Haupt Adoption & PflegeAtmen für die Arbeit

Atmen für die Arbeit

Adoption & Pflege : Atmen für die Arbeit

Atmen für die Arbeit

Atemtechniken zur Bewältigung von Wehenschmerzen

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 7. August 2017
Foto © Getty Images

Mehr in Arbeit und Lieferung

  • Schmerzlinderung
  • C-Abschnitte

Das Atmen für die Arbeit ist etwas, das viele Frauen heutzutage in der Geburtsklasse suchen. In meinen Kursen versichere ich meinen Schülern, dass sie lange bevor sie sich für meinen Kurs angemeldet haben, geatmet haben und viel darüber wissen, wie und wann sie schon atmen sollen. Während die "Lamaze-Atmung" in vielen Geburtsklassen nicht mehr routinemäßig unterrichtet wird, kann Lamaze oder Lamaze nicht immer eine hilfreiche Technik sein, um sie zu betrachten und zusätzlich zu anderen Techniken zur Entspannung und Schmerzlinderung zu lernen.

Das erste, was Sie tun möchten, ist eine Atembewusstseinsmethode. Dies geschieht häufig in Yoga-Kursen sowie in vielen Geburtsvorbereitungskursen, da bekannt ist, dass der Atem etwas Entspannendes sein kann. Setzen Sie sich einfach bequem und legen Sie eine Hand auf Ihre Brust und die andere auf Ihren Bauch unter Ihren Bauchnabel. Machen Sie es sich bequem und entspannen Sie sich, während Sie Ihren Atem notieren. Schließen Sie die Augen und konzentrieren Sie sich nur auf Ihre Atmung. Sie sollten versuchen, Ihren eigenen, komfortablen und langsamen Atemrhythmus zu finden. Es spielt keine Rolle, ob Sie durch den Mund oder die Nase einatmen oder wie Sie ausatmen. Normalerweise hilft Ihnen diese Art der Fokussierung dabei, die Atmung zu verlangsamen und sich zu entspannen. Dies funktioniert auch bei Wehen, insbesondere mithilfe Ihres Partners und / oder Ihrer Doula.

Reinigungsatem

Der reinigende Atem oder der Begrüßungsatem ist etwas, von dem ich denke, dass es bei Wehen Wunder wirkt, wenn es um Kontraktionen geht. Zu Beginn einer Kontraktion können Sie mit dem Reinigungsatem sich selbst und anderen signalisieren, dass Sie sich auf diese Kontraktion konzentrieren werden. Um dies zu tun, nehmen Sie einfach einen langen, langsamen, tiefen Atemzug und blasen Sie ihn langsam aus. Einige Frauen stellen fest, dass dies zu Beginn einer Kontraktion zweimal gemacht wird, um sich ein bisschen mehr auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren. Dies ist auch die perfekte Möglichkeit, sich von einer Kontraktion zu verabschieden, Ihren Körper von unerwünschten Spannungen zu befreien und zwischen den Kontraktionen in den Ruhezustand zurückzukehren. Dies kann alleine oder mit anderen Entspannungs- oder Atemmethoden angewendet werden.

Gemusterte beschleunigte Atmung

Eine gemusterte Atmung kann viele verschiedene Dinge bedeuten. Manche Frauen bevorzugen eine vorgeschriebene Methode des Atmens als Ablenkung. Einige wählen eine etwas schnellere Version ihrer eigenen natürlichen Atmung, z. B. die doppelte normale Atemfrequenz. Wenn dies nicht Ihr Stil ist, können Sie auch ein langsameres Atmen mit gelegentlichem Geräusch oder Seufzen verwenden, um Spannungen abzubauen. Stellen Sie sich vor, Sie atmen ein paar Sekunden lang normal und werfen alle paar Atemzüge ein "ah" ein. Sie sehen dies möglicherweise auch, wenn Sie zählen, wo der Ehemann oder die Doula zählen, um der Frau dabei zu helfen, ein bestimmtes Muster zu treffen, das sie wählt. Während viele Frauen dies heute nicht wollen, finden es einige sehr beruhigend, dass sie sich auf etwas Äußeres konzentrieren können und nicht auf etwas Inneres. Dies ist auch ein guter Ort, um Vokalisierung hinzuzufügen, sei es spontan oder einstudiert.

Dies ist auch die Atmung, die oft bei Fernseh- oder Kinogeburten gezeigt wird. Die Art der Atmung. Nach einem reinigenden Atemzug würden Sie einfach atmen und die Wörter sagen, bis die Kontraktion vorbei war und mit einem weiteren reinigenden Atemzug enden. Sie sollen rhythmisch und beruhigend sein. Wenn dies nicht Ihre Geschwindigkeit ist, tun Sie es nicht, da es viele andere Dinge gibt, die Ihnen zur Entspannung zur Verfügung stehen. Aber wenn Sie es versuchen und es hilft, dann fügen Sie es Ihrer Liste der Arbeitsbewältigungsfähigkeiten hinzu.

Mittelpunkt

Ein Brennpunkt ist nur etwas, worauf es bei der Arbeit ankommt. Es könnte ein besonderes Bild sein, das Sie von zu Hause mitgebracht haben, oder eine Blume. Es kann sich auch um einen bestimmten Punkt handeln, den Sie an der Wand gefunden haben, an der Sie geboren haben. Einige Frauen mögen es, einen Schwerpunkt zu haben, während andere nicht so beeindruckt sind. Ein Fokuspunkt ist ein externer Fokus, der Ihnen möglicherweise als natürlich erscheint oder nicht. Eine andere Möglichkeit ist, einem Ihrer Unterstützer in die Augen zu schauen. Diese Augen-zu-Augen-Technik ist großartig, insbesondere, wenn Sie sich etwas panisch oder überfordert fühlen. Wenn Sie es vorziehen, wie viele Frauen, Ihren Fokus intern zu halten und Ihre Augen zu schließen, funktioniert das auch!

Die Quintessenz

Atmen ist etwas, mit dem Sie sich auskennen. Natürlich kann Ihr Atem dabei helfen, Sie zu fokussieren und zu entspannen. Warten Sie während Ihrer Schwangerschaft einige Zeit, um herauszufinden, welche Methode für Sie am besten geeignet ist, und wissen Sie, dass Wehen Ihre Meinung ändern können.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Die Zusammensetzung der Muttermilch
Die 7 besten Babynamenbücher von 2019