Haupt Adoption & PflegeBauchschmerzen während der Schwangerschaft

Bauchschmerzen während der Schwangerschaft

Adoption & Pflege : Bauchschmerzen während der Schwangerschaft

Bauchschmerzen während der Schwangerschaft

Ursachen

Von Krissi Danielsson Aktualisiert 26. Juli 2019

Mehr in Komplikationen und Bedenken

  • Schwangerschaftsdiabetes

Viele Frauen, die schwanger werden, sind jung und gesund. Dank der Fortschritte in der medizinischen Behandlung werden jedoch immer mehr ältere Frauen schwanger. Je älter wir werden, desto wahrscheinlicher entwickeln wir eine Vielzahl von Krankheiten. Ungefähr 40 Prozent der Frauen, die schwanger werden, leiden an chronischen Erkrankungen, einschließlich Magen-Darm-Erkrankungen, die zu Bauchschmerzen führen können.

Schwere Bauchschmerzen während der Schwangerschaft

Wenn Sie während der Schwangerschaft starke Bauchschmerzen haben, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Manchmal ist die Ursache schwerer Krämpfe etwas völlig Normales, wie Schmerzen im Bereich der runden Bänder, aber manchmal kann es zu einer behandlungsbedürftigen Erkrankung oder sogar zu einem medizinischen Notfall kommen, wie z. B. einer zerbrochenen Eileiterschwangerschaft oder einer Blinddarmentzündung. Bei starken Bauchschmerzen sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um die Ursache herauszufinden. Wenn die Schmerzen so stark sind, dass Sie Ihre täglichen Routinen nicht ausführen können und die Krämpfe nicht mit der Ruhe verschwinden, gehen Sie in die Notaufnahme.

Einige Bauchschmerzen sind während der Schwangerschaft normal. Während Ihre Gebärmutter wächst und sich ausdehnt, können Sie verschiedene Arten von Bauchkrämpfen spüren, die von scharfen Bissen bis zu stumpfen Schmerzen reichen, die an Menstruationsbeschwerden erinnern. Der Unterschied zwischen einem dringenden medizinischen Problem und normalen Schwangerschaftskrämpfen besteht darin, dass normale Schwangerschaftskrämpfe in der Regel keine extremen Schmerzen verursachen und in der Regel nach einigen Minuten abklingen, insbesondere in Ruhephasen. Bei allen Schmerzen, die Sie als schwerwiegend bezeichnen würden, sollten Sie vorsichtig sein und sofort einen Arzt aufsuchen.

Was verursacht Bauchschmerzen während der Schwangerschaft ">

Viele Frauen, die während der Schwangerschaft Bauchschmerzen haben, denken automatisch, dass Bauchschmerzen auf eine Fehlgeburt oder ein anderes ernstes Problem hindeuten. Seien Sie versichert, dass es, obwohl es immer das Beste ist, wachsam zu bleiben und mit Ihrem Arzt in Kontakt zu treten, viele andere weniger schwerwiegende Ursachen für Bauchschmerzen gibt, die häufig schwangere Frauen betreffen.

Hier sind einige andere Ursachen für Bauchschmerzen während der Schwangerschaft.

  • Gastroösophageale Refluxkrankheit oder GERD. GERD tritt häufig als Sodbrennen auf. Progesteron, das während der Schwangerschaft produziert wird, beeinträchtigt den Tonus des Schließmuskels, der Speiseröhre und Magen trennt, wodurch saurer Mageninhalt zurück in die Speiseröhre fließt. Dieser Mageninhalt führt zu Bauchschmerzen.
  • Verstopfung . Wir alle wissen, wie es ist, verstopft zu sein. Verstopfung während der Schwangerschaft kann als Bauchschmerzen auftreten. Ähnlich wie bei GERD tritt Verstopfung auf, weil Progesteron die glatte Darmmuskulatur entspannt.
  • Harnverhaltung
  • Kontraktionen
  • Myome
  • Pyelonephritis . Die entspannende Wirkung von Progesteron kann es der Infektion auch ermöglichen, die Harnwege zu erreichen und die Nieren zu ergreifen.
  • Adhäsionen . Adhäsionen sind abnormale Vereinigungen von Membranen, die üblicherweise nach einer Bauchverletzung oder Operation auftreten.
  • Harnverhaltung
  • Torsion der Eierstöcke
  • Cholezystitis
  • Appendizitis
  • Stress auf das runde Band, wenn sich die Gebärmutter ausdehnt
  • Plazentaunterbrechung. Sehr selten löst sich die Plazenta von der Gebärmutter. Die Plazenta ist die Lebensader des Babys, und wenn die Durchblutung der Plazenta gestört ist, sind sowohl das Baby als auch die Mutter in ernster Gefahr.
  • Blutung der Ovarialzyste (Corpus luteum Zyste)
  • Beckengelenkserkrankung (Arthropathie)
  • Cholelithiasis (Gallensteine) . Erhöhte Östrogenspiegel während der Schwangerschaft können zur Bildung von Gallensteinen bei schwangeren Frauen beitragen.
$config[ads_kvadrat] not found

Kategorie:
So erstellen Sie eine funktionierende Hausaufgabenroutine
Soziale Aggression