Haupt aktives SpielMeilensteine ​​der 1-jährigen Kinderentwicklung

Meilensteine ​​der 1-jährigen Kinderentwicklung

aktives Spiel : Meilensteine ​​der 1-jährigen Kinderentwicklung

Meilensteine ​​der 1-jährigen Kinderentwicklung

Das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kindes im Alter von 1 Jahren

Von Amy Morin, LCSW Aktualisiert am 12. August 2019

Entwicklung des Kindes

Überblick
  • Kleinkinder

    • 1 Jahr alt
    • 2 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft
  • Kinder im Vorschulalter

    • 3 Jahre alt
    • 4 Jahre alt
    • 5 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft
  • Kinder im schulpflichtigen Alter

    • 6 Jahre alt
    • 7 Jahre alt
    • 8 Jahre alt
    • 9 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft
  • Tweens

    • 10 Jahre alt
    • 11 Jahre alt
    • 12 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft
  • Jugendliche

    • 13 Jahre alt
    • 14 Jahre alt
    • 15-jährige
    • 16 Jahre alt
    • 17 Jahre alt
    • 18 Jahre alt
    • Disziplin-Beratung
    • Tipps zur Elternschaft

In diesem Artikel

Inhaltsverzeichnis Erweitern
  • Körperliche Entwicklung
  • Emotionale Entwicklung
  • Gesellschaftliche Entwicklung
  • Kognitive Entwicklung
  • Andere Meilensteine
  • Wann man sich Sorgen machen sollte
Alle ansehen

In den 12 Monaten zwischen 1 und 2 Jahren werden Sie beobachten, wie Ihr Baby weniger einem Säugling als einem aufstrebenden Kleinkind ähnelt. Sie werden Zeuge einer körperlichen Veränderung, wenn Ihr 1-Jähriger beginnt, neue motorische Fähigkeiten zu erlernen, die ihm helfen, ein bisschen Unabhängigkeit zu erlangen, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass eine einzigartige Persönlichkeit entsteht.

Illustration von Emily Roberts, Verywell

Körperliche Entwicklung

Die 12-Monats-Marke wird wahrscheinlich einige große Veränderungen für Ihr Kind widerspiegeln. In kurzer Zeit werden sie wahrscheinlich vom Krabbeln zum Gehen übergehen und, bevor Sie es merken, versuchen, Treppen zu steigen und ohne Hilfe durch Ihr Haus zu navigieren.

Wichtige Meilensteine

  • Grobmotorische Fähigkeiten : Die meisten Babys machen ihre ersten Schritte vor 12 Monaten und laufen im Alter von 14 oder 15 Monaten alleine.
  • Feinmotorik : Mit 18 Monaten kann Ihr Kind wahrscheinlich aus einer Tasse trinken, mit einem Löffel essen und dabei helfen, sich auszuziehen.
  • Wichtige Höhepunkte : Im Alter zwischen 1 und 2 werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Ihr Kind nicht mehr nur mühsam läuft, sondern auch lernt, wie man einen Ball tritt und zu rennen beginnt.

Eltern-Tipp

Ihr 1-Jähriger wird nicht verstehen, welche Objekte stationär sind und an welchen nicht sicher festgehalten werden kann. Wenn sie anfangen zu laufen, können klappbare Tische, empfindliche zerbrechliche Gegenstände und gestapelte Gegenstände, die umfallen können, eine Gefahr darstellen. Daher ist es wichtig, instabile Gegenstände zu entfernen, die sie möglicherweise für das Gleichgewicht verwenden möchten. Jetzt, da sie unterwegs sind, ist es auch einfacher, auf verschiedene Teile des Hauses zuzugreifen.

Emotionale Entwicklung

Ihr 1-jähriger wird in vielerlei Hinsicht versuchen, unabhängig zu werden. Möglicherweise bestehen sie darauf, sich zu kleiden und neue körperliche Fähigkeiten auszuprobieren.

