Haupt Adoption & Pflege17 NICU-Hacks für Eltern

17 NICU-Hacks für Eltern

Adoption & Pflege : 17 NICU-Hacks für Eltern

17 NICU-Hacks für Eltern

Jeder kann mit diesen Tipps seine NICU-Erfahrung verbessern

Von Trish Ringley, RN Aktualisiert am 08. Juni 2019, Product Disclosure

Mehr in Babys

  • Frühchen
    • Babys erstes Jahr
    • Wachstumsentwicklung
    • Gesundheit & Sicherheit
    • Alltagspflege
    • Formel
    • Babynahrung
    • Stillen
    • Pflege nach der Geburt
    • Ausrüstung und Produkte
    Alle ansehen

    Jedes NICU-Elternteil wird von der NICU frustriert. Wenn Sie mit diesen alltäglichen Ärgernissen konfrontiert sind, probieren Sie diese einfachen Tipps aus, um die Erfahrung zu verbessern!

    1

    Laute Alarme ">

    Ezra Bailey / Getty Images

    Ich kann einen Besuch nicht ausstehen, wenn Sie das ständige Piepen von Maschinen und das Klingeln von Alarmen hören müssen ">

    Erstellen Sie eine fantastische Wiedergabeliste auf Ihrem iPod, Mobiltelefon oder einem anderen Musikgerät und bringen Sie sie bei Ihrem Besuch mit.

    Nachdem Sie mit den Krankenschwestern und Ärzten gesprochen haben und es Zeit ist, sich mit Ihrem Baby zu kuscheln, setzen Sie die Kopfhörer auf und treten Sie in Ihre eigene friedliche / inspirierende / rockende Welt ein !

    2

    Magst du keine Krankenschwester?

    ER Productions Limited / Getty Images

    Wie gehen Sie mit einer Krankenschwester um, die Sie nicht ausstehen können, auf Ihr Baby aufzupassen ">

    Sprechen Sie mit dem Vorgesetzten . Während einige Persönlichkeiten einfach nicht klicken, können andere Krankenschwestern Sie regelrecht verärgern oder erschrecken, und Sie haben das Recht, zu verlangen, dass die Krankenschwester sich nicht um Ihr Baby kümmert.

    Fragen Sie auch nach Krankenschwestern . Wenn Ihr Baby sehr verfrüht ist und für eine Weile auf der Intensivstation sein wird, teilen Sie Ihren Krankenschwestern mit, dass Sie eine ausgewählte Gruppe von Krankenschwestern anfordern möchten, die die Hauptbetreuungspersonen sein werden. Nicht jede Intensivstation tut dies, aber es tut nie weh, danach zu fragen.

    3

    Känguru Pflege Holding Woes

    Jesse Grant / Getty Images

    Stellen Sie fest, dass Ihr Baby während der Kängurupflege überall abrutscht, oder haben Sie Angst, dass Sie Ihr Frühchen fallen lassen, was es Ihnen unmöglich macht, sich tatsächlich zu entspannen und Ihre Kuschelzeit zu genießen ">

    Verwenden Sie eine Wickelhülle (eine Wickelhülle von Moby oder Zaky Zak) oder ein Skin-to-Skin-Shirt. Einige Krankenschwestern sind möglicherweise nicht mit der Verwendung dieser Gegenstände auf der Intensivstation vertraut, aber lassen Sie sich davon nicht aufhalten! Andere NICU's erlauben es ihnen, ermutigen sie sogar!

    4

    Baby, das es verpasst, deine Stimme zu hören

    Bildquelle / Getty Images

    Fühlen Sie sich traurig, dass Ihr Baby Ihre Stimme nicht die ganze Zeit hört, wie es wäre, wenn es nicht früh geboren worden wäre?

    Hier ist eine Möglichkeit, wie dein Schatz deine Stimme hört, auch wenn du nicht da bist.

    Ich empfehle Ihnen , einen billigen Diktiergerät auszuleihen oder zu kaufen (damit Sie nicht am Boden zerstört werden, wenn es verloren geht) und dann aufzuzeichnen, wie Sie mit Ihrem Baby sprechen, ein Buch lesen, Wiegenlieder singen - alles, was Sie sagen möchten.

    Ihre Krankenschwestern können dies für Ihr Baby den ganzen Tag über spielen und helfen, es zu beruhigen, wenn es pingelig ist, oder es einfach als Hintergrundgeräusch zu spielen, während es schläft.

    5

    Sie können nicht alle Krankenschwestern und Ärzte im Auge behalten?

    MassanPH / Getty Images

    Dies ist einfach, aber so viele Eltern vergessen es zu tun.

    Besorgen Sie sich einen billigen Notizblock und schreiben Sie die Namen aller Personen auf, denen Sie auf der Intensivstation begegnen.

    Es ist auch ein großartiger Ort, um die Fragen aufzuschreiben, die Sie stellen möchten. Vergessen Sie jedoch immer, diese Fragen zu stellen, da sich Ihr NICU- / Pump- / gestresstes Gehirn nicht daran erinnern kann, was Sie gerade fragen würden.

