Haupt aktives SpielMeilensteine ​​der 16-jährigen Kinderentwicklung

Meilensteine ​​der 16-jährigen Kinderentwicklung

aktives Spiel : Meilensteine ​​der 16-jährigen Kinderentwicklung

Meilensteine ​​der 16-jährigen Kinderentwicklung

Das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kindes im Alter von 16 Jahren

Von Amy Morin, LCSW Aktualisiert am 04. August 2019 Medizinisch überprüft von Joel Forman, MD

Entwicklung des Kindes

Überblick
  • Kleinkinder

    • 1 Jahr alt
    • 2 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft
  • Kinder im Vorschulalter

    • 3 Jahre alt
    • 4 Jahre alt
    • 5 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft
  • Kinder im schulpflichtigen Alter

    • 6 Jahre alt
    • 7 Jahre alt
    • 8 Jahre alt
    • 9 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft
  • Tweens

    • 10 Jahre alt
    • 11 Jahre alt
    • 12 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft
  • Jugendliche

    • 13 Jahre alt
    • 14 Jahre alt
    • 15-jährige
    • 16 Jahre alt
    • 17 Jahre alt
    • 18 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Körperliche Entwicklung
  • Emotionale Entwicklung
  • Gesellschaftliche Entwicklung
  • Kognitive Entwicklung
  • Andere Meilensteine
  • Wann man sich Sorgen machen sollte
Alle ansehen

Sechzehnjährige können einem Elternteil Freude und Frustration bringen. Es kann so viele Gründe für einen immensen Stolz darauf geben, wie Ihr Sohn oder Ihre Tochter aufwächst und Ziele erreicht, aber auf dem Weg dorthin gibt es bestimmt ein paar Probleme.

Es können akademische Herausforderungen, riskantes Verhalten oder geradlinige Grobheit sein, und nichts davon ist leicht zu bewältigen. Sie können es aber auch genießen, wenn Ihr Teenager die Hauptrolle in einem Musical spielt, mit einem Sportteam zum Meisterschaftsspiel geht, einen Führerschein macht oder die Ehrentafel macht - es geht darum, sowohl die Herausforderungen als auch die Glückseligkeit auszugleichen und sich daran zu erinnern einen Teenager zu erziehen.

Illustration von Emily Roberts, Verywell

Körperliche Entwicklung

Die Unterschiede zwischen den Geschlechtern sind nie so offensichtlich wie im Alter von 16 Jahren. Mädchen beginnen, sich in ihrer körperlichen Entwicklung zu verlangsamen, während Jungen manchmal gerade erst anfangen.

Wenn Sie einen Sohn haben, müssen Sie damit rechnen, dass sich die körperlichen Veränderungen fortsetzen, z. B. ein schnelles Anwachsen der Körpergröße. So können Sie sehen, dass Ihr Teenager - egal welchen Geschlechts - sowohl mehr schläft als auch mehr isst, um mit dem Wachstum Schritt zu halten.

Wichtige Meilensteine

  • Das Bedürfnis nach Schlaf steigt und die Zeiten ändern sich, da ein Teenager über eine biologische Verkabelung verfügt, damit er wach bleibt und später aufwacht.
  • Jungen wachsen weiter und reifen körperlich, wobei das Gesichtshaar sprießt.
  • Beide Geschlechter, vor allem aber Mädchen, sind von Aussehen und Passform begeistert.

Eltern-Tipp

Die Zukunft Ihres Teenagers steht vor der Tür, egal ob es sich um ein College, eine Handelsschule, einen Job oder etwas anderes handelt. Sprechen Sie über Erwartungen, Risiken und Chancen, ohne schwierige Themen wie Drogen, Alkohol und Sex aus den Augen zu verlieren auf der Party trinken. "

Emotionale Entwicklung

Ein 16-Jähriger weiß, dass das Erwachsenenalter nicht mehr weit ist, und sie werden anfangen, Entscheidungen in diesem Sinne zu treffen - aber es fühlt sich möglicherweise nicht immer so an, als wären die Entscheidungen für ihre Eltern richtig.

Wenn Ihr Kind Entscheidungen trifft, die Sie betreffen, sprechen Sie mit Ihrem Teenager. Achten Sie auf Verhaltensänderungen, insbesondere wenn Ihr Teenager traurig oder depressiv erscheint, und wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Fachmann.

Wichtige Meilensteine

  • Sorge um körperliche Entwicklung und Aussehen
  • Zeigt mehr Unabhängigkeit, führt aber auch zu weniger Konflikten mit den Eltern
  • Erlebt Zeiten der Trauer

Eltern-Tipp

Ein 16-Jähriger sagt den Eltern schnell, dass sie nicht gebraucht werden, aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Stärken Sie weiterhin Ihre Beziehung zu Ihrem Teenager, indem Sie Interesse an seinem Leben zeigen und Leistungen loben. Lass dein Teen manchmal scheitern, aber stelle sicher, dass sie die Fähigkeiten hat, die sie braucht, um mit den mit dem Scheitern einhergehenden Unannehmlichkeiten fertig zu werden.

Gesellschaftliche Entwicklung

Sechzehnjährige sind in einer sozialen Welt verwurzelt, die Freundschaften und romantische Beziehungen umfasst. Sie verbringen weniger Zeit mit ihren Familien und mehr Zeit mit ihren Freunden oder Dating-Interessen, oder sie ziehen es vor, mehr Zeit alleine zu verbringen als früher.

