Haupt aktives SpielAlternative High School-Optionen für gefährdete Jugendliche

Alternative High School-Optionen für gefährdete Jugendliche

aktives Spiel : Alternative High School-Optionen für gefährdete Jugendliche

Alternative High School-Optionen für gefährdete Jugendliche

Von Amy Morin, LCSW Aktualisiert am 06. Juni 2019
Bildquelle / Getty Images

Mehr in der Schule

  • Bereitschaft
    • Einbezogen werden
    • Lernen
    • Zu Hause und nach der Schule
    • Lernschwächen
    • Besondere Bildung

    Manchmal können Jugendliche, die in einem traditionellen Umfeld soziale oder akademische Probleme haben, in einer alternativen Schule gedeihen. Es gibt viele Möglichkeiten, die für Sie und Ihr Kind zur Verfügung stehen, um seine High-School-Ausbildung fortzusetzen.

    Entwicklung alternativer Gymnasien

    Ursprünglich wurden alternative Gymnasien entwickelt, um den Bedürfnissen von Teenagern mit psychischen Problemen oder Verhaltensproblemen gerecht zu werden. Zu dieser Zeit bedeutete Alternative "Verschwinde aus unserer Schule", da die öffentlichen Schulen aufgrund trotzigen und störenden Verhaltens schlecht gerüstet waren, um damit umzugehen.

    Jugendliche, die häufig wegen Kämpfen suspendiert wurden oder deren Unterricht unterbrochen wurde, wurden möglicherweise in eine alternative Schule geschickt, damit die Ausbildung des anderen Schülers nicht unterbrochen wurde. Einige alternative Programme waren auch schwangeren Müttern vorbehalten, die möglicherweise einen flexibleren Schultag benötigen oder nach der Geburt ihres Kindes eine Kinderbetreuung benötigen.

    Alternative Gymnasien haben sich weiterentwickelt, es gibt mehr und das Angebot hat sich erweitert.

    Betroffene Jugendliche haben aus vielen Gründen Schwierigkeiten in der traditionellen Schulumgebung. Mittlerweile gibt es zahlreiche akademische Programme, die auf diese unterschiedlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

    Ein Teenager mit einer chronischen Krankheit kann zum Beispiel mit einer Online-Schule besser abschneiden. Oder ein Teenager, der mit traditionellen Unterrichtsstilen zu kämpfen hat, kann gedeihen, wenn er mehr praktische Lernmöglichkeiten erhält.

    Alternative High School-Optionen

    Eine alternative Highschool bietet einzigartige Lernmöglichkeiten in einer individuelleren Umgebung für Teenager, die keinen Erfolg in der traditionellen Highschool haben. Die meisten Communities bieten Folgendes an:

    • Alternative Bildungsprogramme: Die meisten Gymnasien bieten alternative Bildungsprogramme an . Diese alternativen Programme verwenden den gleichen Lehrplan wie das öffentliche Schulsystem, aber die Informationen werden auf andere Weise vermittelt. Die Programme umfassen unabhängige Studien-, Weiterbildungsprogramme, Online- und Teenager-Elternschulen.
    • Charterschulen: Jeder Staat legt seine eigenen Standards für Charterschulen fest und diese variieren stark im ganzen Land. Charterschulen arbeiten unabhängig vom öffentlichen Schulsystem, sind in der Regel innovativer und werden auf der Grundlage der Einschreibung öffentlich finanziert. Öffentliche Charterschulen müssen dieselben akademischen Standards erfüllen wie traditionelle öffentliche Schulen.
    • Virtuelle oder Online-Schulen: Online-Gymnasien ermöglichen Jugendliche von zu Hause aus arbeiten. Die Bildungsprogramme reichen von der völligen Unabhängigkeit und Selbstständigkeit bis hin zu von Lehrern unterrichteten Programmen, die der traditionellen Semesterplanung folgen. Die meisten öffentlichen Schulbezirke bieten diese Option an, und gegen eine Gebühr stehen viele private virtuelle Schulen zur Verfügung.
    • Magnetschulen: Magnetschulen wurden ursprünglich in vielen Gemeinden eröffnet, um spezialisierte Klassen anzubieten. Einige bieten Programme für fortgeschrittene Wissenschaften, Ingenieurwissenschaften, darstellende Künste, berufliche Bildung oder landwirtschaftliche Ausbildung an. Sie ziehen oft Schüler an, die sich in schlechten öffentlichen Schulen "gefangen" fühlen.

    Ich suche eine alternative High School für dein Teen

    Wenn Sie eine alternative Schule für Ihr Kind in Betracht ziehen, ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten bestehen. Sprechen Sie mit dem Berater Ihres Kindes, um mehr über die in Ihrer Region verfügbaren Schulen zu erfahren. Seien Sie bereit, die Optionen Ihres Teenagers zu erkunden, um die Umgebung zu finden, die die akademischen Bedürfnisse Ihres Teenagers am besten unterstützt.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Wichtige postpartale Warnzeichen
    Wie behandelt man eine Erkältung oder Grippe in der Schwangerschaft?