    6

    NICU Angst & Stress

    Westend61 / Getty Images

    Wenn Ihnen der Besuch der Intensivstation großen Stress bereitet, üben Sie jedes Mal, wenn Sie dort sind, eine einfache Meditation oder ein Gebet .

    Etwas, das Sie beruhigt, auch nur ein bisschen, wird dazu beitragen, Ihren Stress abzubauen und Ihnen etwas Kleines zu geben, auf das Sie sich freuen können.

    (Es gibt sogar ein paar NICU-spezifische Meditationen, wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie auf der NICU meditieren könnten.)

    7

    Keine professionellen Babyfotos ">

    Sandsun / Getty Images

    So viele Eltern träumen von den entzückenden Neugeborenenfotos, die sie machen würden, und sind dann total enttäuscht, dass sie das nicht tun können.

    Aber machen Sie weiter - fragen Sie Ihre Intensivstation, ob Sie einen professionellen Fotografen beauftragen können, zur Intensivstation zu kommen - viele Intensivstationen lassen dies zu, solange das Baby stabil genug ist.

    Eine großartige Ressource ist Tiny Footprints, eine gemeinnützige Organisation, die ein Team von freiwilligen Fotografen im ganzen Land hat, die sich auf freie Fotografie für NICU-Familien spezialisiert haben.

    8

    Hasspumpen ">

    Asawin_Klabma / Getty Images

    Das Pumpen für Ihr Baby auf der Intensivstation ist ein Kinderspiel, richtig ">

    Wie macht es Spaß? Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie einen freihändigen BH verwenden . Du wirst so froh sein, dass du es getan hast. (Sie können eine herstellen oder kaufen oder eine Freisprecheinrichtung verwenden).

    Überlegen Sie sich als Nächstes etwas, was Ihnen Spaß macht, einen Genuss - eine Lieblingssendung auf Netflix - oder eine Ausgabe des Magazins, das Sie lieben, aber nehmen Sie sich niemals Zeit zum Lesen - und bewahren Sie diese Leckereien nur zum Aufwärmen auf .

    Willst du Mad Men binge sehen? Möchten Sie den neuesten National Enquirer lesen? Gönnen Sie sich diesen Genuss beim Abpumpen.

    9

    Vermisse dein Baby

    Camille Tokerud / Getty Images

    Ich wünschte, es gäbe einen großartigen Hack für diesen - aber es ist wirklich schwer, sich zu trennen. Daran führt kein Weg vorbei.

    Aber fragen Sie Ihre Krankenschwestern nach einer Decke, die nach Ihrem Baby riecht - die Decke, in die er zum Beispiel die ganze Nacht gewickelt wurde.

    Diese Decke zum Kuscheln und Riechen zu haben, wenn Sie zu Hause sind und Ihr Baby vermissen, ist eine kleine, aber wunderbare Sache. Es hilft wirklich bei Ihrer Bindung.

    Glauben Sie mir nicht "> wie wichtig der Geruch von Neugeborenen für junge Mütter ist.

    10

    Kannst du dein Baby nicht halten?

    arabianEye / Getty Images

    Nichts ist schlimmer, als zur Intensivstation zu erscheinen und zu erwarten, dass Sie Ihr Baby in der Hand halten, nur um festzustellen, dass Sie Ihr Baby aus irgendeinem Grund nicht in der Hand halten können. Es ist das Schlimmste.

    Wenn dies das nächste Mal passiert, keine Panik. Wisse, dass deine Anwesenheit dort mit deinem Baby unglaublich wichtig ist (siehe den obigen Hack über "Missing your Baby"). Verwenden Sie stattdessen die Zeit, um eine der folgenden Aktionen auszuführen:

    • Lesen Sie Ihrem Baby Bücher vor
    • Singen Sie Ihrem Baby Schlaflieder
    • Schreiben Sie ein Tagebuch, um Ihre Emotionen zu verarbeiten
    • Schreiben Sie Ihrem Kind Briefe - damit es in Zukunft lesen kann

    Wenn Sie es nicht aushalten können - wenn es zu ärgerlich ist, einfach nur da zu sitzen und nicht zu halten -, geben Sie sich frische Luft und gehen Sie spazieren. Und denk an deinen Stress-Hack - meditiere oder bete.

    11

    Hassen Sie die Krankenhaus-Baby-Ausstattungen ">

    Warren Diggles Fotografie / Getty Images

    Fragen Sie, ob Sie Ihre eigenen Kleider für Ihr Baby mitbringen können! Die meisten Krankenhäuser erlauben es.

    Check out Es ist ein Frühchen oder Itty Bitty Baby, wenn Sie in einem Geschäft in der Nähe keine Frühchen-Kleidung finden können. Sie haben nicht nur die richtige Größe, sondern wurden auch unter Berücksichtigung der NICU entwickelt.

