Haupt aktives SpielDie 21 Meilensteine ​​der Schwangerschaft

Die 21 Meilensteine ​​der Schwangerschaft

aktives Spiel : Die 21 Meilensteine ​​der Schwangerschaft

Die 21 Meilensteine ​​der Schwangerschaft

Von Robin Elise Weiss, PhD Aktualisiert 14. Juli 2019 Product Disclosure
laflor / iStock

Mehr in Wochen und Trimestern

  • Ihre Schwangerschaft Woche für Woche

Die Schwangerschaft mag wie ein Meilenstein für sich selbst erscheinen, aber die Wahrheit ist, dass es in den 40 Wochen der Schwangerschaft und darüber hinaus viele Mini-Meilensteine ​​gibt. Hier sind einige der offensichtlichen und nicht so offensichtlichen Meilensteine ​​für Ihre durchschnittliche Schwangerschaft:

Meilensteine, die Sie haben sollten, wenn Sie schwanger sind

  1. Der positive Schwangerschaftstest
    1. Ein positiver Schwangerschaftstest mag wie ein Kinderspiel erscheinen, aber selbst wenn Sie versucht haben, schwanger zu werden und vollständig damit zu rechnen, dass Ihr Test positiv ausfällt, reicht der Anblick eines positiven Schwangerschaftstests in Ihrer Hand aus, um einen Schock auszulösen dein System. Seien Sie nicht überrascht, wie überwältigend es sich anfühlen kann. Möglicherweise erleben Sie sogar eine Vielzahl von Emotionen, die Sie nicht mit einem großen Fett-Positiv erwartet haben, von Freude über Angst bis hin zu allem dazwischen. Ein Baby zu bekommen ist eine große Sache!
  2. Erstmals haben Sie morgendliche Krankheit
    1. Okay, vielleicht lesen Sie das und denken, ich hätte den Verstand verloren, aber ich kann mich ehrlich daran erinnern, begeistert gewesen zu sein, als ich mich in der frühen Schwangerschaft krank fühlte. Es war eine seltsame Bestätigung für etwas, das ich wirklich nur über den Schwangerschaftstest gesehen hatte und sonst nicht wirklich viel zu bestätigen hatte. Magenschmerzen waren der Beweis dafür, dass ich schwanger war. Willkommen zur morgendlichen Übelkeit.
  3. Erster vorgeburtlicher Termin
    1. Trotz der Zuverlässigkeit von Schwangerschaftstests zu Hause gibt es nichts Besseres als die Bestätigung Ihrer Schwangerschaft von einer externen Quelle. Wenn Sie hören, wie Ihre Hebamme oder Ihr Arzt die Worte „Sie sind schwanger“ sagen, fühlt es sich so verrückt an. Ganz zu schweigen von all dem Stoßen und Stupsen, das mit dem ersten Schwangerschaftstermin einhergeht.
  1. Jemandem sagen, dass du schwanger bist
    1. Die Entscheidung, wann Sie den Menschen mitteilen und mit wem Sie Ihre Schwangerschaftsnachrichten teilen möchten, ist ein persönliches Problem. Sie können jedoch sicher sein, dass dies ein Meilenstein ist, auch wenn Sie sich dazu entschließen, Ihre Schwangerschaftsankündigung weiterzugeben. Es fühlt sich wirklich aufregend und ein bisschen beängstigend an, alles zu einer Kugel zusammengerollt. Wird die Person positiv reagieren? "> Das erste Trimester hinter Ihnen sagt so viel. Ein großes Problem ist, dass für die meisten Menschen das Risiko einer Fehlgeburt drastisch abnimmt. Dies bedeutet, dass Sie die Schwangerschaft wirklich genießen und damit aufhören können, sich Sorgen zu machen. Es gibt auch den Aspekt von Die „lustigen“ Teile der Schwangerschaft, die noch bevorstehen: Vorbei sind die Tage der morgendlichen Übelkeit, ohne dass sich der Bauch bemerkbar macht.
