinen Eltern über das Thema zu sprechen, weil er weiß, dass er sich dadurch schuldig fühlen wird.

      Diese Szenarien sind vom normalen Verhalten nicht allzu weit entfernt. Was sie abnormal macht, ist die Gewalt der Empörung, wenn die Erwartungen der Familie missachtet werden und die Routine Grenzen außer Acht lässt.

      Was bedeutet das für Großeltern?

      Großeltern haben ein großes Interesse daran, dass die Familien in der Nähe bleiben, weil sie ihre Enkelkinder sehen wollen. Und während Enkelkinder ihren Großeltern große Freude bereiten, bieten Großeltern ihren Enkeln auch einige ganz bestimmte Vorteile. Es ist eine Win-Win-Situation.

      Darüber hinaus geben Großeltern im Allgemeinen den Ton für familiäre Beziehungen an, und es gibt viel, was sie tun können, um die Nähe zu fördern und dennoch eine Verstrickung zu vermeiden. Sie können Familientreffen veranstalten, eine Verbindung zur Familienkommunikation herstellen und Familientraditionen schaffen. Darüber hinaus sollten sie das tun, was alle guten Familienmitglieder tun, nämlich:

      • Seien Sie sensibel für die Vorlieben von Familienmitgliedern, aber pflegen Sie einen angemessenen Kontakt mit ihnen.
      • Sorgen Sie sich um Probleme in der Familie, aber fühlen Sie sich nicht verpflichtet, alle zu belasten.
      • Unterstützen Sie die Karrieren und andere Entscheidungen Ihrer Kinder, auch wenn dies bedeutet, dass Sie Langstreckengroßeltern werden.

      Großeltern haben jedoch ein besonderes Problem. Ihr Wunsch, in der Nähe von Familienmitgliedern zu bleiben, kann gelegentlich dazu führen, dass sie ihre Grenzen überschreiten. Großeltern sind Eltern, aber wir sind nicht die Eltern unserer Enkelkinder. Einige von uns haben Probleme, die Unterscheidung zu treffen.

      Wenn Ihre Kinder beispielsweise neue Eltern sind, gehen Sie nicht von einer Politik der offenen Tür aus. Tatsächlich sollten Großeltern aus einer Vielzahl von Gründen unangekündigte Besuche vermeiden.

      Die Möglichkeit von Konflikten verschwindet nicht, wenn die Enkel älter werden. Wenn es um Schul- und außerschulische Veranstaltungen geht, haben die Großeltern eine feine Linie. Sie sollten bei Spielen und öffentlichen Aufführungen willkommen sein, aber nicht davon ausgehen, dass sie bei Übungen, Proben, Elternabenden oder Lehrerkonferenzen willkommen sind.

      Großeltern müssen besonders darauf achten, die sozialen Kalender erwachsener Kinder nicht zu monopolisieren, da diese Freizeit, Zeit zum Verbringen mit Partnern und Zeit zum Kennenlernen mit Gleichaltrigen benötigen. Sie brauchen auch einige außerplanmäßige Wochenenden für spontane Aktivitäten.

      Halten Sie sich vor allem von eventuellen Ehekonflikten Ihrer Kinder fern. Hebeln Sie nicht und beraten Sie nur, wenn Sie danach gefragt werden. Beeinträchtigen Sie nur, wenn die Sicherheit eines Familienmitglieds gefährdet ist.

      Die Quintessenz

      Es ist im Allgemeinen eine schlechte Idee, Ihre Familie zu beurteilen, indem Sie sie mit anderen Familien vergleichen. Viele Familien scheinen glücklich und harmonisch zu sein, haben aber versteckte Probleme. Beurteilen Sie Ihre Familie nur danach, wie es für Sie und andere Familienmitglieder funktioniert. Wenn Sie sich normalerweise geliebt und unterstützt fühlen, lassen Sie kleinere Irritationen los. Lieben Sie und stützen Sie Ihre Familienmitglieder der Reihe nach, aber versuchen Sie, ihre Wahlen nicht zu begrenzen.

      $config[ads_kvadrat] not found
      Kategorie:
      Selbstpflege für alleinerziehende Mütter und Väter
      Stipendien für Studierende mit Behinderungen finden