Haupt Pflege leisten5 Dinge, die Sie während eines Kaiserschnitts fühlen könnten

5 Dinge, die Sie während eines Kaiserschnitts fühlen könnten

Pflege leisten : 5 Dinge, die Sie während eines Kaiserschnitts fühlen könnten

5 Dinge, die Sie während eines Kaiserschnitts fühlen könnten

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 07. Juni 2019 Von einem staatlich geprüften Arzt medizinisch überprüft

Steve Debenport / Getty Images

Mehr in Arbeit und Lieferung

  • C-Abschnitte
    • Schmerzlinderung

    In diesem Artikel

    Inhaltsverzeichnis Erweitern
    • Zerren
    • Bewegung
    • Kurzatmigkeit
    • Taubheit
    • Schmerzen
    Alle anzeigen Nach oben

    Eine häufig gestellte Frage, wenn Sie sich mit der Möglichkeit einer Kaiserschnittgeburt konfrontiert sehen, lautet: Was fühle ich während eines Kaiserschnittes ">

    Während jeder Art von Kaiserschnitt (Kaiserschnitt), bei der Sie eine Regionalanästhesie wie eine Epiduralanästhesie haben, werden Sie während der Geburt noch einige Empfindungen verspüren. Du solltest niemals Schmerzen fühlen. Obwohl es für viele Mütter eine Überraschung sein kann, dass die meisten Frauen während der Geburt von etwas berichten. Hier sind die Empfindungen, die Sie wahrscheinlich spüren werden.

    Zerren

    Viele Frauen werden ein Zerrgefühl verspüren. Dies liegt an den Bewegungen der Ärzte beim Entfernen des Babys oder beim Manipulieren Ihrer Organe. Die meisten Frauen berichten, dass sie sich während der Geburt des Kindes am stärksten zupfen. In der Regel werden Sie viele Ärzte warnen, bevor Sie dies spüren, damit Sie keine Angst haben. Während dieses kurzen, aber intensiven Teils Ihrer chirurgischen Geburt kann Ihnen geraten werden, sich zu entspannen oder zu atmen.

    Bewegung

    Während Sie möglicherweise eine ausreichende Abdeckung durch Ihre Anästhesie haben, können Sie dennoch Bewegung spüren. Dies ist nicht dasselbe wie Schmerz, kann aber beängstigend sein.

    Kurzatmigkeit

    Möglicherweise verspüren Sie einen erheblichen Druck, insbesondere in dem Moment, in dem der Arzt auf die Gebärmutter drückt, um das Baby zur Welt zu bringen. Dies ist wahrscheinlich der unangenehmste Teil der Lieferung, dauert jedoch nur einige Sekunden. Es fühlt sich an, als ob jemand auf deinem Bauch liegt. Sagen Sie dem Anästhesisten auf jeden Fall, wie es Ihnen geht. Für einige Mütter ist es ein flüchtiges Gefühl, andere erleben es fast während der gesamten Operation.

    Taubheit

    Du denkst vielleicht, ich bin ein bisschen verrückt geworden, um Taubheitsgefühle zu erwähnen, aber es lohnt sich, sie separat anzurufen. Manchmal haben Sie nirgendwo ein Schmerzempfinden, können aber trotzdem feststellen, dass Sie jemand berührt. Es ist so, als hätte man einen betäubten Mund für zahnärztliche Arbeiten. Sie können fühlen, wie der Zahnarzt arbeitet, aber es tut nicht weh. Manchmal haben Sie völlig taub gewordene Stellen, an denen Sie nichts spüren können. Dies ist kein Grund zur Panik, da es nicht auf eine Nervenschädigung hinweist.

    Schmerzen

    Schmerz ist sicherlich nicht das, was Sie fühlen sollten. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Schmerzen an der Operationsstelle verspüren. Ihr Arzt wird so lange testen und erneut testen, bis er sicher ist, dass Sie sich wohl fühlen. In seltenen Fällen haben Sie einen schwer betäubbaren Bereich, der oft als Fenster oder Brennpunkt bezeichnet wird und bei der Epiduralanästhesie häufiger auftritt als bei der Wirbelsäulenanästhesie. Teilen Sie Ihrem Anästhesisten und Ihrem Arzt unbedingt mit, wie Sie sich fühlen, damit er Ihnen mitteilen kann, ob es normal ist, dass Sie während Ihres Kaiserschnitts Empfindungen haben. Möglicherweise haben Sie mehr Optionen für Schmerzmedikamente, einschließlich IV-Medikamenten oder Vollnarkose. Was verwendet wird, hängt von Ihren Präferenzen, den Präferenzen des Arztes und dem Zeitpunkt der Operation ab.

    Arten der Anästhesie in Kaiserschnitt

    Diese Gefühle treten während geplanter und ungeplanter Kaiserschnitte auf. Wenn Sie einen Kaiserschnitt im Notfall haben, werden Sie diese Empfindungen haben, es sei denn, Sie haben eine Vollnarkose. Sogar Mütter mit einer Wirbelsäule können diese Empfindungen fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schmerzlinderungsoptionen für einen Kaiserschnitt in Ihrem Geburtsplan besprechen.

    Denken Sie daran, dass alles, was Sie in der Geburtsstunde über Entspannung und geistiges Bewusstsein gelernt haben, auch während einer chirurgischen Geburt von Vorteil sein kann. Ihr medizinisches Team kümmert sich um die körperlichen Schmerzen. Es kann sehr hilfreich sein, wenn Ihr Partner und / oder Ihre Doula Ihnen bei der Angst helfen.

    Körperliche und emotionale Erholung nach einem Kaiserschnitt $config[ads_kvadrat] not found
    Kategorie:
    Stillhilfen zur Ergänzung der Muttermilch
    Was Ovarian Reserves Testing über Ihre Fruchtbarkeit aussagt