Haupt aktives Spiel6 unerwartete Orte, an denen Schwangerschaftsstreifen auftreten können

6 unerwartete Orte, an denen Schwangerschaftsstreifen auftreten können

aktives Spiel : 6 unerwartete Orte, an denen Schwangerschaftsstreifen auftreten können

6 unerwartete Orte, an denen Schwangerschaftsstreifen auftreten können

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 07. April 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Mehr in der Schwangerschaft

  • Dein Körper
    • Wochen und Trimester
    • Dein Baby
    • Zwillinge oder mehr
    • Gesund bleiben
    • Komplikationen und Bedenken
    • Schwangerschaftsverlust
    • Schwangerschaftsvorsorge
    • Vorbereiten für Baby
    • Arbeit und Lieferung
    Alle ansehen

    Der Gedanke an Schwangerschaftsstreifen tritt bei vielen Schwangeren auf. Tatsächlich erwarten die meisten Frauen Schwangerschaftsstreifen. Die roten Täler, die sich entlang des Bauches ziehen, sind die Quelle vieler Gedichte und Tränen.

    Ob Sie Schwangerschaftsstreifen bekommen oder nicht, hängt weitgehend von Ihrer Familiengeschichte ab.

    Wenn Ihre Mutter und / oder Ihre Schwestern Schwangerschaftsstreifen hatten, haben Sie diese wahrscheinlich auch. Andere Faktoren spielen ebenfalls eine Rolle, zum Beispiel:

    • Hautelastizität
    • Rate der Gewichtszunahme
    • Betrag der Gewichtszunahme
    • Ernährung
    • Flüssigkeitszufuhr
    • einige Verwendung von Produkten (mehr für die Gesundheit der Haut)

    Die andere Seite des Problems ist, dass Dehnungsstreifen manchmal der Norm widersprechen. Manchmal kann es an unerwarteten Stellen zu Dehnungsstreifen kommen. Machen Sie eine Tour durch einige der Stellen, an denen Dehnungsstreifen auftreten können.

    1

    Dehnungsstreifen an den Hüften

    Michael Heim / EyeEm / Getty Images

    Es sollte nicht überraschen, dass Sie für Schwangerschaftsstreifen qualifiziert sind, wenn Sie an einem Ort expandieren. Dies macht Ihre Hüften zu einem Hauptziel in der Schwangerschaft. Während sich Ihr Becken mit dem Baby füllt und Sie ein wenig an Gewicht zunehmen, stellen Sie möglicherweise schwache Dehnungsstreifen fest, die an Ihren Hüften beginnen. Manchmal stellen Sie möglicherweise fest, dass diese an Ihren Hüften beginnen und sich in einer großen Linie zu Ihren Hüften bewegen. Ein anderes Mal werden Sie feststellen, dass dies zwei unterschiedliche Bereiche von Dehnungsstreifen sind. Dehnungsstreifen an den Seiten zu haben, ist kein Grund zur Sorge. Diese sind in der Regel leichter. Wenn sie jucken, machen Sie Ihre eigenen Bars!

    2

    Ihre Brüste können Dehnungsstreifen haben

    Dehnungsstreifen treten an verschiedenen Stellen auf. Da Ihre Brüste in der Schwangerschaft zu einem dramatischen Wachstum neigen, stellen Sie möglicherweise fest, dass sich an der Basis Ihrer Brust ein paar schwache silberne Linien befinden. Manchmal gehen sie den ganzen Weg herum und manchmal ist es nur am Boden oder an den Seiten. Denken Sie daran, dass nicht jeder überall Schwangerschaftsstreifen bekommt. Sie können Brustwachstum haben und keine Schwangerschaftsstreifen bekommen, oder Sie haben in der Pubertät Schwangerschaftsstreifen bekommen.

    3

    Dehnungsstreifen an den Beinen während der Schwangerschaft

    Während der Schwangerschaft können Dehnungsstreifen an den Beinen auftreten. Die Innenseite Ihres Oberschenkels ist eine Stelle, an der Sie möglicherweise ein paar Dehnungsstreifen bekommen. Dies ist ein Bereich, in dem einige Frauen ziemlich leicht an Gewicht zunehmen. Wenn Sie jemand sind, der dort tendenziell Gewicht hinzufügt, sind Dehnungsstreifen ebenfalls eine Möglichkeit.

    Möglicherweise bemerken Sie auch einige an Ihren Beinen. In der Nähe des Knies ist ein häufiger Ort. Sie finden sie häufiger auf der Rückseite des Beins.

    4

    Dehnungsstreifen an den Oberarmen

    Die Innenseite Ihres Oberarms, die Ihren Brüsten am nächsten liegt, ist eine Stelle, an der Sie möglicherweise Dehnungsstreifen finden. Sie haben diese möglicherweise in der Pubertät bemerkt oder sie können in der Schwangerschaft auftreten. Die überwiegende Mehrheit ist schwer zu erkennen, aber wenn sie brandneu sind, fallen sie möglicherweise am meisten auf. Selbst leichte Ärmel bedecken in der Regel den Bereich dieser Dehnungsstreifen.

    5

    Dehnungsstreifen auf dem Rücken

    Sie sehen nicht so oft den Rücken. Und als ich mein erstes Baby bekam, kam mir nie der Gedanke, dass ich dort Schwangerschaftsstreifen bekommen würde. Ich saß tatsächlich da und unterhielt mich mit einer anderen Mutter, die mir erzählte, wo sie Dehnungsstreifen gefunden hatte, und als ich ihr sagte, dass ich mit Sicherheit keine auf meinem Rücken hatte, strich meine Hand über die verräterischen Spuren der gedehnten Haut.

    Dehnungsstreifen auf dem Rücken sind in der Regel niedrig und befinden sich über der Oberkante des Bodens genau unterhalb der Taille. Manchmal merkt man sie nur an dem kleinen Fettpolster über dem Po.

    6

    Dehnungsstreifen unter Ihrem Schamhaar

    Unter Ihrem Schamhaar wird die Mons pubis genannt. Wenn Sie schwanger sind, können Sie nicht einmal diesen winzigen Fleischhaufen sehen. Tatsächlich bemerken die meisten Mütter nur, wenn sie für einen Kaiserschnitt rasiert wurden. Dehnungsstreifen können sich vom schwangeren Bauch bis zum und durch das Schamhaar erstrecken. Es ist auch möglich, dass sie hier beginnen und sich zum inneren Oberschenkel bewegen. Unnötig zu erwähnen, dass diese einfach zu vertuschen sind!

    Kategorie:
    Überblick über die Behandlung der Clomid-Unfruchtbarkeit bei Männern
    Inspirierende Poesie für die Beerdigung eines Babys oder Kindes