Haupt Aktivitäten5 Tipps für die Planung eines schönen Sommers für Ihre Familie

5 Tipps für die Planung eines schönen Sommers für Ihre Familie

Aktivitäten : 5 Tipps für die Planung eines schönen Sommers für Ihre Familie

5 Tipps für die Planung eines schönen Sommers für Ihre Familie

Von Laureen Miles Brunelli Aktualisiert 28. Juni 2019

Mehr in Kindererziehung

  • Aktivitäten
    • Feierlichkeiten
    • Ausrüstung und Produkte
    • Technologie

    Die Schule ist erst seit drei Monaten geschlossen, aber Eltern können so viel Zeit (oder mehr) damit verbringen, den Sommer zu planen. Und obwohl der schönste Sommerspaß für Kinder und Eltern ungeplant ist, gibt es nur wenige kostbare, spontane Momente.

    Wenn Sie ein Elternhaus mit den Kindern sind, ist der Sommer Tag für Tag lang. Aber Sie wollen nicht zurückblicken, nur um sich so zu fühlen, als ob Sie mit auf den Tag der Arbeit geworfenen Augen hindurchhumpelten. Damit die glücklichen Erinnerungen am Ende nicht zu kurz kommen, müssen die Eltern mehrere Sommer-Kinderbetreuungsoptionen nach einem Zeitplan für Ferientermine und -termine anordnen und gleichzeitig ihren Kindern ein bisschen Sommerspaß einhauchen.

    Das ist eine große Aufgabe, also ist es am besten, die Sommerplanung zu beginnen, während der Winter noch auf uns wartet. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Sommerplanung hilft Ihnen bei jedem Einstieg.

    1

    Planen Sie den Sommer wöchentlich

    Sean Justice / Getty Images

    Drucken Sie leere Kalenderseiten, um sie als Entwurf zu verwenden. Beginnen Sie die Sommerplanung mit Ereignissen, die bestimmte Daten haben. Tragen Sie alle Ferien, Ferienlager, Hausgäste, Tagesausflüge, Ferien usw., die Sie bereits kennen, in den Kalender ein. Fügen Sie auch wichtige arbeitsbezogene Daten hinzu (z. B. Fristen, Urlaub von Kollegen, Geschäftsreisen).

    Jetzt haben Sie eine ungefähre Vorstellung davon, für wie viele Tage oder Wochen Sie einen Sommerplan erstellen müssen.

    5 einfache Schritte zum täglichen Familienplan 2

    Sommerziele setzen

    Isabel Pavia / Getty Images

    Mit einem Überblick über den Sommerplan ist es an der Zeit, sich Ziele zu setzen. Sommerziele können beruflich oder familiär sein. Professionelle Ziele können ehrgeizig sein, wie das Abschließen eines komplizierten Projekts, oder sie können so einfach sein, dass eine bestimmte Anzahl von Stunden pro Woche oder Tag festgelegt wird. Zu den familiären Zielen gehört es möglicherweise, Tagesausflüge zu unternehmen oder die Zeit mit den Kindern mit weniger Stress zu genießen.

    Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich Ziele setzen. Berücksichtigen Sie, dass eine allgemeine Sommerabkühlung, die durch Kunden- und Mitarbeiterferien sowie durch die Abwesenheit der Kinder von der Schule ausgelöst wird, sich auf das auswirkt, was Sie erreichen können.

    Vielleicht hat die Familie bereits eine Sommer-Eimer-Liste mit Dingen, die zu erledigen sind. Wenn nicht, finden Sie einige Ideen online. Oder es gibt eine Fähigkeit, die die Kinder während des Schuljahres nicht ganz beherrschen (z. B. mathematische Fakten, Schuhbinden). Der Sommer kann die Zeit sein, es entspannter anzugehen.

    100 lustige Aktivitäten für Familien 3

    Suche nach Sommer Kinderbetreuung

    Heldenbilder / Getty Images

    Es lohnt sich, früh zu beginnen. Je früher Sie mit der Planung beginnen, desto mehr Betreuungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die Schritte 1 und 2 zuerst durchzuführen, können Sie die richtigen Entscheidungen für Ihre Familie treffen.

    Jetzt, da Sie einen Zeitrahmen und ein Ziel haben, können Sie diesen Kalender richtig ausfüllen. Überlegen Sie, welche Optionen für Ihre Familie geeignet sind. Oft verwenden Eltern eine Mischung: Sommercamp eine Woche, Großeltern die nächste und dann müssen sich Kinder möglicherweise zu Hause oder für eine weitere Woche mit einem Babysitter unterhalten.

    Viele Sommercamps füllen sich im Februar und März und Babysitter werden von anderen Müttern gebucht, bevor das Schuljahr endet, also zögern Sie nicht, die Details des Sommerplans umzusetzen. Wenn Sie einen späten Start haben, verzweifeln Sie auch nicht. Es wird etwas zusammenkommen.

    4

    Treffen Sie einige Entscheidungen

    Caia Image / Getty Images

    Sind angesichts Ihrer Möglichkeiten zur Kinderbetreuung und Arbeitsbelastung noch viele Wochen oder Tage offen ">

    Überlegen Sie, ob Sie einen Arbeitsurlaub machen möchten (dh Sie arbeiten, die Kinder spielen), was die Eintönigkeit aufhebt, den Sommer für Sie und die Kinder zu Hause zusammen zu verbringen.

    5

    Planen Sie die täglichen Aktivitäten

    Mike Kemp / Getty Images

    Wenn Sie sich nicht für ein paar aufeinanderfolgende Wochen im Sommercamp entscheiden, werden die Kinder im Sommer wahrscheinlich einige Tage bei Ihnen zu Hause sein. Schauen Sie sich die täglichen Sommeraktivitäten für Kinder an, die Sie während Ihrer Arbeit unternehmen können. Überlegen Sie, wie Sie die Ziele erreichen, die Sie sich täglich gesetzt haben, während Sie die Tage planen. Habt aber auch ein bisschen Spaß zusammen.

    Ideen für kostenlosen Sommerspaß für Kinder $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Brennnessel zur Erhöhung der Muttermilchversorgung
    Selbsthilfegruppen für Eltern von Zwillingen / Multiples