Haupt Sicherheit & Erste Hilfe7 Aktivitäten, die Ihr Kind mit einer Gehirnerschütterung machen kann

7 Aktivitäten, die Ihr Kind mit einer Gehirnerschütterung machen kann

Sicherheit & Erste Hilfe : 7 Aktivitäten, die Ihr Kind mit einer Gehirnerschütterung machen kann

7 Aktivitäten, die Ihr Kind mit einer Gehirnerschütterung machen kann

Von Lisa Linnell-Olsen Aktualisiert am 04. August 2019

Mehr bei gesunden Kindern

  • Sicherheit & Erste Hilfe
    • Alltägliches Wohlbefinden
    • Impfungen
    • Lebensmittel & Ernährung
    • Fitness

    Nichts. Dies ist es, was die meisten Ärzte Kindern und Jugendlichen raten, während des ersten Teils ihrer Genesung Gehirnerschütterungen zu machen. Während die Empfehlung eines Arztes, nichts zu tun, nach einer großartigen Möglichkeit zum Entspannen klingt, kann es für Kinder und Jugendliche geradezu miserabel sein. In diesem Fall bedeutet nichts keine körperlich oder geistig anstrengenden Aktivitäten.

    Für jemanden mit einer Gehirnerschütterung bedeutet das kein Lesen, keine SMS, keine elektronischen Medien, kein Denken und nur sehr begrenzte körperliche Aktivität. Dies ist schwer für aktive Jugendliche, bei denen die Gefahr einer Gehirnerschütterung am größten ist.

    Die Zeitspanne, in der sich Ihr Kind oder Teenager von einer Gehirnerschütterung erholt, ist für jede Gehirnerschütterung unterschiedlich. Kinder und Jugendliche brauchen in der Regel länger, um sich zu erholen, als Erwachsene. Realistische Zeitrahmen für eine vollständige Genesung dürften eher Wochen als wenige Tage dauern.

    Jede Gehirnerschütterung hat eine einzigartige Reihe von Symptomen. Die Symptome, die Ihr Kind hat, sind Hinweise darauf, mit welchen Aktivitäten es umgehen kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich an den Arzt Ihres Kindes, um sicherzustellen, dass eine Aktivität nicht zu anstrengend für Ihr Kind ist, während es sich von der Gehirnerschütterung erholt.

    Der Schlüssel zu vielen dieser Aktivitäten besteht darin, sie nicht geistig oder körperlich anstrengend zu machen. Mit anderen Worten, die Gehirnerschütterungs-Erholungsphase ist nicht die richtige Zeit, um sich mit diesen ruhigen Aktivitäten zu vergnügen.

    1. Einfaches Handwerk

    Handwerk kann ein guter Weg sein, um die Zeit zu vertreiben. Es gibt verschiedene einfache Handwerke, mit denen Ihr Kind beschäftigt sein kann, ohne überfordert zu werden. Möglicherweise möchte Ihr Kind sogar einige seiner handgefertigten Gegenstände als Geschenke an Freunde und Familienmitglieder verschenken.

    • Einfache Freundschaftsbänder aus Stickgarn, kleinen dehnbaren Bändern oder Perlen.
    • Einfache Gemälde, bei denen Farbkleckse auf Papier fallen gelassen werden, um einzigartige Designs zu schaffen. Das sanfte Fallenlassen von Farbe ist ein Weg, ohne nachzudenken zu malen.
    • Schneiden Sie Papierschneeflocken oder einfache Origami-Tiere, die sie bereits herstellen können.
    • Verwenden Sie Malbücher oder geben Sie Ihrem Kind Malvorlagen, die Sie im Internet ausgedruckt haben, um eine einfache Aktivität zu ermöglichen. Während jüngere Kinder oft Malvorlagen mit ihren Lieblingsfernsehfiguren mögen, sind Mandala-Designs bei Teenagern und jungen Erwachsenen beliebt.

    2. Ruhige Besuche mit Freunden

    Jugendliche im schulpflichtigen Alter mögen es nicht, von der Schule und ihren Altersgenossen getrennt zu sein. Lassen Sie sich von einem Freund einen ruhigen persönlichen Besuch abstatten. Dies wird Einsamkeit und Langeweile lindern. Dies kann auch dazu beitragen, dass Ihr Kind nicht das Bedürfnis hat, SMS zu schreiben oder soziale Medien zu nutzen, um seine Freundschaften zu pflegen, wodurch es einfacher wird, Bildschirmzeiten zu vermeiden.