Aber sie sind wahrscheinlich auch anhänglich und suchen nach Trost, wenn sie sich müde, ängstlich oder einsam fühlen. Wenn Ihr Kind 2 Jahre alt wird, werden Sie wahrscheinlich trotziges Verhalten bemerken, da es darauf besteht, das zu tun, was es will, auch wenn Sie "Nein" sagen.

Wichtige Meilensteine

  • Reagiert auf ungewohnte Situationen oder Menschen mit Schüchternheit oder Nervosität
  • Kopiert andere Leute
  • Zeigt Angst in einigen Situationen

Eltern-Tipp

Der Umgang mit Trennungsangst kann schwierig sein. Vermeiden Sie "wegzuschleichen", wenn Ihr Kind nicht hinschaut, um einem Zusammenbruch in der Kindertagesstätte zu entgehen.

Unerwartetes Verschwinden kann die Angst Ihres Kindes langfristig verschlimmern. Geben Sie stattdessen einen Kuss und versprechen Sie, dass Sie bald wiederkommen. Wenn Sie sich zu lange verabschieden, wird dies ebenfalls schlimmer. Versuchen Sie also, Ihre Routine kurz und beruhigend zu halten.

Gesellschaftliche Entwicklung

Während Sie vielleicht bemerken, dass Ihr 1-jähriger Fremder gegenüber etwas misstrauischer geworden ist, werden Sie auch einen erstaunlichen Wunsch feststellen, mit anderen zu interagieren, insbesondere mit Geschwistern und regulären Hausmeistern. Ihr Kind wird möglicherweise aufgeregt, andere Kinder zu sehen.

Meistens spielen Einjährige lieber neben anderen Kindern als mit ihnen. Möglicherweise beginnt Ihr Kind jedoch, andere Kinder in das Spiel einzubeziehen.

Wichtige Meilensteine

  • Übergibt dir ein Buch für die Story
  • Spiele wie "Peek-a-Boo" und "Pat-a-Cake"
  • Zeigt die Präferenz für Eltern oder bestimmte Betreuer

Eltern-Tipp

Ihr 1-Jähriger versteht nicht, was es bedeutet, etwas zu teilen, und ist möglicherweise sehr besitzergreifend für sein eigenes Spielzeug. Bestehen Sie nicht darauf, sie mit den anderen Kindern zu teilen.

Geben Sie ihnen stattdessen ein paar Gegenstände, die für alle anderen tabu sind, damit sie das Gefühl haben, etwas Kontrolle über ihr Spiel zu haben.

Kognitive Entwicklung

Sie werden wahrscheinlich große Veränderungen in Bezug auf die kognitive Entwicklung Ihres Kindes feststellen. Zwischen 12 und 24 Monaten erkennt Ihr Kind wahrscheinlich benannte Gegenstände wie Katze oder Hund. Für den Fall, dass Sie nicht mehr weiterkommen möchten

Sie können auch einfache Denkspiele spielen und zeigen eine verbesserte Fähigkeit, Ihren Anweisungen zu folgen.

Gesprochene Sprache

Am Ende des ersten Jahres Ihres Babys verlassen sie sich wahrscheinlich immer noch auf nonverbale Kommunikationsstrategien wie Zeigen, Gestikulieren oder Werfen.

Aber das Gurren und Schreien der frühen Babygespräche weicht deutlichen Geplappergeräuschen wie "da", "ba", "ga" und "ma". Ihr Kind fängt langsam an, diese zusammen zu erkennbaren Wörtern zu fassen, und versteht die ganze Zeit mehr von dem, was Sie sagen.

Vor dem zweiten Geburtstag Ihres Kindes können sie wahrscheinlich einfache Sätze mit zwei bis vier Wörtern sagen und auf einfache Objekte verweisen, wenn Sie sie benennen.

abspielen

Spiel ist wichtig für die Entwicklung eines Kindes in diesem Alter. Die neu entdeckte Geschicklichkeit Ihres 1-Jährigen wird ihn dazu bringen, Objekte in der Nähe zu untersuchen.

