Haupt aktives SpielMobbing-Prävention für Nischenmonitore

Mobbing-Prävention für Nischenmonitore

aktives Spiel : Mobbing-Prävention für Nischenmonitore

Mobbing-Prävention für Nischenmonitore

Von Sherri Gordon Aktualisiert am 22. Juli 2019
iStockphoto

Mehr in Mobbing

  • Prävention und Bewältigung
    • Auswirkung

    Für viele Kinder ist die Pause die beste Zeit des Schultages. Sie können sich mit Freunden verbinden, an körperlichen Aktivitäten teilnehmen und frische Luft schnappen. Es ist aber auch eine Zeit, in der Mobbing auftreten kann. Bei einer derart großen Anzahl von Kindern und einer begrenzten Anzahl von Erwachsenen ist die Pause häufig ein Hot Spot für Mobbing-Vorfälle. Das muss aber nicht so sein.

    Durch die ordnungsgemäße Bewertung des Pausenprogramms einer Schule und die effektive Schulung der Pausenaufseher kann die Pause zu einem produktiven Bestandteil des Schülertages werden. Tatsächlich ergab eine Studie von Mathematica Policy Research und der Stanford University, dass ein effektives Pausenprogramm nicht nur Mobbing reduziert, sondern auch das Verhalten der Schüler verbessert und das Lernen erleichtert. Darüber hinaus kann ein effektives Pausenprogramm weniger Störungen während des Unterrichts und mehr Zeit für das Lehren und Lernen bedeuten. Um das Pausenprogramm Ihrer Schule effektiver zu gestalten, finden Sie hier elf Tipps zur Mobbingprävention für Pausenaufseher.

    Evaluieren Sie das Programm für Spielplätze und Spielplätze der Schule

    Suchen Sie nach toten Winkeln, an denen Mobbing vor den Augen von Erwachsenen auftreten kann. Passen Sie den Spielbereich an, wenn sich Kinder außerhalb der Sichtweite oder des Hörbereichs befinden. Ziehen Sie auch in Betracht, bestimmte Bereiche für bestimmte Spiele zu bestimmen. Wenn zum Beispiel Bereiche zum Spielen von Markierungen oder zum Springen von Seilen festgelegt sind, werden dadurch einige Raufereien auf dem Spielplatz verringert.

    Erhöhen Sie die Aufsicht von Erwachsenen

    Am häufigsten wird gemobbt, wenn Erwachsene nicht in der Nähe sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Pausenleiter nicht nur für die Schüler sichtbar sind, sondern auch auf das achten, was sich um sie herum abspielt. Ziehen Sie in Betracht, dass die Aufsichtspersonen in regelmäßigen Abständen über alle Bereiche des Spielplatzes und dessen Umkreis verteilt sind. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Supervisoren zuzuweisen, um Bereiche festzulegen.

    Verwenden Sie Active Supervision

    Unter aktiver Aufsicht zirkulieren Pausenmonitore kontinuierlich durch einen zugewiesenen Bereich, anstatt sich in einem Bereich zu versammeln und untereinander zu chatten oder durch soziale Medien zu scrollen. Während sie im Umlauf sind, sollten die Monitore positives Verhalten loben und den Kindern bei Bedarf helfen, Probleme zu lösen.

    Training anbieten

    Sobald Änderungen an den Spielplatzrichtlinien vorgenommen wurden, schulen die Aufsichtspersonen, wie der Spielplatz effektiv überwacht werden kann. Stellen Sie sicher, dass sie wissen, was Mobbing ausmacht und wie sie effektiv reagieren können. Bringe ihnen bei, wie man mit physischen Kämpfen und anderen gefährlichen Situationen auf dem Spielplatz umgeht.

    Stellen Sie eine Kommunikationsmethode auf

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Monitore die Möglichkeit haben, die Überwachung zu koordinieren, und fordern Sie bei Bedarf zusätzlichen Support an. Einige Schulen verwenden Handfunkgeräte, während andere verschiedene Pfeifbefehle verwenden. Zum Beispiel würden drei kurze Pfeifen anzeigen, dass in einem bestimmten Bereich Hilfe benötigt wird.

    Versammlung abhalten

    Ziel der Versammlung ist es, Schüler und Lehrer über Änderungen der Pausenregelungen zu informieren. Es ist auch ein guter Zeitpunkt, die Erwartungen und Aktivitäten der Spielplätze zu überdenken. Kommentieren Sie speziell das Thema Mobbing und ermutigen Sie umstehende Personen, Vorfälle zu melden.

    Leitfaden Kinderspielverhalten

    Schlagen Sie beispielsweise altersgerechte Aktivitäten für Kinder während der Schulpause vor. Wenn sich Kinder in einem Gebiet versammeln, aber nicht wirklich spielen, lassen Sie sich von einem Vorgesetzten mehrere Spiele vorschlagen, an denen sie stattdessen teilnehmen könnten. Die Bereitstellung von mindestens einer strukturierten Aktivität trägt wesentlich dazu bei, kooperatives Spielen und weniger raues Spielen und Mobbing zu fördern.

    Behandle die Schüler mit Wärme und Respekt

    Die Aufsichtspersonen in den Pausen müssen wie andere Erwachsene in der Schule mitteilen, dass sie den Schülern zuhören und ihnen helfen können. Im Allgemeinen fällt es Kindern schwer, Mobbing zu melden. Wenn ein Pausenmonitor den Eindruck erweckt, dass er nicht belästigt werden möchte, wird das Mobbing wahrscheinlich nicht gemeldet.

    Unterscheiden Sie zwischen normalen Konflikten und Mobbing

    Konflikte sind ein normaler Teil des Lebens, Mobbing jedoch nicht. Es ist wichtig, dass Pausenaufseher in der Lage sind, den Unterschied zwischen unfreundlichem Verhalten und Mobbing zu erkennen. Darüber hinaus wird durch die Kennzeichnung aller gemeinen Verhaltensweisen als "Mobbing" die Bedeutung von Mobbing zum Zeitpunkt des tatsächlichen Auftretens verringert. Stellen Sie sicher, dass Ihre Monitore darauf trainiert sind, beide Arten von Verhalten zu erkennen.

    Sofortige Maßnahmen ergreifen

    Wenn Sie nicht sofort reagieren, wenn Mobbing auftritt, ist dies keine große Sache. Darüber hinaus führt Untätigkeit zu einer Eskalation von Mobbing in der Schule, insbesondere in den Pausen. Die Mobber glauben, dass sie mit mehr davonkommen können, und die Zielgruppen glauben, dass niemand eingreifen wird. Wenn Sie die falsche Nachricht senden, wird die Pausenzeit möglicherweise chaotischer.

    Ein Wort von Verywell Family

    Denken Sie daran, dass sich Mobbing auf das Lernen in der Schule auswirkt. Infolgedessen werden die Bemühungen, Mobbing in der Schule zu bekämpfen und zu verhindern, den schulischen Erfolg Ihrer Schule steigern. Unzählige Studien zeigen, dass Mobbing das Lernen für alle Schüler - auch für umstehende - negativ beeinflusst. Wenn Sie möchten, dass Ihre Schule akademisch erfolgreich ist, stellen Sie sicher, dass Sie Mobbing auf dem Spielplatz bekämpfen.

    Kategorie:
    Wie Fitness bei Pubertätsveränderungen helfen kann
    Die sichere Anwendung von Schmerzmitteln bei Schwangeren