  2. Kauf der ersten Sache für Baby
    1. Einige Familien haben Vorstellungen, wann es angebracht ist, etwas für das neue Baby zu kaufen. Dies bedeutet, dass sie nichts kaufen, bevor das Baby geboren ist, und andere Familien sofort anfangen zu kaufen. Aber ein neues Outfit für ein Baby zu kaufen oder sogar ein Möbelstück für das Kinderzimmer zu kaufen, kann ein großer Meilenstein sein.
  1. Babys Herzschlag hören
    1. Dies ist einer meiner Lieblingsmeilensteine. Den Herzschlag des Babys zu hören, ist so ordentlich. Es hört sich so anders an, als man erwarten könnte, und ist doch so schön. Ich finde nicht, dass das jemals alt wird. Es ist ein Zeichen dafür, dass es dem Baby gut geht, dass Ihre Schwangerschaft auf dem richtigen Weg ist. Nehmen Sie unbedingt jemanden mit, um diese Freude gemeinsam zu erleben.
  2. Umstandsmode tragen
    1. Nicht lachen, aber Umstandsmode ist ein Meilenstein. In der Tat versuchen viele Mütter zum ersten Mal, diesen einen zu hetzen. Sie können es kaum erwarten, von außen den Beweis zu erhalten, dass sie schwanger sind. (Das Problem mit der Eile ist, dass du nicht merkst, dass du irgendwann deine Umstandsmode nicht mehr ausstehen kannst!)
  3. Ein Fremder bemerkt Ihre Schwangerschaft
    1. Beachten Sie, dass ich nicht gesagt habe, dass ein Fremder Ihren Bauch berührt. Dies ist zwar möglich, aber kein Meilenstein. Aber es kann eine Menge Spaß machen, wenn eine zufällige Person Ihren Bauch bestätigt oder fragt, wann Sie fällig sind. (Vorausgesetzt, Sie sind wirklich schwanger!)
  4. Fühle das Baby in Bewegung
    1. Es ist erstaunlich, diese ersten Flatterbewegungen zu spüren. Sie könnten sogar ein paar Tage damit verbringen, zu erraten, ob Sie das fühlen oder nicht. Egal, ob Sie es als Gas, Schmetterlinge oder Blasen bezeichnen, Sie werden diese Baby Kicks und Flips lieben.
  1. Erstes Verlangen nach Schwangerschaft
    1. Lachen Sie nicht, aber wenn Sie sich darüber im Klaren sind, wie schlimm ein Verlangen zuschlagen kann und was für verrückte Sachen Sie sich wünschen, ist es ein bisschen lustig, wenn Sie erkennen, dass ein Verlangen nach Schwangerschaften eine echte Sache ist. Genießen Sie dieses Verlangen und lassen Sie sich nach Belieben verwöhnen.
  2. Finden Sie heraus, ob Sie ein Mädchen oder einen Jungen haben
    1. Ob Sie früh in der Schwangerschaft oder bei der Geburt herausfinden, dass das Hören der Worte „Es ist ein…“ Ihr Leben für immer verändern wird. Es gibt viele Möglichkeiten, dies herauszufinden und zu feiern.
  3. Jemand anderes, das den Babyzug glaubt
    1. Es gibt also einen deutlichen Unterschied zwischen dem Gefühl, dass sich das Baby bewegt, und dem Gefühl, dass sich jemand anderes bewegt. In der Regel liegt zwischen den beiden Ereignissen ein Monat oder mehr. In der Lage zu sein, Ihr Baby auf diese Weise zu teilen, ist ein wunderbar intimer Moment.
  4. Eine Geburtsstunde nehmen
    1. Ihre Geburtsstunde macht viel Spaß, ist aber auch ein Zeichen dafür, dass sich die Dinge in Bewegung setzen. Sie werden Ihren Unterricht wahrscheinlich erst nach der Hälfte Ihrer Schwangerschaft beginnen, normalerweise zu Beginn Ihres dritten Trimesters. Sowohl der Beginn als auch das Ende Ihres Unterrichts signalisieren, dass der Geburtstag Ihres Babys näher rückt und Sie jetzt bereit sind!
