Haupt Adoption & PflegeSorgerecht für Ihr Kind

Sorgerecht für Ihr Kind

Adoption & Pflege : Sorgerecht für Ihr Kind

Sorgerecht für Ihr Kind

Von Jennifer Wolf Aktualisiert 7. Januar 2019

Heldenbilder / Getty Images

Mehr in Alleinerziehende

  • Sorgerecht
    • Kindergeld

    In juristischer Hinsicht bezieht sich der Ausdruck „Sorgerecht für einen Elternteil“ auf den Elternteil, der die meiste Zeit das Sorgerecht für sein Kind (oder seine Kinder) hat. Als solches trägt der betreuende Elternteil den größten Teil der Verantwortung für die Erziehung des Kindes, auch wenn der nicht betreuende Elternteil möglicherweise in hohem Maße beteiligt ist oder die Eltern sich bereit erklärt haben, als Miteltern zusammenzuarbeiten.

    Wer gilt als Erziehungsberechtigter?

    Wenn Ihre Kinder die meiste Zeit mit Ihnen zusammenleben, sehen Sie sich im Allgemeinen wahrscheinlich bereits als Erziehungsberechtigten. Aber was ist mit den Gerichten? "> Das alleinige Sorgerecht für ihre Kinder wird in den Augen der Gerichte gesetzlich als Sorgerecht für die Eltern angesehen. Beispielsweise in Fällen, in denen eine alleinerziehende Mutter ein Kind alleine großzieht und der Vater freiwillig unbeteiligt ist Die Gerichte können von ihr erwarten, dass sie tatsächlich das Sorgerecht für das Kind beantragt, damit sie rechtlich als das Sorgerecht für die Eltern angesehen wird.

    Was bedeutet das für Sie? Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie in den Augen des Gesetzes ein Sorgerechtselternteil sind, sollten Sie die Sorgerechtsgesetze in Ihrem Bundesstaat einhalten und sich von einem Anwalt für Familienrecht beraten lassen.

    Leistungen

    Einer der größten Vorteile einer elterlichen Sorge besteht darin, dass Sie mehr Zeit mit Ihren Kindern verbringen. Selbst wenn Sie einen großzügigen Besuchsplan mit Ihrem Ex teilen, verbringen Sie wahrscheinlich mehr Zeit mit Ihren Kindern als mit Ihrem Ex, nur weil Sie das Sorgerecht für die Eltern haben. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Kinder regelmäßig sehen, sich intensiv mit ihren täglichen Aktivitäten befassen, bei den Hausaufgaben helfen, ihre Interessen pflegen und sie bei der Bewältigung ihrer größten Hürden beraten können.

    Was ist die Auszahlung? Sie könnten denken, es würde ein großes Dankeschön auf Sie zukommen, oder? Wie Sie bereits wissen (allzu gut), ist es leider auch eine harte Arbeit, allein erziehende Eltern zu sein. Eine beständige Präsenz und Quelle bedingungsloser Liebe zu sein, bedeutet auch, mit Ihren Kindern die schlimmsten Tage zu verbringen, wenn sie Ihnen sagen, dass sie Sie absolut "hassen" und jede Grenze testen, die Sie ihnen setzen. Aber ... hier ist das Ding. Sie schätzen es. Sie sehen, was Sie tun - jedes Opfer - und obwohl es Jahre dauern kann, bis sie mit ihren Worten sagen, wie viel es für sie bedeutet, verstehen sie es.

    Kindergeld

    In den meisten Fällen hat ein Erziehungsberechtigter Anspruch auf Kindergeld. Dies hängt jedoch von den Richtlinien für Kindergeld in Ihrem Bundesstaat ab, davon, wie viel jedes Elternteil verdient und ob Sie sich dafür entscheiden, Kindergeld zu beantragen.

    So werden Sie Erziehungsberechtigter

    Um als Sorgerechtselternteil anerkannt zu werden, müssen Sie das Sorgerecht bei einem Familiengericht beantragen. Ein Sorgerechtsanwalt kann Ihnen bei diesem Prozess behilflich sein und Sie bei der Entwicklung einer Strategie zur Gewinnung des Sorgerechts vor Gericht unterstützen. Darüber hinaus haben einige Eltern ihre Sorgerechtsanmeldungen erfolgreich selbst eingereicht, was als "Anmeldeprozess" bezeichnet wird.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Helfen Helikopter-Eltern Kindern oder verletzen sie sie?
    Versteckte Milchzutaten für Babys mit Milchallergien