Haupt Adoption & PflegeWerden die Impfstoffe für US-Bürger in China hergestellt?

Werden die Impfstoffe für US-Bürger in China hergestellt?

Adoption & Pflege : Werden die Impfstoffe für US-Bürger in China hergestellt?

Werden die Impfstoffe für US-Bürger in China hergestellt?

Von Vincent Iannelli, MD Aktualisiert am 14. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft
Jeffrey Hamilton / Getty Images

Mehr bei gesunden Kindern

  • Impfungen
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Es ist leicht zu verstehen, wie besorgt alle Berichte über Probleme mit Spielzeug, Tiernahrung und anderen in China hergestellten Produkten sind, da es früher viele in China zurückgerufene Produkte gab, darunter:

    • Zahnpasta-Rückruf, die eine giftige Chemikalie, Diethylenglykol (DEG) enthielt
    • Tiernahrungsrückruf, der Hunde und Katzen krank machte und tötete, weil das Futter mit Melamin, einer Industriechemikalie, kontaminiert war
    • Toy erinnert sich wegen Bleifarbe
    • Heparin-Rückruf, ein blutverdünnendes Medikament wegen einer potenziell gefährlichen Verunreinigung

    Wir hören jedoch nicht so oft von solchen Rückrufen. Trotzdem erinnern sich viele von uns an Geschichten über Babynahrung in China, die Melamin enthielt, daher ist es verständlich, besorgt zu sein.

    Werden Impfstoffe in China hergestellt ">

    Nun, einige Impfstoffe, die in China verwendet werden, werden wahrscheinlich in China hergestellt, aber Sie können beruhigt sein, dass diejenigen, die in den USA verwendet werden, dies nicht sind.

    Während viele Impfstoffe nicht mehr in den USA hergestellt werden, werden die Impfstoffe im jährlichen Impfplan für Kinder in den USA in Ländern hergestellt, in denen die FDA den Herstellungsprozess der Impfstoffe auf Qualität und Sicherheit genau überwachen kann.

    Beispielsweise wird Rotarix, der von der FDA im April 2008 zugelassene Rotavirus-Impfstoff, von GlaxoSmithKline Biologicals in Rixensart, Belgien, hergestellt.

    Wo werden unsere Impfstoffe hergestellt?

    Wenn nicht China, wo werden dann unsere Impfstoffe hergestellt? Sogar IXIARO, ein Impfstoff gegen Japanische Enzephalitis, der hauptsächlich für Reisen in Gebiete der Welt verwendet wird, in denen Japanische Enzephalitis ein Problem darstellt, wird in Großbritannien hergestellt. Ein anderer, JE-VAX, wird in Japan hergestellt.

    Die meisten anderen in den USA verwendeten Impfstoffe werden in Frankreich, Kanada, Belgien, Deutschland oder den USA hergestellt.

    Üblicherweise produzierte Impfstoffe umfassen:

    • ActHIB (Hib) - Sanofi Pasteur SA in Lyon, Frankreich
    • Adacel (Tdap) - Sanofi Pasteur Limited in Toronto, Ontario, Kanada
    • Bexsero (Meningokokken B) - Novartis Impfstoffe und Diagnostika Srl, Bellaria-Rosia 53018, Sovicille (SI), Italien
    • Boostrix (Tdap) - GlaxoSmithKline Biologicals in Rixensart, Belgien und Wavre, Belgien
    • Daptacel (DTaP) - Sanofi Pasteur Limited in Toronto, Ontario, Kanada
    • Energix-B (Hepatitis B) - GlaxoSmithKline Biologicals in Rixensart, Belgien
    • FluMist (Influenza) - MedImmune Vaccines, Inc. in Gaithersburg, Maryland, und Wyeth in Philadelphia, Pennsylvania
    • Fluzone (Influenza) - Sanofi Pasteur, Inc. in Swiftwater, Pennsylvania
    • Gardasil (HPV) - Merck & Co., Inc., West Point, PA.
    • Havrix (Hepatitis A) - GlaxoSmithKline Biologicals in Rixensart, Belgien
    • Infanrix (DTaP) - GlaxoSmithKline Biologicals, hergestellt von der Chiron-Behring GmbH & Co. in Marburg
    • IPOL (IPV) - Sanofi Pasteur SA in Lyon, Frankreich
    • Menactra (Meningokokken) - Sanofi Pasteur, Inc. in Swiftwater, Pennsylvania
    • Pediarix (DTaP, IPV, Hepatitis B) - GlaxoSmithKline Biologicals in Rixensart, Belgien
    • PedvaxHIB (Hib) - Merck & Co., Inc. in West Point, Pennsylvania
    • Prevnar (Pneumokokken) - Lederle Laboratories in Sanford, North Carolina und Pearl River, New York

    Die FDA gibt an, dass Impfstoffe "rigoros auf ihre Wirksamkeit und Sicherheit überprüft" werden und dass die FDA die Hersteller auffordert, Impfstoffproben aus jeder Charge zu testen und "eigene Stichproben durchzuführen".

    Fakten über Impfstoffe, Impfstoffbestandteile und Impfstoffsicherheit
    Kategorie:
    Tipps zur Vereinfachung des Töpfchentrainings für Eltern und Kind
    Diskutieren Sie mit Ihren Kindern über Politik und Wahlen