Haupt Adoption & Pflege5 Tipps für die perfekte Überraschung Ihres Teenagers

5 Tipps für die perfekte Überraschung Ihres Teenagers

Adoption & Pflege : 5 Tipps für die perfekte Überraschung Ihres Teenagers

5 Tipps für die perfekte Überraschung Ihres Teenagers

Von Denise Witmer Aktualisiert am 24. Juli 2019

PeopleImages / Getty Images

Mehr in Kindererziehung

  • Feierlichkeiten
    • Aktivitäten
    • Ausrüstung und Produkte
    • Technologie

    Ob Sie Ihren Teenager mit Konzertkarten oder einem neuen iPhone überraschen möchten, besondere Geschenke können sowohl für Eltern als auch für Jugendliche eine Menge Spaß machen. Aber es ist nicht immer einfach, diese Geschenke für Überraschungen zu sorgen. Jugendliche haben die Angewohnheit, ihre Augen und Ohren offen zu halten, wenn es um Geschenke geht, insbesondere zu Geburtstagen und Feiertagen. Wenn Sie die perfekte Überraschung planen, müssen Sie daher wissen, wie Sie Ihre Pläne geheim halten können.

    Im Folgenden finden Sie einige Strategien, mit denen Sie nicht nur sicherstellen können, dass Ihre Pläne nicht von herumschnüffelnden Teenagern vereitelt werden, sondern auch, wie Sie die perfekte Überraschung für Ihr Teen finden.

    Sei ein guter Detektiv

    Vielleicht sind Sie sich nicht sicher, welches Geschenk Ihr Teenager am meisten möchte. Oder Sie könnten befürchten, dass Sie nicht den "richtigen" Laptop oder die neuesten Kopfhörer bekommen. Obwohl es verlockend ist, direkt mit Teenagern darüber zu sprechen, was auf ihrer Wunschliste steht, weist dies sie in der Regel darauf hin, dass Sie etwas planen.

    Wenn Sie können, beobachten Sie einfach Ihren Teenager für eine Weile. Hören Sie, was sie ihren Freunden zu sagen haben und wo sie beim Einkaufen verweilen. Machen Sie sich mentale Notizen zu ihren Interessen und Vorlieben, aber vermeiden Sie es, zu eifrig zu erscheinen, um Informationen über das zu sammeln, was sie wollen. Jugendliche sind schlau und auf der Suche nach Informationen sind sie ein Tipp.

    Eine andere Möglichkeit ist, die Freunde Ihres Teenagers zu fragen, ob sie wissen, welche Dinge Ihr Teenager beobachtet hat. Stellen Sie sicher, dass sie Ihre Konversation geheim halten müssen, weil Sie möchten, dass Ihr Teenager überrascht wird.

    Treffen Sie mit Ihrer Überraschung auch andere Vorsichtsmaßnahmen. Wenn Ihr Teenager beispielsweise Ihr Amazon-Konto teilt, Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse oder andere Bereiche hat, in denen möglicherweise eine Bestätigung Ihres Kaufs angezeigt wird, möchten Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Spuren zu verwischen. Dies kann bedeuten, dass Sie mit dem Konto eines Freundes bestellen und eine Bestätigungs-E-Mail an Ihre geschäftliche E-Mail senden. Auch der Versand an eine andere Adresse ist eine gute Idee. Nichts ist schlimmer als eine Überraschung zu planen und zu realisieren, dass Ihr Teenager für das Paket unterschrieben hat.

    Denken Sie an die perfekte Überraschung

    Eine Idee für eine Überraschung zu finden, kann der schwierigste Teil des gesamten Prozesses sein. Denken Sie daran, dass eine große Überraschung kein greifbares Geschenk sein muss. Sie können sie auch mit einem Erlebnis überraschen. Ein Ausflug über Nacht zum Strand, eine Gelegenheit für eine Pediküre oder Tickets für ein Abenteuer können eine großartige Möglichkeit sein, lebenslange Erinnerungen zu schaffen. Sie können sogar einen Geschenkkorb mit Geschenkkarten oder Themenartikeln für die besondere Nacht erstellen.

    Eine andere Möglichkeit ist, eine Überraschungsparty für Ihren Teenager zu planen. Natürlich sind Geburtstagsüberraschungspartys ziemlich verbreitet, aber Sie können die Überraschung aufpolieren, indem Sie eine Party für ihren halben Geburtstag, den letzten Schultag, den Abschluss der Mittelstufe oder den letzten Tag der Sommerpause planen. Jeder bemerkenswerte Anlass kann Anlass zu einer Überraschungsparty sein.

    Suchen Sie nach einem guten Versteck

    Wenn Sie Ihr Kind mit einem Geschenk überraschen, brauchen Sie einen Aufbewahrungsort, bis der Tag kommt. Möglicherweise hat Ihr Teenager bereits alle Ihre Verstecke ausgeblendet. Wenn Sie seit Jahren Geschenke im selben Schrank versteckt haben und Ihr Teenager weiß, dass dies der Fall ist, müssen Sie sich für ein Versteck entscheiden, das Sie noch nie zuvor benutzt haben. Wenn Ihr Teenager misstrauisch ist oder gerne schnüffelt, möchten Sie das Geschenk vielleicht sogar bei jemand anderem verstecken.

