Haupt aktives SpielAktivitäten, die Vorschulkindern helfen, ihre grobmotorischen Fähigkeiten zu entwickeln

Aktivitäten, die Vorschulkindern helfen, ihre grobmotorischen Fähigkeiten zu entwickeln

aktives Spiel : Aktivitäten, die Vorschulkindern helfen, ihre grobmotorischen Fähigkeiten zu entwickeln

Aktivitäten, die Vorschulkindern helfen, ihre grobmotorischen Fähigkeiten zu entwickeln

Von Amanda Rock Aktualisiert am 14. Oktober 2019

Jordan Siemens / Getty Images

Mehr in Kinder im Vorschulalter

  • Verhalten & Emotionen
  • Gesundheit & Sicherheit
  • Alltagspflege

Wenn Ihr Vorschulkind wächst und sich körperlich entwickelt, werden auch seine grobmotorischen Fähigkeiten größer. Grobmotorische Fähigkeiten sind der Grund, warum wir gehen, springen und sogar den Kopf aufrecht halten können. Während das einfache Aufstehen aus dem Bett dazu beitragen kann, dass diese Muskeln weiterarbeiten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Vorschulkind ermutigen, diese Fähigkeiten auf andere Weise zu verbessern. Indem Sie Ihren Kleinen dazu ermutigen, einige dieser grobmotorischen Aktivitäten auszuprobieren, ist er nicht nur aktiv und brennt Dampf ab, er trainiert diese Muskeln und trainiert sie für die aktuelle und zukünftige Verwendung.

  1. Fahren Sie mit einem Dreirad, Roller oder Fahrrad durch eine Reihe von Zapfen und weben Sie durch, ohne einen von ihnen umzustoßen. Alternativ können Sie eine Spur mit Bürgersteigskreide zeichnen.
  2. Wenn Sie draußen sind, finden Sie einen Bordstein oder stellen Sie ein breites Stück Holz auf den Boden und bitten Sie Ihre Vorschulkind, zu prüfen, ob sie sich beim Gehen darüber ausgleichen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Nähe stehen, um sicherzustellen, dass sie nicht herunterfällt.
  3. Schneiden Sie lange Streifen aus verschiedenfarbigen Bändern (mindestens einen Meter lang) und legen Sie einige kinderfreundliche Melodien auf. Ermutigen Sie Ihren Vorschulkind, zu tanzen oder zu rennen, damit sich die Bänder bewegen.
  4. Gehen Sie in Ihrer Nachbarschaft spazieren. Fordern Sie Ihren Kleinen auf halbem Weg auf, verschiedene Methoden auszuprobieren, um nach Hause zu kommen - beispielsweise Springen, Springen oder Springen auf einem Fuß.
  5. Wenn Sie an einem regnerischen Tag im Haus festsitzen, lassen Sie Ihre Kinder mit dem, was sie im Haus finden, ein Fort bauen - Sofakissen, Stühle, Decken und mehr.
  6. Besuchen Sie einen Spielplatz. Ermutigen Sie Ihren Vorschulkind, alle Geräte zu nutzen. Schaukel pumpen, Rutsche runter, Leitern besteigen, Felswand erklimmen, etc.
  1. Nehmen Sie einen Ball heraus (oder zwei oder drei) und spielen Sie mit Ihrem Kleinen auf so viele Arten, wie Sie sich vorstellen können. Wirf es, rolle es, jage es einen Hügel hinunter.
  2. Es ist erstaunlich, wie viel Spaß ein kleines Kind mit einem einzelnen, aufgeblasenen Ballon haben kann (mit Ihrer eigenen Luft, nicht mit Helium). Spielen Sie Keep it Up oder hüpfen Sie einfach hin und her.
  3. Einen Drachen steigen lassen!
  4. Wenn Sie eine Gruppe von Vorschulkindern haben, bietet ein kleiner Fallschirm viele Möglichkeiten, um die grobmotorischen Fähigkeiten zu trainieren. Von dem Versuch, einen Ball (oder mehrere Bälle) darauf zu halten, während alle ihn hoch und runter heben, bis hin zum einfachen Abwechseln, sind Fallschirme eine Menge Spaß und lehrreich.
  5. Räumen Sie viel Platz frei und bringen Sie Ihrem Vorschulkind bei, wie man flach liegt und rollt. Dies ist auch eine lustige Aktivität, die draußen einen Hügel hinunter gemacht wird!
  6. Ihr Vorschulkind ist wahrscheinlich zu jung, um einen Hula-Hoop-Reifen spielen zu können, aber er kann trotzdem eine Menge Spaß damit haben. Lassen Sie sie ein- und aussteigen, ein Paar als Tunnel zusammenhalten oder sogar Ihrem Vorschulkind beibringen, wie man mit einem fährt.
  7. Ziehen Sie nach einem regnerischen Tag Ihrem Kind (auch sich selbst!) Regenstiefel an, gehen Sie nach draußen und springen Sie in die Pfützen.
  1. Spielen Sie beliebte Spiele aus Ihrer Kindheit - Rotes Licht, Grünes Licht, Verstecken - alles, was Ihren Vorschulkind zum Laufen bringt. Als Bonus lernt Ihr Kind durch das Spielen von solchen organisierten Spielen wichtige soziale Fähigkeiten wie das Abwechseln.
  2. Jetzt Charades: Animal Edition spielen. Wechseln Sie sich mit Ihrem Vorschulkind ab und spielen Sie verschiedene Tiere aus. Sehen Sie, wie viele Sie erraten können. Ermutigen Sie Ihren Kleinen, nicht nur das Geräusch zu machen, das das Tier macht, sondern auch wie das Tier zu gehen und sich zu bewegen.
  3. Es kann gegen alle Ihre Erziehungsinstinkte gehen, aber lassen Sie Ihren Kleinen auf das Bett springen (natürlich beaufsichtigt!)
  4. Besorgen Sie sich etwas Kreide auf dem Bürgersteig und malen Sie ein Hopfenbrett. Großartig, um auch am Zählen zu arbeiten!
  5. Wenn Sie nicht von lauten Geräuschen gestört werden, kaufen Sie eine Rolle Luftpolsterfolie. Legen Sie es auf den Boden und lassen Sie Ihren Vorschulkind stampfen, marschieren und nach Herzenslust springen.
  6. Spielen Sie ein mitreißendes Spiel "Freeze Dance". Laden Sie eine Vielzahl von kinderfreundlichen Musikstücken auf Ihren MP3-Player und drücken Sie dann die Wiedergabetaste. Halten Sie in zufälligen Abständen die Pause-Taste gedrückt und fordern Sie Ihren Vorschulkind auf, "einzufrieren", wenn die Musik aufhört.
  1. Erstelle mit einem Kleinen einen Hindernisparcours. Verwenden Sie, was Sie in Ihrem Garten oder zu Hause haben, um es lustig zu machen. Zu den Ideen gehört, die Rutsche hinunterzufahren, fünf Jumping Jacks zu machen, ihr Dreirad in zwei Kreisen zu fahren und über den Hof zu rennen. Machen Sie Aufgaben einfach lustig und altersgerecht.
Kategorie:
Proteinreiche Lebensmittel, die Ihre Kinder genießen werden
Beispiele für Haushaltsregeln für die gesamte Familie