Haupt Aktivitäten5 Arten musikalischer Aktivitäten für die ganze Familie

5 Arten musikalischer Aktivitäten für die ganze Familie

Aktivitäten : 5 Arten musikalischer Aktivitäten für die ganze Familie

5 Arten musikalischer Aktivitäten für die ganze Familie

Die Liebe zur Musik zu Hause fördern

Von Apryl Duncan Aktualisiert am 1. Juli 2019

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
    • Feierlichkeiten
    • Ausrüstung und Produkte
    • Technologie

    Mach die Band auf! Probieren Sie lustige musikalische Aktivitäten für Kinder jeden Alters aus, die ihre kreativen Talente entfalten und ihre Lernfreude steigern. Diese fünf Arten musikalischer Aktivitäten treffen bei jedem Kind den richtigen Ton und helfen ihm, sich ein Leben lang zu Musikliebhabern zu entwickeln.

    1

    Musikunterricht

    Maskottchen / Getty Images

    Erleben Sie das musikalische Genie Ihres Kindes oder haben Sie zumindest Spaß beim Ausprobieren. Mit Musikkursen für Sie beide werden Sie singen, tanzen, Instrumente spielen, Ihr Kind rocken, in die Hände klatschen und vieles mehr.

    Neugeborene können ihre musikalische Reise in altersgerechten Klassen beginnen. Andere Klassen richten sich an Kleinkinder, Vorschulkinder und Kinder im schulpflichtigen Alter. Wenn Sie mehrere Kinder unterschiedlichen Alters haben, finden Sie sogar Programme, mit denen Sie alle gemeinsam an einem Kurs teilnehmen können.

    Fragen Sie auch nach einem kostenlosen Einführungskurs, damit Sie das richtige Programm für Ihre Familie finden.

    2

    Musik mit Kindern teilen

    Paul Bradbury / Caiaimages / Getty Images

    Mische die Wiedergabelisten deiner Kinder, um ihre musikalischen Kenntnisse zu erweitern. Setzen Sie sie der Musik aus, die sie noch nie gehört haben, während Sie die ganze Familie mit einbeziehen.

    Großeltern, Tanten, Onkel und Freunde können bei dieser musikalischen Aktivität mitspielen, bei der Kinder über eine Vielzahl von Musikrichtungen, die Musiker und die Geschichte hinter den Musikgenres unterrichtet werden.

    Lassen Sie Ihre Familie ihre eigenen Wiedergabelisten mit Songs erstellen, die sie angehört haben, und diese dann mit Ihren Kindern teilen.

    Lassen Sie Ihre Kinder diese Musik wirklich zu schätzen lernen, indem Sie Ihre Familie ermutigen, über ihre Erinnerungen aus diesen Jahrzehnten zu sprechen.

    Zum Beispiel, welches Lied haben Oma und Opa zuerst zusammen gehört ">

    Ihre Kinder können dank der Menschen, die sie am meisten lieben, Musik aus verschiedenen Genres erleben. Neben dem Wissen, dass Sie Ihren Kindern ein bereicherndes Musikerlebnis bieten, ist auch etwas für Sie dabei. Zwei Wörter: Themenabend.

    3

    Stellen Sie Ihre eigenen Musikinstrumente her

    bilderlounge / lisa penn / getty images

    Marschieren Sie im Takt einer hausgemachten Trommel oder rocken Sie mit einer Schuhkartongitarre. Sie brauchen nur ein paar Haushaltsgegenstände, um Ihre eigenen Musikinstrumente herzustellen.

    Wenn Sie Ihre Kinder mit Musikinstrumenten bekannt machen, unterrichten Sie sie über jedes einzelne. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und hören Sie Musik mit ihren neuen Instrumenten. Fragen Sie sie nach dem, was sie gehört haben. Es ist nicht sehr mühsam, den richtigen Akkord zu treffen und Ihren Kindern etwas über Musik beizubringen. Sobald Sie diese Musiktür geöffnet haben, möchten Ihre Kinder mehr erfahren.

    Sobald Sie das Interesse Ihrer Kinder an Musikinstrumenten geweckt haben, können Sie es auf echte Instrumente und die Menschen anwenden, die sie spielen. Viele Sinfonieorchester bieten zum Beispiel kostenlose Veranstaltungen im Park an. Dies ist der perfekte Ort, um Ihre Kinder mitzunehmen, damit Sie ihnen die echten Versionen der Instrumente zeigen können, die Sie zu Hause hergestellt und gespielt haben.

    Musikspielzeug für jedes Alter 4

    Spielen Sie musikalische Spiele

    Morsa Images / Getty Images

    Steh auf und beweg dich. Genießen Sie Musikspiele für Kinder, die ihnen zeigen, wie man Spaß hat und gleichzeitig die Liebe zur Musik entwickelt. Tanzen, singen, springen und frieren - alles mit dem Ziel, die musikalischen Talente Ihres Kindes zu fördern.

    Nehmen Sie Instrumentenklänge auf und spielen Sie sie ab, um zu sehen, ob Ihr Kind die richtige Antwort finden kann, oder erstellen Sie ein Musik-Quizspiel und spielen Sie die Antworten aus.

    Als zusätzlichen Bonus verbrennen Musikspiele die in Flaschen gefüllte Kinderenergie und Sie können mitspielen. Es ist eine großartige Möglichkeit, eine gute Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen und gleichzeitig eine lebenslange Liebe zur Musik zu fördern.

    5

    Melden Sie sich für eine formelle musikalische Ausbildung an

    Inti St. Clair / Getty Images

    Erziehst du ein musikalisches Wunderkind, das erst 3 Jahre alt ist?

    Der Unterricht variiert je nach Ihrem Wohnort und den Anmeldeinformationen des Lehrers. Zum Beispiel wird ein Klavierlehrer mit einem Master-Abschluss in Musik mehr verlangen als ein Gymnasiast. Wenden Sie sich an die Musikabteilung der örtlichen Hochschulen und Musikläden, um eine Liste potenzieller Musiklehrer für Ihr Kind zu erhalten.

    $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Services und Support-Gruppen für Mütter
    Altersgerechte Möglichkeiten, mit Kindern über Fehlgeburten zu sprechen