    Wenn Sie sich entscheiden, das Geschenk bei einem Freund oder Verwandten zu verstecken, machen Sie deutlich, dass das Geschenk eine Überraschung ist. Das Letzte, was Sie möchten, ist, dass jemand anderes es versehentlich in einem Gespräch anspricht.

    Stellen Sie sicher, dass Ihr ausgewähltes Versteck sicher ist, insbesondere, wenn der Artikel teuer ist. Es ist wahrscheinlich nicht die beste Idee, ein neues iPhone in Ihrem Auto zu verstecken. Ihr Teenager könnte nicht nur über die Kiste stolpern, sondern Sie laufen auch Gefahr, dass jemand sie stiehlt.

    Seien Sie vorsichtig, wem Sie sagen

    Wenn du es vermeiden kannst, teile die Überraschung nicht mit den Geschwistern deines Teenagers. Brüder und Schwestern sind leicht zu bestechen und können die Überraschung ruinieren, besonders wenn Ihr Teenager misstrauisch ist und anfängt zu neugierigen.

    Achten Sie auch darauf, welchen Freunden Ihres Teenagers Sie vertrauen, um die Überraschung zu bewahren. Einige Teenager machen einen großartigen Job, um ein Geheimnis zu bewahren, und andere wollen ein treuer Freund sein und Ihren Teenager darauf aufmerksam machen, was geplant ist.

    In der Zwischenzeit können andere Teenager und sogar einige Erwachsene einfach nichts dafür. Sie werden die Überraschung auslassen. Obwohl es normalerweise nicht böswillig gemacht wird, kann es enttäuschend sein. Wenn sich herausstellt, dass das Geschenk keine echte Überraschung ist, ist das in Ordnung. Ihr Teenager wird den Gedanken und die Mühe immer noch zu schätzen wissen.

    Entscheiden Sie, wie das Geschenk präsentiert werden soll

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Überraschungsgeschenk zu überreichen. Am einfachsten ist es natürlich, das Geschenk bis zum letzten Mal aufzubewahren, wenn es an einem Feiertag oder an einem Geburtstag überreicht wird. Eine andere Möglichkeit ist, das Geschenk in eine übergroße Schachtel zu packen, um es wegzuwerfen. Oder Sie könnten Hinweise zusammenfassen und Ihren Teenager auf eine Schnitzeljagd schicken.

    Tatsächlich kann eine Schnitzeljagd, ein Puzzle oder ein anderes Spiel eine Spannung erzeugen, die das Öffnen des Geschenks noch lustiger macht. Vielleicht entscheiden Sie sich sogar, die Jagd und die große Enthüllung vor der Kamera festzuhalten. Die Reaktion Ihres Teenagers ist möglicherweise von unschätzbarem Wert.

    Eine andere Möglichkeit, Ihre Überraschung zu etwas Besonderem zu machen, besteht darin, einen Abend wie ein Abendessen in einem Lieblingsrestaurant oder ein Eis für die ganze Familie zu planen. Dann geben Sie Ihrem Teenager das Geschenk am Ende des Abends. Wenn Ihre Überraschung ein Geburtstagsgeschenk ist, wird Ihr Teenager eindeutig ein Geschenk vorwegnehmen. Aber das Geschenk am Abend zuvor zu verschenken, könnte eine noch größere Überraschung sein, besonders wenn Sie sie unvorbereitet erwischen.

    Sie können das gleiche mit einem Abschlussgeschenk tun. Der Abschluss ist eine sehr arbeitsreiche Zeit und Ihr Teenager ist möglicherweise damit beschäftigt, von einer Aktivität zur nächsten zu laufen. Wählen Sie einen ruhigen Tag ein paar Tage vor dem eigentlichen Abschluss, um Ihr Geschenk zu präsentieren. Das Timing wird nicht nur Ihren Teenager überraschen, sondern es Ihnen beiden auch ermöglichen, das Geschenk gemeinsam zu würdigen, ohne überstürzt zu werden.

    Ein Wort von Verywell

    Obwohl es eine Menge Arbeit zu sein scheint, um Ihren Teenager zu überraschen, kann es die Mühe wert sein. Es gibt nichts Schöneres, als jemanden zu sehen, der von einem besonderen Geschenk überrascht wird. In der Zwischenzeit, wenn die Überraschung nicht nach Plan verläuft, rollen Sie einfach mit. Denken Sie daran, dass es auf den Gedanken an das Geschenk ankommt. Ebenso ist es eine Gelegenheit, über das liebenswürdige Annehmen von Gegenständen und den Umgang mit Enttäuschungen zu sprechen, wenn Ihr Teenager nicht begeistert von dem Geschenk ist. Auch wenn die Überraschung nicht nach Plan verläuft, kann es eine gute Erfahrung sein.

    Kategorie:
    Einführung von festen Lebensmitteln für Ihr Frühgeborenes
    Wer kann Ihr Kind mit besonderen Bedürfnissen babysitten?