Musikinstrumente zu schütteln oder zu schlagen und mit Spielzeug zu spielen, das Hebel, Räder und bewegliche Teile hat, ist in diesem Alter sehr beliebt. Blöcke sind immer eine gute Wahl, besonders wenn Ihr Kind einen Turm, den Sie zusammen bauen, umstoßen darf.

Wenn es um das beste Spielzeug für 1-Jährige geht, kann Push-Spielzeug viel Spaß machen. Suchen Sie nach robusten Gegenständen, die Ihrem Kind helfen, das Gleichgewicht zu halten, wenn es neue motorische Fähigkeiten erprobt.

Wichtige Meilensteine

  • Reagiert auf ihren Namen
  • Befolgt sehr einfache Anweisungen und Wünsche
  • Versteht "nein"

Eltern-Tipp

Der beste Weg, Ihrem Kind in diesem Alter zu helfen, verbale Fähigkeiten zu entwickeln, besteht darin, ständig mit ihm zu sprechen. Sprechen Sie beim Anziehen über die Farbe der Kleidung, die Haptik des Stoffes und den Namen des Körperteils, den Sie berühren.

Nennen Sie Dinge, die Sie täglich benutzen, wie Handtücher, Tassen, das Auto, Puppen usw. Versuchen Sie, konsistent zu sein, und vermeiden Sie es, niedliche Namen wie "toesywoesy" für Zehen zu verwenden. Diese "Kennzeichnung" hilft Ihrem Kind, die Namen von Objekten und Aktionen zu lernen und sich darauf vorzubereiten, selbstständig zu sprechen.

Andere Meilensteine

Ihr 1-jähriger kann körperlich durchsetzungsfähiger werden. Kinder in diesem Alter verstehen nicht, dass andere Menschen auch Gefühle haben, so dass sie möglicherweise schlagen, ohne zu bemerken, dass es jemand anderem weh tut.

Sie können die aufstrebende Unabhängigkeit Ihres Kindes unterstützen, indem Sie Entscheidungen treffen. Halten Sie zwei verschiedene Spielzeuge in die Hand und lassen Sie sie auswählen, mit welchem ​​sie spielen möchten.

Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass sich die Fähigkeiten zur Problemlösung verbessern, wenn Sie herausfinden, wie Sie Spielzeug manipulieren oder wie Sie einen Block in eine Schachtel stecken. Die Gedächtnisfähigkeiten werden sich ebenfalls verbessern.

Wann man sich Sorgen machen sollte

Während sich alle Babys unterschiedlich schnell entwickeln, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Ihr Kind bestimmte Meilensteine ​​nicht erreicht oder wenn Sie mögliche Entwicklungsverzögerungen bemerken.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten empfehlen, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Ihr Kind innerhalb von 18 Monaten:

  • Ich kann nicht gehen
  • Zeigt nicht auf Dinge
  • Verliert Fähigkeiten, die sie zuvor hatten
  • Kopiert keine anderen
  • Hat nicht mindestens sechs Wörter
  • Gewinnt keine neuen Wörter
  • Macht es nichts aus, wenn eine Pflegekraft geht oder zurückkehrt

Ein Wort von Verywell

Ihr 1-Jähriger versucht möglicherweise, Ihnen beim Füttern zu helfen, oder besteht darauf, sich die Hände zu waschen. Sie wollen eifrig an allem teilnehmen, was Sie versuchen. Es ist eine wichtige Zeit, um darauf zu achten, was Sie als Vorbild haben, denn Ihr Kind ahmt nach, was es sieht.

Es kann auch eine anstrengende Zeit sein, da Ihre Kleinen vielleicht darauf bestehen, ihre Schuhe ein Dutzend Mal hintereinander auszuziehen, oder lernen, wie man schreit, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Es kann aber auch eine großartige Zeit sein, um zu beobachten, wie Ihr Kind jeden Tag neue Fähigkeiten erlernt.

Wie man glückliche, gesunde Kleinkinder großzieht $config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Krankheitsfreie Kindertagesstätten
Wie man Stress und Angst bei Kindern erkennt