    3. Einfaches Kochen und Backen

    Machen Sie mit Ihrem Kind oder Teenager eine einfache, aber köstliche Leckerei. Denken Sie daran, dass Sie alles vermeiden möchten, was Denken zum Erlernen neuer Fähigkeiten erfordert. Dies ist die Zeit für Pudding, leckere Nudeln, Keks- und Brownie-Mixe und andere meist zubereitete Lebensmittel, die sich einfach zusammenstellen lassen. Sie können die Messung für jüngere Köche durchführen, während ältere Köche möglicherweise weniger Unterstützung benötigen.

    4. Gefundene Gegenstände im Freien sammeln

    Ihr Kind kann auf dem Hof ​​oder in der Einfahrt nach Steinen, Pflanzen, Blumen oder anderen üblichen Gegenständen suchen und diese für eine Sammlung ins Haus bringen. Dies kann Ihrem Kind etwas frische Luft und Bewegung verschaffen und gleichzeitig eine Aktivität für es bereitstellen.

    5. Verbringen Sie Zeit mit einem ruhigen Tier

    Haben Sie eine Katze oder einen Hund, die / der gerne kuschelt, aber nicht mehr rau spielt ">

    6. Spielen Sie in einem Sandgarten im Zen-Stil

    Erinnern Sie sich an die kleinen Zen-Gärten, die in den frühen 2000er Jahren als Bürodekoration beliebt waren? Erstellen Sie eine, die Ihr Kind oder Teenager zum Entspannen verwenden kann. Füllen Sie einen flachen Behälter wie eine Auflaufform oder eine Kuchenform mit Sand und fügen Sie einige kleine interessante Gegenstände hinzu. Ihr Kind oder Teenager kann Zeit damit verbringen, im Sand selbst zu zeichnen oder die Gegenstände im Sandgarten anzuordnen.

    7. Nehmen Sie sie auf eine einfache Reise zum Essen

    Wenn Sie mit Ihrem Kind eine ruhige Autofahrt durch ein beliebtes Durchfahrtsrestaurant unternehmen, können Sie Ihr Kind für einige Momente aus dem Haus holen und gleichzeitig den Lärm und die Hektik vermeiden, die in Restaurants häufig vorkommen. Sich einen Lieblingsgenuss zu holen, kann auch nach der schwierigen Zeit, in der man alleine ist und den ganzen Tag nichts tut, für ein wenig mehr Stimmung sorgen.

    Ein Picknick in einer ruhigen Parkumgebung - allerdings kein Spielplatz -, das Ihrem Kind bereits vertraut ist, kann auch zu einem Wechsel der Landschaft führen und gleichzeitig das Nachdenken, laute Geräusche oder zu viele visuelle Anregungen vermeiden. Wenn Ihr Kind nicht bereit ist, zur Schule zurückzukehren, können Sie die Tatsache nutzen, dass die meisten anderen Kinder tagsüber in der Schule und nicht im Park sind. Der Mangel an anderen Menschen kann eine ruhige Umgebung schaffen, die Ihr Kind braucht.

    7. Nehmen Sie ein wirklich schönes Bad

    Sie wissen, wie sehr Sie ein entspannendes Bad genießen? Ihr Kind kann auch eines genießen. finde Wege, um das Bad für sie zu einem lustigen Erlebnis zu machen. Viele Blasen oder ein paar Behälter zum Hin- und Hergießen von Wasser können für ruhige Unterhaltung sorgen. Sie können die Beleuchtung anpassen, wenn diese lichtempfindlich ist.

    Ein Wort von Verywell

    Hoffentlich ist Ihr Kind nicht viele Tage zu Hause, während es auf die Rückkehr zur Schule oder zum Sport wartet. Sobald sie zurückkehren, lässt die Langeweile schnell nach. Erinnern Sie Ihr Kind oft daran, wie wichtig es ist, sich Zeit für die Genesung zu nehmen. Zu viel Aktivität zu riskieren, verlängert nur den Genesungsprozess und kann sogar zu Langzeiteffekten führen.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Eine Übersicht über Fehlgeburten
    Kinder dazu bringen, mehr Gemüse zu essen