  1. Beginn des dritten Trimesters
    1. Während neun Monate wie eine sehr lange Zeit um die vierte Woche erscheinen, wenn der Test positiv ausfällt, ist die Wahrheit, dass die Zeit wirklich sehr schnell vergehen kann. Viele Mütter bemerken, dass der Beginn des dritten Trimesters ein echter Schock für sie ist, wenn sie feststellen, dass zwei Drittel ihrer Schwangerschaft bereits vorüber sind.
  2. Ihre Babyparty
    1. Wenn Sie eine Babyparty oder einen Segen haben, kann es ein wahrer Genuss sein. Diese Feier Ihrer Reise und Ihres werdenden Kindes kann Ihnen wirklich dabei helfen zu verfestigen, dass die Schwangerschaft sich dem Ende nähert und dass Ihre Reise in Richtung Mutterschaft Sie wirklich überschwemmt. Es macht Spaß, diese Momente mit Familie und Freunden zu teilen, und wer mag keine gute Party?
  3. Babyzimmer fertigstellen
    1. Unabhängig davon, ob Sie ein offizielles Kinderzimmer haben oder ein Baby in Ihrem Zimmer eine Ecke hat, ist es ein großer Schritt, zu erklären, dass Ihr Zuhause bereit ist. Alle Planungen und Entscheidungen, die in das eingehen, was Sie brauchen und wie Sie die Dinge arrangieren, sind viel umfangreicher, als sich die meisten Eltern vorstellen.
  4. Mitternachtseislauf!
    1. Okay, auch wenn es kein Verlangen nach Schwangerschaft ist, sollten Sie einen Mitternachts-Date-Night-Run für Eis machen. Nehmen Sie sich die Zeit, sich aufzusetzen, Ihren Leckerbissen zu essen und darüber zu sprechen, wie Ihr Leben aussehen wird, wenn Sie Ihr Baby bei sich haben.
  1. Wechseln zu wöchentlichen Terminen
    1. Die Schwangerschaftsvorsorge tuckert einfach mit. Sie erscheinen, stellen Ihre Fragen, erhalten Antworten und vereinbaren einen weiteren Termin für einige Wochen. Plötzlich sagen sie dir, dass du dir den Kalender der nächsten Woche ansehen solltest. Warte was? Richtig, nach ungefähr 36 Wochen in Ihrer Schwangerschaft werden Sie ungefähr jede Woche Ihren Arzt oder Ihre Hebamme aufsuchen. (Mein Rat ist, ein paar Termine im Voraus zu buchen, um die besten Plätze zu bekommen.)
  2. Beenden Sie Ihren Geburtsplan
    1. Kurz vor dem Ende Ihrer Schwangerschaft möchten Sie Ihren Geburtsplan fertigstellen und an alle relevanten Personen weiterleiten. Sobald Sie dies tun, können Sie wirklich das Gefühl haben, dass dieses Baby doch auftaucht. (Achten Sie darauf, Kopien für sich zu behalten!)
  3. Ihr Fälligkeitsdatum
    1. Willkommen zu Ihrem Fälligkeitsdatum! Ich hoffe, Sie haben eine Feier geplant, die dieses 40-wöchige Warten verdient. Während Sie möglicherweise noch ein paar Wochen warten müssen, ist die Wahrheit, dass Ihr Baby jeden Tag geboren werden könnte. Er oder sie arbeitet einfach an einer Feinabstimmung der Gehirn- und Lungenentwicklung und wird in Kürze in Ihren Armen sein. Feiern Sie diesen Meilenstein mit einem Abendessen, einer Pediküre oder etwas anderem, was Spaß macht.
    Kategorie:
    Wenn Sie Angst haben, einen Schwangerschaftstest zu machen
    Helfen Sie Ihrem Tween, Körpergeruch zu überwinden