Haupt Adoption & PflegeBlinddarmentzündung während der Schwangerschaft

Blinddarmentzündung während der Schwangerschaft

Adoption & Pflege : Blinddarmentzündung während der Schwangerschaft

Blinddarmentzündung während der Schwangerschaft

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert am 30. Juni 2019
Cristian Baitg / Wahl des Fotografen / Getty Images

Mehr in Komplikationen und Bedenken

  • Schwangerschaftsdiabetes

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Symptome und Diagnose
  • Chirurgie
  • Wiederherstellung
Alle anzeigen Nach oben

Eine Blinddarmentzündung, eine Infektion des Blinddarms, während der Schwangerschaft ist der häufigste Grund, warum Frauen während der Schwangerschaft operiert werden müssen. Es wird geschätzt, dass 1 von 1.500 Schwangeren während der Schwangerschaft eine Blinddarmentfernung benötigt.

Eines der größten Probleme der Blinddarmentzündung während der Schwangerschaft hängt mit der Diagnose aufgrund der physischen Veränderungen im schwangeren Körper zusammen. Die Diagnose ist im ersten und zweiten Trimester einfacher.

Ein wichtiger Grund für eine frühzeitige Diagnose ist, dass mit zunehmender Verzögerung möglicherweise Komplikationen auftreten, insbesondere die Perforation des Anhangs. In diesem Fall steigen die fetalen Verlustraten und die Frühgeburtenraten um mehr als 36 Prozent. Dies ist wahrscheinlicher im dritten Trimester. Das Risiko für Mütter ist mit guten Operationstechniken und Antibiotika gegen Null gesunken.

Symptome und Diagnose

Schmerzen im unteren rechten Quadranten sind das häufigste Symptom, aber 70 Prozent der schwangeren Frauen haben kein Fieber.

Sie werden höchstwahrscheinlich einen Ultraschall haben, wenn Ihre Ärzte vermuten, dass eine Blinddarmentzündung Ihre Schmerzen verursacht. Dies ist sehr gut, um festzustellen, was im ersten und zweiten Trimester falsch ist, fast 86 Prozent so gut wie in der Zeit ohne Schwangerschaft.

Im dritten Trimester ist die Diagnose einer Blinddarmentzündung möglicherweise schwieriger, und Ihr Arzt schlägt möglicherweise eine CT-Untersuchung vor, um seinen Verdacht zu bestätigen.

Chirurgie

Wenn Sie sich im ersten oder zweiten Trimester befinden, können Sie höchstwahrscheinlich eine Laparoskopie für Ihre Operation durchführen lassen. Dies wird auch als Band-Aid-Operation bezeichnet, da sie im Gegensatz zu einer größeren Inzision durch mehrere kleine Löcher in Ihrem Bauch erfolgt.

Im dritten Trimester haben Sie einen größeren Schnitt, da die Größe der Gebärmutter eine Laparoskopie erschwert. Während der Operation nach der 24-Wochen-Marke sollte die Überwachung des Fetus zur Überwachung Ihres Babys verwendet werden.

Ungefähr 80 Prozent der Frauen werden vorzeitige Wehen haben, obwohl die überwiegende Mehrheit keine vorzeitige Wehen haben wird. Nur zwischen 5 und 14 Prozent der Frauen werden ihre Babys früh nach einer Blinddarmentfernung zur Welt bringen.

Wiederherstellung

Während jemand, der nicht schwanger ist, normalerweise ziemlich schnell nach der Operation nach Hause geht, wenn Sie nach Hause gehen, hängt es davon ab, wie es Ihnen und Ihrem Baby geht, aber im Allgemeinen müssen Sie mindestens über Nacht bleiben.

Die Erholung nach der Operation ist aufgrund Ihrer Schwangerschaft sehr wichtig. Sie möchten in der Regel etwa eine Woche oder länger von der Arbeit fernbleiben, wenn Sie Komplikationen hatten oder Anzeichen einer vorzeitigen Wehen haben. Ruhe ist wichtig für die Heilung, aber auch Bewegung. Je früher Sie aufstehen und aufstehen, desto schneller heilen Sie und desto weniger Komplikationen können auftreten.

Sie sollten vermeiden, schwere Gegenstände anzuheben. Iss nahrhaftes Essen und halte die Termine deines Arztes ein, um sicherzustellen, dass du richtig heilst. In der Regel werden Sie innerhalb von ein oder zwei Wochen eine Nachuntersuchung bei Ihrem Chirurgen haben. Die Pflege zwischen Ihrem Chirurgen und Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme wird ausgewogen sein, und Sie müssen möglicherweise dazu beitragen, diese Koordination zu erleichtern. Wenden Sie sich unbedingt an jeden Praktizierenden, um sicherzustellen, dass er über Ihre Fürsorge miteinander spricht.

Abhängig davon, wann die Operation im Verhältnis zum Zeitpunkt Ihres Wehenbeginns durchgeführt wird, sollten sich in Ihren Geburtsplänen keine Änderungen ergeben. Wenn Sie Fragen zu den möglicherweise eintretenden Änderungen haben, fragen Sie Ihren Arzt bei Ihren Terminen, während Sie fortfahren.

Kategorie:
Die 7 besten Wii-Spiele für Kinder von 2019
Wie man feststellt, ob ein Kind begabt ist oder schnell lernt