Haupt aktives SpielKindersitze gegen Autositze mit Gurten

Kindersitze gegen Autositze mit Gurten

aktives Spiel : Kindersitze gegen Autositze mit Gurten

Kindersitze gegen Autositze mit Gurten

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 7. Juli 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Guido Mieth / Getty Images

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Es gibt viele Gurtpositionierungssitze mit einem Mindestgewicht von 30 bis 33 Pfund, aber die American Academy of Pediatrics hat lange gesagt, dass Ihr Kind so lange wie möglich in einem Autosicherheitssitz mit einem Gurt verbleiben sollte, bevor es fahren darf auf einem Kindersitz. '

    Und da es viele Cabrio-Sitze und Kombisitze gibt, mit denen Sie Gurte verwenden können, bis Ihr Kind 40 Pfund oder mehr wiegt (der Britax Marathon kann mit einem Gurt bis zu 65 Pfund wiegt), können Sie Ihr Kind in einem Auto lassen sitz mit einem gurt etwas länger mit einem dieser sitze.

    Wann auf einen Sitzerhöhungssitz umsteigen?

    Im Allgemeinen stellt der AAP fest, dass "Sitzerhöhungen für ältere Kinder gedacht sind, die über die nach vorne gerichteten Sitze hinausgewachsen sind." Da sie aber auch angeben, dass Kinder "einen nach vorne gerichteten Sitz mit einem Gurt so lange wie möglich benutzen sollten, bis zu dem höchsten Gewicht oder der höchsten Größe, die der Hersteller ihres Autosicherheitssitzes zulässt", raten sie nicht zu einem vorzeitigen Wechsel zu einem Sitzerhöhung.

    Die CDC empfiehlt, dass Kinder "bis zum Alter von mindestens 5 Jahren oder bis zum Erreichen der oberen Gewichts- oder Höhengrenze ihres jeweiligen Sitzes" in einem nach vorne gerichteten Autositz fahren Rücksitz.

    Nach Angaben der National Highway Traffic Safety Administration sollten Sie Ihr Kind mit einem Gurt und einem Haltegurt in einem nach vorne gerichteten Autositz lassen, bis es die vom Hersteller Ihres Autositzes zugelassene Obergrenze für Größe oder Gewicht erreicht hat. Sobald Ihr Kind mit einem Gurt aus dem nach vorne gerichteten Autositz herauswächst, ist es an der Zeit, in einem Sitzerhöhung zu reisen, aber immer noch auf dem Rücksitz. Ihr Kind sollte in einem Autositz mit vollem Gurt bleiben, bis der Sitz herausgewachsen ist, normalerweise bei ungefähr 40 Pfund. ' Das NHTSA bietet auch eine Altersspanne von 4 bis 7 Jahren als eine gute Zeit, wenn Kinder bereit sein könnten, auf einen Sitzerhöhungssitz zu ziehen.

    Sitzerhöhungsbeschränkungen

    Selbstverständlich muss Ihr Kind auch die Höhenbeschränkungen des Autositzes einhalten, um die Gurte verwenden zu können. Das ist heutzutage nicht sehr schwierig, da die meisten Cabrio-Sitze relativ hohe Gewichts- und Höhenbeschränkungen in Fahrtrichtung haben (65 Pfund und 49 Zoll).

    Warum verkaufen sie Sitzerhöhungen ohne Gurte mit Gewichtsbeschränkungen unter 40 Pfund, wenn Sie einen Gurt unter diesem Gewicht verwenden sollten ">

    Oder weil sich manche Kinder darüber beschweren, in einem Autositz zu sitzen und in einem großen Kindersitzer zu sein.

    Autositze mit hohen Gurten

    Die folgenden Autositze haben noch höhere Gewichts- und Höhenbeschränkungen (80-90 Pfund und 52-58 Zoll), sodass Sie Ihr Kind mit Gurten "so lange wie möglich" darin belassen können:

    • Britax Frontier
    • Britax Pinnacle
    • Graco Argos 80 Elite
    • Diono Rainier Cabrio + Booster Autositz mit Kopfflügeln

    Die Quintessenz ist, dass Sie nicht in Eile sein sollten, um Ihren Vorschulkinder in einen Sitzerhöhungssitz zu bewegen. Bewahren Sie Ihr Kind aus Sicherheitsgründen so lange wie möglich in einem nach vorne gerichteten Autositz mit Gurt auf.

    Kategorie:
    7 Strategien zur Bewältigung des Jugenddramas
    Soziale Aggression