Jugendliche haben oft starke sexuelle Wünsche und können sexuell aktiv werden. Gleichzeitig könnten sie beginnen, mehr über sexuelle Orientierung zu verstehen und sich ihrer Vorlieben bewusst zu werden.

Wichtige Meilensteine

  • Tritt auf der Suche nach Intimität in eine tiefere platonische oder romantische Beziehung ein
  • Zeigt Anzeichen von Zuversicht und erhöhte Widerstandskraft gegen Gruppendruck
  • Wird sich der sexuellen Orientierung bewusst

Eltern-Tipp

Sprechen Sie mit Ihrem Teenager über den Druck, Sex zu haben, ohne es zu wollen. Wenn Sie eine romantische Beziehung verbieten oder Ihren Kopf in den Sand stecken, um das sexuelle Wachstum Ihres Kindes zu fördern, kann dies zu Fehlzündungen führen. Machen Sie stattdessen Ihre Erwartungen bekannt und sprechen Sie offen über sexuelles Verlangen und Sicherheitsprobleme.

Die wichtigsten Dinge, die Sie Ihrem Kind über Sex erzählen sollten

Kognitive Entwicklung

Ihr Kind denkt nicht mehr nur an sein eigenes Leben. In den Teenagerjahren fangen die Teenager an zu überlegen, wie die ganze Welt funktioniert und wie ihr Leben dazu passt. Sie beherrschen abstraktes Denken - das heißt, was ist und was sein könnte - und verbessern ihre Denkfähigkeiten.

Sprache & Sprache

Sechzehnjährige können sich größtenteils wie Erwachsene verständigen. In der Schule können sie sowohl konkrete als auch abstrakte Gedanken verstehen, Satzzeichen und grammatikalische Regeln vollständig verstehen und komplexe Satzstrukturen schreiben und lesen.

abspielen

Jugendliche sind oft überplant, was nicht unbedingt gut für ihre Entwicklung ist. Sie brauchen Freizeit, um ihren Interessen nachzugehen, sei es Kunst, Sport oder sonst etwas, und Zeit, um sich ohne Erwartungen auszuruhen und zu entspannen. In dieser Zeit entspannen sie sich vielleicht lieber beim Fernsehen, beim Lesen von Büchern oder beim Spielen von Videospielen.

Wichtige Meilensteine

  • Ändert die Sprache und das Verhalten zwischen Schule, Zuhause und anderen Einstellungen
  • Zeigt definierte Arbeitsgewohnheiten
  • Kann die Gründe für ihre Gedanken oder Entscheidungen erklären

Eltern-Tipp

Helfen Sie Ihrem Kind, das Leben nach der Schule zu planen. Es gibt keinen festgelegten Weg, der für einen Teenager der „beste“ ist, aber Ihr 16-Jähriger benötigt möglicherweise Unterstützung bei der Erkundung aller Optionen, einschließlich des Verständnisses der komplexen Natur, wie man sowohl aufs College geht als auch nicht aufs College geht und wie es funktioniert beeinflussen ihre Zukunft.

Andere Meilensteine

Die meisten Jugendlichen fangen mit 16 Jahren an zu fahren. Verantwortungsbewusstsein bedeutet jedoch mehr Risiko. Stellen Sie sicher, dass Ihr Teenager reif genug ist, um die Verantwortung für das Fahren zu übernehmen, bevor Sie die Schlüssel übergeben.

Unfälle sind eine der häufigsten Todesursachen bei Teenagern. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Teenageralter weiß, wie man auf der Straße sicher ist, ob er fährt oder als Beifahrer fährt.

Wann man sich Sorgen machen sollte

In diesem Alter kann es zwei Gründe geben, um besorgt zu sein. Erstens könnten Sie besorgt sein, dass Ihr Kind keinen akademischen Erfolg hat. Dies kann durch mangelnde Organisation, nachlassendes Selbstbewusstsein im Lernprozess oder mangelnde Lernbereitschaft zum Ausdruck gebracht werden.

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Bedenken mit den Lehrern Ihres Teenagers zu besprechen, die möglicherweise verschiedene Perspektiven aufzeigen und Ressourcen bereitstellen können.

Zweitens ist dies ein Zeitalter, in dem Eltern häufig Warnsignale für psychische Probleme oder Drogenmissbrauchsprobleme sehen. Wenn dies der Fall ist, wenden Sie sich sofort an einen Psychiater oder einen Arzt, bevor das Problem noch größer wird.

Ein Wort von Verywell

Während einige 16-Jährige nur wenige Erinnerungen benötigen, um ihre Aufgaben zu erledigen, ihre Hausaufgaben zu erledigen oder ihr Geld zu sparen, tun sich andere schwer, rechtzeitig aus dem Bett zu kommen.

Wenn Ihr Teenager immer noch viel Hilfe benötigt, um zu funktionieren, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie nur ein paar kurze Jahre haben, bis er mit der Schule fertig ist. Bieten Sie Unterstützung und Anleitung an, aber tun Sie Ihrem Kind nicht zu viel. Es ist wichtig, dass er wertvolle Lebensfähigkeiten erlernt, während er noch unter Ihrem wachsamen Auge lebt.

Wie man einen glücklichen, gesunden Teenager großzieht
Kategorie:
12 Klassenzimmer-Disziplin-Tricks, die zu Hause funktionieren
5 Gründe, warum Kinder die Kindertagesstätte verlassen