Haupt Adoption & PflegeVorteile der Unterbringung Ihres Babys nach der Geburt

Vorteile der Unterbringung Ihres Babys nach der Geburt

Adoption & Pflege : Vorteile der Unterbringung Ihres Babys nach der Geburt

Vorteile der Unterbringung Ihres Babys nach der Geburt

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 04. Mai 2019 Medizinisch überprüft von einem staatlich geprüften Arzt
Taxi Japan / Getty Images

Mehr in Arbeit und Lieferung

  • Schmerzlinderung
  • C-Abschnitte

Die Unterbringung nach der Geburt erfolgt, wenn Ihr Baby in Ihrem Zimmer bleibt und nicht die meiste Zeit im Kinderzimmer des Krankenhauses verbracht wird.

Die Unterbringung kann auf verschiedene Arten erfolgen. Viele Frauen entscheiden sich für ein volles Zimmer, in dem das Baby die ganze Zeit bei Ihnen bleibt. Selbst wenn Sie dies wählen, werden Sie immer noch vom Kindergarten betreut. Sie werden einfach die überwiegende Mehrheit der Tests und Verfahren an Ihrem Bett durchführen. Einige Orte bieten eine teilweise Unterbringung an, in der Sie das Baby nachts (unter Angabe, ob Sie nachts geweckt werden möchten oder nicht) und tagsüber wieder in den Kindergarten schicken können.

Leistungen

Rooming in hat viele Vorteile, einschließlich:

  • Babys weinen weniger und sind leichter zu beruhigen
  • Mütter bekommen mehr Ruhe
  • Fähigkeit, auf Fütterungshinweise des Babys zu reagieren
  • Machen Sie schneller mehr Muttermilch
  • Möglichkeit, die von Ihnen gewünschte Pflege für Ihr Baby sicherzustellen (z. B. keine Schnuller, Flaschen, Tests usw.)
  • Keine Angst vor einem Babywechsel

Was ist mit Rest ">

Viele Frauen gaben an, dass der Grund dafür, dass sie kein Vollzeitzimmer hatten, darin bestand, dass sie sich im Krankenhaus ausruhen wollten. Hier ist ein Tipp: Es wird nicht passieren. Meistens werden Sie mit Besuchern, Telefonanrufen, stündlichen Kontrollen (zuerst), Routineuntersuchungen um 4 Uhr morgens (da Ihr Arzt die Ergebnisse benötigt, bevor sie um 7 Uhr morgens eintreffen) und Krankenschwestern, die Sie zum Schlafen wecken, bombardiert Pillen und Techniker, die mitten in der Nacht das Licht einschalten, um Puls, Temperatur und Blutdruck zu überprüfen. Darüber hinaus zeigen Studien, dass Mütter, die im Zimmer übernachten, tatsächlich mehr Schlaf bekommen als diejenigen, die das Baby zurück in den Kindergarten schicken.

Außerdem wärmen Babys sich am besten von Haut zu Haut mit Mama oder Papa. Wenn Sie möchten, können Krankenhäuser einen Wärmer über beide stellen. Dies verhindert, dass Babys Zeit mit anderen Babys unter elektronischen Wärmegeräten verbringen. Kinderärzte sind normalerweise bereit, Prüfungen in den Räumen durchzuführen; Wenn nicht, können Mama, Papa oder jemand anderes mit dem Baby gehen, um seine / ihre Sicherheit zu gewährleisten. Diese Probleme lassen sich mit Ihrem Geburtsplan leicht lösen.

Für Babys auf der Intensivstation

Wenn Ihr Baby auf der Intensivstation für Neugeborene (NICU) behandelt werden muss, können Sie nicht in der üblichen Weise ein Zimmer beziehen. Viele Intensivstationen gehen in Kabinen, in denen Sie ein Kinderbett mit Ihrem Baby haben. Dies ist auch praktisch, wenn Sie das Krankenhaus verlassen haben und zur Pflege Ihres Babys zurückkehren müssen.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Die 8 besten Wickeltaschen von 2019
Woche 23 Ihrer Schwangerschaft