    12

    Allein fühlen ">

    Menschen Bilder / Getty Images

    Ein Frühchen auf der Intensivstation zu haben ist stressig und die meisten anderen "normalen" neuen Mütter werden nicht in der Lage sein, sich auf Ihre Erfahrung zu beziehen. Dadurch fühlen sich viele NICU-Eltern unglaublich allein.

    Du musst nicht alleine bleiben!

    Fragen Sie, ob Ihre Intensivstation eine Selbsthilfegruppe hat , und wenn ja, probieren Sie es aus!

    Wenn nicht, schauen Sie sich einige wunderbare Online-Communities an, wie das Baby Center (Preemie Parenting) oder das Bump Preemies Forum oder die Inspire Preemie Support Group. Hier finden Sie andere NICU-Mütter und -Väter, die ihre Geschichten teilen und sich gegenseitig ermutigen.

    13

    Fehlende Meilensteinfotos ">

    jsabirova / Getty Images

    Willst du die süßen "One month" -, "Two month" -Fotos machen, die alle anderen machen, aber dein Frühchen ist zu klein für die Outfits ">

    Keine Sorge - Verwenden Sie monatliche Aufbügelbilder ! Sie können sie bügeln, wenn Ihr Baby sie tragen kann, oder auf einer Decke, um Ihr Baby für das Foto zu bedecken.

    Ist ein Bügeleisen auf zu viel Arbeit? Sie können auch von Monat zu Monat Aufkleber finden, die Sie über Ihrem Kleinen anbringen oder sogar an der Isolette / Krippe anbringen können (mit der Hilfe der Krankenschwester).

    14

    Familienmitglieder können nicht besuchen?

    Heldenbilder / Getty Images

    Wenn Ihre Lieben nicht zu Besuch kommen können - sei es, weil sie zu jung oder krank sind oder weil Ihre Intensivstation dies nicht zulässt -, fragen Sie, ob Sie Skype oder Face Time verwenden können . Die meisten Intensivstationen gewöhnen sich an die Technologie und erlauben Ihnen gerne, das Live-Streaming zu nutzen, um Ihre Familie und Freunde von Ihrem entzückenden Baby zu überzeugen. Nur nicht zu viel - bitte denken Sie daran, dass Ihr Baby immer noch empfindlich ist und die meiste Zeit leise und wenig stimuliert werden muss.

    fünfzehn

    Möchten Sie das nächste Bad oder die nächste Flaschennahrung machen ">

    Pfeil / Getty Images

    Wurden Sie von einer Krankenschwester, die für Ihr Baby ein Bad nimmt oder eine Flasche füttert, frustriert, als Sie gehofft hatten, dies selbst zu tun?

    Eine einfache Lösung, die die meiste Zeit funktioniert, besteht darin , Ihre Krankenschwester anzurufen . Die Kommunikation zwischen Eltern und Krankenschwestern kann nicht überbewertet werden - es ist wichtig, dass Sie etwas haben, das Sie tun möchten. Andernfalls wissen Ihre Krankenschwestern nicht, was Sie wollen. Also ruf sie an!

    Denken Sie auch daran , eine nette Nachricht am Bett des Babys zu hinterlassen, vielleicht "Mama will das nächste Bad machen" oder "Papa wird hier sein, um um 11 Uhr morgens zu füttern - bitte warten Sie auf ihn."

    16

    Hände trocken?

    kate_sept2004 / Getty Images

    Sind Ihre Hände durch all das Händewaschen und Desinfizieren, das auf der Intensivstation erforderlich ist, rissig und trocken?

    Seien Sie vorbereitet - packen Sie eine Tube Ihrer Lieblingslotion in Ihre Handtasche oder Ihren Pumpsack. Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um eine super-duftende Lotion handelt, da die Nase des Babys empfindlich ist. Aber seien Sie sicher, dass Sie es lieben, etwas, das Sie glücklich macht.

    17

    Probleme beim Stillen?

    Andersen Ross / Getty Images

    Wenn Sie hoffen, Ihr Baby zu stillen, kann es sein, dass Frühchen (tatsächlich alle Babys), die Zeit auf der Intensivstation verbracht haben, Schwierigkeiten beim Stillen haben.

    Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, holen Sie sich BITTE die Hilfe eines Stillberaters . Du verdienst es. Wenn Ihre NICU keine bereitstellt, fragen Sie, wo Sie eine in der Community finden können, die Ihnen helfen kann. Ein qualifizierter Laktationsberater kann beim Pumpen und bei der Milchversorgung helfen und Babys dazu bringen, sich zu verriegeln und effektiv zu stillen.

    Los geht's - haben Sie keine Angst, all diese Dinge zu probieren, wenn sie dazu beitragen, dass Ihre Reise für Frühchen ein wenig reibungsloser und angenehmer wird. Bleib dran, Frühchen!

    Kategorie:
    Wie man die PTA-Kultur und die Schuld der Mutter überlebt
    Adhäsionssymptome und Behandlung